VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Mit der Übernahme des italienischen Cybersecurity-Anbieters erweitert Malwarebytes seine Expertise in den Bereichen Bedrohungserkennung und -beseitigung.

Malwarebytes gibt die Übernahme von Saferbytes bekannt. Das Security Start-Up Saferbytes ist für die Entwicklung erfolgreicher und fortschrittlicher Anti-Malware-, Anti-Exploit-, Anti-Rootkit-, Cloud-AV- und Sandbox-Lösungen bekannt. Die Übernahme ist Teil von Malwarebytes weltweiter Marktstrategie und zahlt auf das Unternehmensversprechen, Bedrohungen nicht nur zu beseitigen sondern auch zu beheben, ein.

Die Beseitigung und Behebung von gefährlichen Bedrohungen zählt zur Kernkompetenz von Malwarebytes. Mit der Übernahme verfolgt Malwarebytes das Ziel, die bekannte Saferbytes-Anwendung DeepViz und die damit einhergehenden Sandbox-Expertise für bestehende Malwarebytes-Lösungen einzusetzen. Diese können so um neue IOC- und Thread-Feeds erweitert werden. Darüber hinaus verfügt Saferbytes über eine umfassende Threat-Erfahrung, von der von nun an auch Malwarebytes-Kunden profitieren.

„Wir sehen es als unsere zentrale Aufgabe an, Nutzer vor gefährlichen Bedrohungen mithilfe unserer ständig weiterentwickelten Lösungen zu schützen“, so Marcin Kleczynski, CEO bei Malwarebytes. „Der Zusammenschluss zwischen Malwarebytes und dem Saferbytes-Team ist ein wichtiger Schritt, um unser Angebot für ein schnelles Eingreifen bei Bedrohungen weiterzuentwickeln und unser Unternehmensprofil weltweit zu schärfen. Wir sind von den Entwicklungen von Saferbytes außerordentlich beeindruckt und freuen uns sehr darüber, zusammen dafür sorgen zu können, Unternehmen besser vor Cyber-Bedrohungen zu schützen.“

„Das gesamte Saferbytes-Team und ich sind sehr froh darüber, von jetzt an mit den außergewöhnlichen und hochtalentierten Mitarbeitern von Malwarebytes zusammenzuarbeiten und die fortschrittlichsten ThreatDetection-Technologien zu entwickeln,“ sagt sich Marco Giuliani, CEO bei Saferbytes. „Das Team von Malwarebytes hat mich schon immer mit seinen innovativen Technologien und der Entwicklung der bekanntesten Anti-Malware-Lösung beeindruckt. Vom ersten Moment an, als wir das Executive-Team von Malwarebytes kennengelernt haben, war mir klar, dass wir die gemeinsame Vision verfolgen, Technologien zu schaffen, die den bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen garantieren.“ 

www.malwarebytes.com
 

GRID LIST
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Funny Selfie

Die Top 5 Smartphones in Deutschland

Das P20 Lite des chinesischen Herstellers Huawei war hierzulande im Juli mit einem…
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Google Chrome

Automatischer Login bei Google Chrome V69 - Einfachheit steht vor Privatsphäre

Erneut sieht sich Suchmaschinenriese Google heftiger Kritik ausgesetzt: Der Login auf…
Tb W190 H80 Crop Int 840e629d6e54e687b501af2d697f26f7

DSAG-Kongress: Zusammenspiel von Blockchain, AI und Co.

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) wird auf dem diesjährigen…
Social Media

Personaler schnüffeln gezielt in Sozialen Netzwerken

Viele Personaler in Unternehmen überprüfen nicht nur die eingereichten Unterlagen,…
Smarte News aus der IT-Welt