Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Veraltete Software, Betriebssysteme und Treiber stellen ein enormes Risiko für die Sicherheit jeder Unternehmens-IT dar. IT-Administratoren kennen dieses leidvolle Problem aus ihrem Arbeitsalltag. 

Aagon präsentiert mit der aktuellen ACMP-Suite nun ein integriertes Schwachstellenmanagement, das Risikopotentiale aufdeckt, Lösungen anbietet und diese automatisiert umsetzt.

Ein einziger PC mit veralteter Software in der Unternehmens-IT genügt, und schon klafft eine riesige Sicherlücke im ansonsten gut gesicherten Netzwerk. Mögliche Folgen: Verlust unternehmenskritischer Daten und Ausfall des gesamten IT-Systems. Diesem schwerwiegenden Problem widmet sich das Modul Schwachstellenmanagement, indem es Sicherheitslücken aufspürt, Reaktionen definiert und automatisiert sowie Risiken behebt. Bei der Risikobeseitigung arbeitet die Aagon-Lösung eng mit den zentralen Datenbanken CVE und CVSS zusammen, die derzeit über 80.000 mögliche Sicherheitslücken identifizieren. 

Das Schwachstellenmanagement scannt anhand dieser Datenbasis die komplette IT-Umgebung – auf Wunsch auch im Hintergrund, so dass der Arbeitsalltag der Mitarbeiter nicht unterbrochen wird – stellt die Sicherheitsrisiken sowie die betroffenen Systeme detailliert im Dashboard dar und unterbreitet gleichzeitig Lösungsvorschläge. Die integrierte Schwachstellensuche spürt zuverlässig jedes Sicherheitsrisiko auf. Der integrierte Ansatz hat zudem den Vorteil, dass sich das Modul nahtlos in die IT einbinden lässt und alle Client Commands verwendet werden können.

Bei der Beseitigung von Schwachstellen schlägt die Analyse umfassende, zeitnahe Gegenmaßnahmen und Patches vor, zum anderen lassen sich dynamische Container definieren, die einmal festgelegte Lösungen automatisch bei allen betroffenen Clients – auch zukünftigen – anwenden. Auf diese Weise lässt sich etwa sicherstellen, dass alle eingebundenen PCs mit den gleichen Patches ausgestattet sind.

www.aagon.de/acmp-schwachstellenmanagement

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 8819e621c09c647c68a8b053b3f5db90

Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten steht vor einem wegweisenden Urteil, mit…
Tb W190 H80 Crop Int 43a145c64e12f8f10d9638cec0b8af19

Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn haben die Scopevisio AG, Bonn, und die eurodata AG,…
Tb W190 H80 Crop Int D1e530273d13a7b939633f545b817271

Hyland erweitert sein internationales Führungsteam

Bob Dunn übernimmt die Position des Associate Vice President EMEA & APAC bei Hyland. Der…
Tb W190 H80 Crop Int D33ced82edbd2359aa1922d2f63a6179

TeamViewer veröffentlicht dedizierte IoT-Lösung

TeamViewer hat die Veröffentlichung von TeamViewer IoT angekündigt. Das neue Produkt…
Tb W190 H80 Crop Int 680190fe7fca4d3e8efbfe163d335a43

Dridex-Trojaner greift erneut an

Forcepoint Security Labs haben eine neue Variante des Dridex-Banking-Trojaner aufgedeckt.…
Tb W190 H80 Crop Int 0d92b7fd13f7f3ed467863088fea28e1

lijana Vavan ist neue Managing Director Europa bei Kaspersky Lab

lijana Vavan übernimmt bei Kaspersky Lab die Position des Managing Director für Europa.…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security