Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

CensorNet, Anbieter umfassender Lösungen für die Cloud-Sicherheit, hat die Marketing- und Kommunikationsexpertin im Bereich Security Sarah Woods zum Vice President of Worldwide Marketing ernannt. 

Zuvor war Woods fünf Jahre für das Cyber-Security-Unternehmen FireEye tätig, wo sie die EMEA Marketing-Organisation aufbaute und eine Strategie zur Steigerung der Markenbekanntheit umsetzte.

In der neu geschaffenen Position bei CensorNet ist Woods für die Entwicklung der globalen Marke und die weltweite Positionierung des Unternehmens verantwortlich, um mit neuen Marketing- und Kommunikationsprogrammen die ambitionierten Wachstumspläne des Unternehmens zu unterstützen.

Woods ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in der strategischen Marketing- und Kommunikationsberatung für eine Vielzahl an Software- und Sicherheitsunternehmen tätig. So arbeitete sie auch für die Unternehmen BigFix und Marschal. Im Laufe ihrer Karriere hat Woods insbesondere beim Markenaufbau, der Kundenbindung und Kundengewinnung junger, schnell wachsender Unternehmen erfolgreiche Ergebnisse erzielt. Geprägt war diese Tätigkeit durch die erfolgreiche Orientierung auf steigende Umsatzerlöse.

„Ich habe mit Sarah bereits in anderen Unternehmen zusammengearbeitet. Schon da war ich beeindruckt von ihrer Fähigkeit, Marketingstrategien zu implementieren, die das Geschäft wirklich vorantreiben. Daher bin ich sehr froh, sie nun bei CensorNet an Bord zu haben“, so Ed Macnair, CEO von CensorNet. „Für die weitere erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens ist Sarahs Wissen über die Branche und ihr Know-how bezüglich der Entwicklung junger Unternehmen von unschätzbarem Wert.“

„Es gibt mittlerweile eine große Anzahl von Security-Unternehmen. Aber was CensorNet mit seiner Cloud Application Control, CASB und für die Authentifizierung bietet, ist innovativ und von echter Relevanz für Unternehmen, die in und mit der Cloud arbeiten. Dieser Ansatz hat mich sofort überzeugt“, erklärt Woods. „Es ist großartig, in solch einer spannenden Zeit, die von rasantem Wachstum geprägt ist, in das Unternehmen zu kommen. Ich freue mich sehr darauf, Ed und das Team auf diesem Erfolgsweg zu unterstützen.“

GRID LIST
Emojis

Werbetreibende schnüffeln auch bei Emojis

Werbeagenturen tracken absichtlich Emojis, die User in sozialen Netzwerken nutzen, um…
Glasfaserkabel

Gigabit-Internet auf dem Weg zu jedem Bürger

Der Ausbau der deutschen Breitbandnetze auf Gigabitgeschwindigkeiten (1.000 MBit/s) hat…
Google

Das Jahr 2018 bei Google

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der…
Rest In Peace

Best of Hacks: Highlights Oktober 2018

Im Oktober rückten neben der Investorenkonferenz Future Investment Initiative in…
Google

Google verkauft Gesichtserkennung vorerst nicht

Google wird keine Allzweck-Gesichtserkennung anbieten, solange wichtige technische und…
Save the Children

Save the Children: Hacker bedienten sich bei Wohltätigkeitsorganisation

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der man auch einmal an andere denkt und die…
Smarte News aus der IT-Welt