Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Mit der Übernahme des italienischen Cybersecurity-Anbieters erweitert Malwarebytes seine Expertise in den Bereichen Bedrohungserkennung und -beseitigung.

Malwarebytes gibt die Übernahme von Saferbytes bekannt. Das Security Start-Up Saferbytes ist für die Entwicklung erfolgreicher und fortschrittlicher Anti-Malware-, Anti-Exploit-, Anti-Rootkit-, Cloud-AV- und Sandbox-Lösungen bekannt. Die Übernahme ist Teil von Malwarebytes weltweiter Marktstrategie und zahlt auf das Unternehmensversprechen, Bedrohungen nicht nur zu beseitigen sondern auch zu beheben, ein.

Die Beseitigung und Behebung von gefährlichen Bedrohungen zählt zur Kernkompetenz von Malwarebytes. Mit der Übernahme verfolgt Malwarebytes das Ziel, die bekannte Saferbytes-Anwendung DeepViz und die damit einhergehenden Sandbox-Expertise für bestehende Malwarebytes-Lösungen einzusetzen. Diese können so um neue IOC- und Thread-Feeds erweitert werden. Darüber hinaus verfügt Saferbytes über eine umfassende Threat-Erfahrung, von der von nun an auch Malwarebytes-Kunden profitieren.

„Wir sehen es als unsere zentrale Aufgabe an, Nutzer vor gefährlichen Bedrohungen mithilfe unserer ständig weiterentwickelten Lösungen zu schützen“, so Marcin Kleczynski, CEO bei Malwarebytes. „Der Zusammenschluss zwischen Malwarebytes und dem Saferbytes-Team ist ein wichtiger Schritt, um unser Angebot für ein schnelles Eingreifen bei Bedrohungen weiterzuentwickeln und unser Unternehmensprofil weltweit zu schärfen. Wir sind von den Entwicklungen von Saferbytes außerordentlich beeindruckt und freuen uns sehr darüber, zusammen dafür sorgen zu können, Unternehmen besser vor Cyber-Bedrohungen zu schützen.“

„Das gesamte Saferbytes-Team und ich sind sehr froh darüber, von jetzt an mit den außergewöhnlichen und hochtalentierten Mitarbeitern von Malwarebytes zusammenzuarbeiten und die fortschrittlichsten ThreatDetection-Technologien zu entwickeln,“ sagt sich Marco Giuliani, CEO bei Saferbytes. „Das Team von Malwarebytes hat mich schon immer mit seinen innovativen Technologien und der Entwicklung der bekanntesten Anti-Malware-Lösung beeindruckt. Vom ersten Moment an, als wir das Executive-Team von Malwarebytes kennengelernt haben, war mir klar, dass wir die gemeinsame Vision verfolgen, Technologien zu schaffen, die den bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen garantieren.“ 

www.malwarebytes.com
 

GRID LIST
Bitcoin Dollar

Kryptowährung Bitcoin jetzt 18.000 Dollar wert

Der Aufstieg der digitalen Kryptowährung Bitcoin scheint nach oben keine Grenzen zu haben…
Tb W190 H80 Crop Int 2a8df5937ffbeed5f123d798f94c3f5a

Leitfaden Digitale Transformation

Der Digital-Marketing-Experte Torsten Schwarz verschenkt zu Weihnachten ein komplettes…
Glühbirne

Innovationszentren allein machen nicht erfinderisch

Viele Unternehmen stecken zwar viel Geld in Innovationszentren, um mit den…
Raphael Kugler

Raphael Kugler wird neuer CFO bei InfoGuard

Raphael Kugler (42) wurde am 14. Dezember 2017 vom Verwaltungsrat des Schweizer Experten…
Tb W190 H80 Crop Int 79369ea5b5c605c20bee3c2b32c4d48d

Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

Wissenschaftler des Jülich Supercomputing Centre haben gemeinsam mit Forschern der…
Roboter mit Geschenken

Smarte Technik unterm Weihnachtsbaum: Auf IT-Security achten

Weihnachten steht vor der Tür und immer mehr Verbraucher planen die Anschaffung von…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security