Anzeige

Infosys und MongoDB haben Details zu ihrer globalen Kooperation bekanntgegeben. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden Infosys und MongoDB Unternehmen dabei unterstützen, die digitale Transformation zu beschleunigen und Anwendungen mit Datenbanklösungen der nächsten Generation zu modernisieren.

Infosys wird die Basis an qualifizierten Fachkräften für MongoDB auf 1000 Berater aufstocken und das Beratungsangebot für die MongoDB-Technologie ausweiten.

Die Unternehmen haben ein gemeinsames Innovation Lab in Bangalore, Indien, ins Leben gerufen. Dort arbeitet ein ausgewähltes Team aus Industrie- und Technologiearchitekten, Businessexperten und Spezialisten für Data Science and Analytics. Die Experten entwickeln und verbessern existierende Mechanismen und schaffen gemeinsame Entwicklungen, um die Anwendung von MongoDB innerhalb ihrer Kundenbasis zu verbreitern. Darüber hinaus werden im Lab Proof of Concepts sowie Rapid Application Prototypings erstellt und so Kunden hinsichtlich ihrer MongoDB-Anforderungen unterstützt.

Ravi Kumar S., Präsident und Chief Delivery Officer von Infosys, sagt: „MongoDB hat sich als eine der disruptivsten Datenbanklösungen für digitale Transformationen herausgestellt. Im Zuge der Zusammenarbeit hilft Infosys Organisationen dabei, den ganzen Nutzen von MongoDB zu erschließen, indem sie schnell und effizient hoch performante und skalierbare State-of-the-Art-Anwendungen entwickeln können. Unsere Beziehung zu MongoDB und die jahrzehntelange Bindung zu unseren Kunden hat uns Wissen und Einblicke verschafft, mit denen wir bei der Modernisierung von unternehmenskritischen Applikationen helfen können.“

Dev Ittycheria, Präsident und Chief Executive Officer von MongoDB, erklärt: „Infosys ist führend, wenn es darum geht, die weltgrößten Unternehmen bei ihrer strategischen Business-Transformation zu unterstützen und sie schneller, innovativer und wettbewerbsfähiger zu machen. Diese Partnerschaft erschließt ein riesiges Marktpotenzial: Monolithische und Legacy-Applikationen müssen ersetzt werden, weil sie nicht flexibel sind und mit dem immensen Datenzuwachs nicht Schritt halten. Die Zusammenarbeit ist eine gewaltige Bestätigung unserer Technologie sowie unseres Business und birgt sogar noch größere Möglichkeiten für unsere gemeinsamen Kunden. Zusammen kombinieren wir die drei für den Erfolg notwendigen Säulen: herausragende Technologie, die richtigen Fähigkeiten und die Managementerfahrung, um exzellente Ergebnisse zu liefern. Infosys stärkt unsere Fähigkeit, sehr große, unternehmenskritische Applikationen anzugehen und Wachstum von Unternehmen zu beschleunigen.“


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Netzerk Globus

IBM und AT&T erweitern Zusammenarbeit in den Bereichen Hybrid Cloud und 5G

Die Pandemie hat den Übergang zu einer mobilen Gesellschaft auf völlig neuen Ebenen beschleunigt. Eine direkte Folge davon ist ein massiver Anstieg der Kapazitätsnachfrage in der Telekommunikationsindustrie mit einer sprunghaft ansteigenden Netzwerkauslastung…
Rezept Digital

Sieben von zehn Briten kochen nach Social Media

Sieben von zehn Briten verwenden beim Kochen Rezepte von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram. Ein Zehntel geht sogar auf die Video-App TikTok, um Inspiration für neue Gerichte zu finden.
Uberwachung

Datenschutzbeauftragter kritisiert Überwachungspläne

Der Bundesdatenschutzbeauftragte, Ulrich Kelber, hat die Pläne der großen Koalition zur Ausweitung der Überwachungsbefugnisse der deutschen Geheimdienste scharf kritisiert. «Das Ausmaß der staatlichen Überwachung übersteigt mittlerweile das für eine…
Ransomware

US-Behörden: Akute Ransomware-Gefahr für Spitäler

Das US-Gesundheitswesen muss sich akut auf eine erhöhte Cybercrime-Bedrohung einstellen. Davor warnen die zum Ministerium für Innere Sicherheit gehörige Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA), das FBI und das Ministerium für Gesundheitspflege…
Energieversorgung

Rittal stellt sich für den Zukunftsmarkt Energie neu auf

Rittal ist am 1. August mit einem eigenen Unternehmensbereich für den Energiemarkt gestartet. Mit der neuen Geschäftseinheit „Energy & Power Solutions“ legt das Unternehmen den Grundstein für den weiteren technischen und vertrieblichen Ausbau seiner…
Software

Gebrauchte Software - lohnt sich die Ersparnis?

Die Bedeutsamkeit von Software wächst mehrheitlich in den Unternehmen: Geschäftsprozesse und Arbeitsqualität hängen zunehmend stärker von der Frage ab, ob auch eine professionelle Software eingesetzt wird.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!