VERANSTALTUNGEN

Developer Week 2018
25.06.18 - 28.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

Sophos gibt bekannt, den Malwareschutz-Anbieter Invincea zu übernehmen. Das Endpoint-Sicherheitsportfolio des US-Unternehmens ist aufgrund seiner patentierten, neuronalen Netz-Algorithmen, dem sogenannten Deep Learning, darauf ausgelegt, bislang unbekannte Malware und hochentwickelte Attacken zu entdecken und zu verhindern. 

Flaggschiff des Unternehmens ist die Lösung „X by Invincea“, die unter anderem bei der US-Regierung sowie in den sehr sicherheitskritischen Bereichen Gesundheitsvorsorge und Finanzdienste zum Einsatz kommt.

„Indem wir Invincea unserem Portfolio hinzufügen, treibt Sophos sein Ziel, Kunden bestmöglichen und innovativen Schutz zu bieten, aktiv einen großen Schritt voran“, so Sophos-CEO Kris Hagerman. „Invincea stärkt unseren Next-Generation-Endpoint-Schutz mit einer vorausschauenden Technologie, von der wir glauben, dass sie in der Zukunft immer wichtiger wird. Mit der Übernahme können wir nun in vollem Umfang von diesem signifikant wachsenden Geschäftspotential profitieren.“

Die maschinelle Deep-Learning-Technologie von Invincea wird vollständig in das bestehende Sophos Endpoint Protection Portfolio integriert und erweitert die Schlagkraft in diesem schnell wachsenden Markt nach der Implementierung des Zero-Day-Exploit-Schutzes Intercept X und des verhaltensbasierten Sandboxing-Tools „Sandstorm“ weiter. 

„Wir haben Invincea mit der Vision gegründet, innovative Wege zu finden, Unternehmen gegen hochentwickelte Cyber-Attacken zu schützen. Dazu gehören vor allem signaturlose Erkennungstechnologien inklusive maschinellem Lernen. ‚X by Invincea‘ stellt eine neue Generation in Sachen Antivirus-Technologie dar und basiert auf Deep Learning sowie verhaltensbasiertem Monitoring“, so Anup Ghosh, Gründer und CEO bei Invincea. „Indem wir unsere Kräfte mit Sophos bündeln, haben wir die perfekte Möglichkeit, unsere bewährte Technologie auf einem globalen Markt zu positionieren und gleichzeitig Teil eines umfassenden Synchronized-Security-Systems zu werden.“

Sophos übernimmt Invincea von den momentanen Aktionären für 100 Millionen US-Dollar mit einer Earn-Out-Klausel in Höhe von 20 Millionen US-Dollar. Die Vollendung der Transaktion unterliegt der Erfüllung verschiedener Abschlusskonditionen. Die Invincea-Firmenzentrale in Fairfax, Virgina, bleibt erhalten und CEO Anup Ghosh sowie COO Norm Laudermilch werden Teil der Sophos-Führungsriege. Der Support und Verkauf des Endpoint Security Portfolios von Invincea inklusive “X by Invincea“ wird durch das Unternehmen und sein registriertes Partnernetzwerk fortgeführt. Die Forschungsdivison Invincea Labs wird bereits seit 2012 eigenständig betrieben und ist nicht Teil der Transaktion, da sie vor der Übernahme abgetrennt wurde.

www.sophos.de

GRID LIST
Bitcoin

Schweizer BIZ übt massive Kritik an Bitcoin und Co

Bitcoin-Miner verbrauchen etwa so viel Strom wie die ganze Schweiz, während die…
Tb W190 H80 Crop Int 5e8f271ed403f7992181a3d61f2165e9

ForgeRock ernennt Francis Rosch zum neuen CEO

ForgeRock, ernennt Fran (Francis) Rosch zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Interim…
Tb W190 H80 Crop Int 0184cdf304156a416edebeeaf54b96f6

Kevin Isaac ist Chief Revenue Officer bei Forcepoint

Forcepoint, Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, ernennt Kevin Isaac zum Chief Revenue…
Akquisition

F-Secure übernimmt MWR InfoSecurity

F-Secure erweitert sein Team um hunderte führende Cyber Security-Experten. Mit der…
EU-Flagge Tablet

Bitkom kritisiert Entwurf zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie

Die EU verhandelt derzeit eine neue Richtlinie zum Urheberrecht. Am 20. Juni 2018 stimmt…
Tb W190 H80 Crop Int 24604ee10746ae6b4b95fec185c1501a

Maßgeschneiderter SAP-Support: Application Management Services

Ein gefestigtes Verständnis über die Vorteile und Chancen einer Auslagerung von…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security