Anzeige

Amit YoranTenable Network Security gibt Amit Yoran als künftigen Chairman und CEO bekannt. Yoran tritt diesen Posten am 3. Januar 2017 an.

„Tenable ist eines der innovativsten Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit und treibt die Evolution des Vulnerability-Managements voran. Dank Tenable ist Vulnerabilty-Management nun eine Technologie der nächsten Generation und geht die dringlichsten, fundamentalen Sicherheitsherausforderungen der heutigen Zeit an“, kommentiert Yoran seinen Start. „Im Laufe meiner Karriere habe ich unzählige Führungspersönlichkeiten aus den verschiedensten IT- und Geschäftsorganisationen kennengelernt. IT-Sicherheit und die damit verbundenen Risiken bereiten ihnen allen Kopfzerbrechen. Deshalb brauchen sie Lösungen, die helfen zu verstehen, wo Schwachstellen liegen. Zudem müssen Unternehmen erkennen, wie sie Herausforderungen in Zeiten aktueller Technologie-Trends meistern, welche Angriffsflächen im Unternehmen radikal vergrößern. Beispiele für derartige Trends sind DevOps, Container oder auch IoT.“

Yoran startet bei Tenable, nachdem er als President bei RSA tätig war. Dort zeichnete er für die neuausgerichtete Unternehmensstrategie verantwortlich, mit der RSA über eine Mrd. Dollar Umsatz erzielen konnte. Yoran stieß zu RSA durch die Übernahme des Netzwerk-Forensik-Experten NetWitness, den er gründete und dem er als CEO voranstand. Vor seiner Tätigkeit bei NetWitness war Yoran der Gründungsdirektor des United States Computer Emergency Readiness Team (US-CERT, der US-Behörde zur Bekämpfung und Analyse von Cyber-Bedrohungen). US-CERT ist eine Abteilung des U.S. Department of Homeland Security. Darüber hinaus war Yoran auch Gründer und CEO von Riptech, einem der ersten Managed Security Service Provider (MSSP) weltweit, der 2002 von Symantec übernommen wurde. Zudem ist Yoran in zahlreichen Security Startups als President und Chief Operating Officer (COO) tätig.

Die beiden Tenable-Mitbegründer Jack Huffard und Renaud Deraison, die das Unternehmen während der Suche nach dem CEO leiteten, werden nach wie vor ihre Positionen als President und Chief Operating Officer (COO), beziehungsweise als Chief Technology Officer (CTO) bekleiden.
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Netzerk Globus

IBM und AT&T erweitern Zusammenarbeit in den Bereichen Hybrid Cloud und 5G

Die Pandemie hat den Übergang zu einer mobilen Gesellschaft auf völlig neuen Ebenen beschleunigt. Eine direkte Folge davon ist ein massiver Anstieg der Kapazitätsnachfrage in der Telekommunikationsindustrie mit einer sprunghaft ansteigenden Netzwerkauslastung…
Rezept Digital

Sieben von zehn Briten kochen nach Social Media

Sieben von zehn Briten verwenden beim Kochen Rezepte von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram. Ein Zehntel geht sogar auf die Video-App TikTok, um Inspiration für neue Gerichte zu finden.
Uberwachung

Datenschutzbeauftragter kritisiert Überwachungspläne

Der Bundesdatenschutzbeauftragte, Ulrich Kelber, hat die Pläne der großen Koalition zur Ausweitung der Überwachungsbefugnisse der deutschen Geheimdienste scharf kritisiert. «Das Ausmaß der staatlichen Überwachung übersteigt mittlerweile das für eine…
Ransomware

US-Behörden: Akute Ransomware-Gefahr für Spitäler

Das US-Gesundheitswesen muss sich akut auf eine erhöhte Cybercrime-Bedrohung einstellen. Davor warnen die zum Ministerium für Innere Sicherheit gehörige Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA), das FBI und das Ministerium für Gesundheitspflege…
Energieversorgung

Rittal stellt sich für den Zukunftsmarkt Energie neu auf

Rittal ist am 1. August mit einem eigenen Unternehmensbereich für den Energiemarkt gestartet. Mit der neuen Geschäftseinheit „Energy & Power Solutions“ legt das Unternehmen den Grundstein für den weiteren technischen und vertrieblichen Ausbau seiner…
Software

Gebrauchte Software - lohnt sich die Ersparnis?

Die Bedeutsamkeit von Software wächst mehrheitlich in den Unternehmen: Geschäftsprozesse und Arbeitsqualität hängen zunehmend stärker von der Frage ab, ob auch eine professionelle Software eingesetzt wird.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!