Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

BIG DATA Marketing Day
22.02.18 - 22.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

EuroCIS 2018
27.02.18 - 01.03.18
In Düsseldorf, Messe Halle 9 und 10

BIG DATA Marketing Day
27.02.18 - 27.02.18
In Wien

Das neue technische Herz des Containerhafens von Limassol auf Zypern fügt sich nahtlos in seine Umgebung ein: T-Systems und Huawei haben für EUROGATE, Europas größtem reedereiunabhängigen Containerterminalbetreiber, ein Rechenzentrum in einem Container installiert. 

  • IT-Container unterstützt Hafenbetrieb in Limassol
  • Gemeinsames Projekt mit Huawei für Terminalbetreiber EUROGATE
  • Rechenzentrum aus Hamburg ferngesteuert

Mit der kleinen, lokalen Private Cloud übernimmt EUROGATE ab Ende Januar 2017 den operativen Betrieb des Containerumschlags in Limassol. T-Systems wird das Rechenzentrum von Hamburg aus steuern.

„Wir wollten das Projekt schnell mit den bestehenden Partnern umsetzen und trauten T-Systems den engen Zeitplan zu“, begründet Wolfram Müller, CIO von EUROGATE, die Entscheidung für die Telekom-Tochter als Technologiepartner. Der Startschuss fiel im Juli 2016. T-Systems übernahm die Generalunternehmerschaft und designte gemeinsam mit Huawei die Containerlösung. Jetzt – nur dreieinhalb Monate später – nahmen die Projektpartner das mobile Rechenzentrum analog der deutschen Installation in Betrieb.

Ferngesteuert per Datenautobahn

Der Hafen in Limassol erreicht mit einer Fläche von 34 ha eine Jahresumschlagskapazität von 500.000 Standardcontainern (TEU). Der IT-Container trägt maßgeblich dazu bei, die Ladung reibungslos abzufertigen. Denn er hat alles an Bord, was ein Rechenzentrum benötigt: Server, Speicher, Kühlung, eigene Stromversorgung und Zugangsschleuse. Auf den lokalen Systemen laufen die administrativen und operativen Container Applikationen, die Groupware Applikationen sowie die Systeme zur Netzkommunikation Die IT-Box kann auch Daten aus der Cloud spiegeln. Das Steuerungs-Team von T-Systems kontrolliert das Rechenzentrum über eine sichere, leistungsfähige MPLS-Verbindung. „Wir sind bereits seit zehn Jahren der Outsourcing-Partner für EUROGATE. Auch dieses System managen wir aus unserem 24/7 Remote-Operationscenter, um die anspruchsvollen Service Level Agreements halten zu können“, sagt Bernd Wagner, SVP Sales und Service TC von T-Systems in Deutschland.

EUROGATE hat in den vergangenen Jahren schon in drei Häfen bei IT-Projekten mit T-Systems zusammengearbeitet. Die Terminalbetreiber-Gruppe mit Sitz in Bremen erhielt den Zuschlag für den Hafen in Limassol im April 2016 und zählt ab Januar 2017 nun zwölf Containerterminals in Deutschland, Italien, Russland, Portugal, Marokko und Zypern zu seinem Netzwerk.

www.telekom.com
 

GRID LIST
Spyware

Avast entdeckt „Tempting Cedar Spyware“

Avast warnt vor einem gezielten Angriff über Facebook, bei dem sich Nutzer von…
Tb W190 H80 Crop Int 4619d0df0bd124e76a7cddedeee215c7

Enterprise-Blockchain-Projekte benötigen sichere Umgebung

e-shelter, Rechenzentrumsanbieter in Europa und ein Unternehmen der NTT Communications,…
Tb W190 H80 Crop Int 09704c7fde40c52fadae7beb26403dc9

Nutzer streuen Fake News in neuem Online-Game

Das neue Online-Game "Bad News" versetzt den Spieler in die Rolle eines aufstrebenden…
Tb W190 H80 Crop Int 0f950fdde662aec7a7276f4b7f9b2f12

Informationsmanagement mit Filero und estos

Das Filero Enterprise Information Management System (EIMS) bietet einen umfassenden…
Tb W190 H80 Crop Int 221379e4359bac5bdcd0256366043388

Software und IT-Lösungen für die digitale Transformation

Was die Industrie an Software und IT-Lösungen braucht, um sich zu vernetzen und digital…
Amy O’Connor

Cloudera ernennt Chief Data and Information Officer

Cloudera hat Amy O'Connor als Chief Data and Information Officer (CDIO) in den Vorstand…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security