IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Um das Wachstum des Verbandes The Green Grid in Europa voranzutreiben, hat der belgische IT-Experte Roel Castelein die neu geschaffene Rolle des Director Membership Services bei The Green Grid übernommen. 

The Green Grid ist ein weltweites Konsortium von mehr als 200 Mitgliedern - Unternehmen, Behörden, Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen - das sich der Förderung der Ressourceneffizienz im Bereich der Informationstechnologie und Rechenzentren mit einem ganzheitlichen Ansatz widmet.

Roel Castelein verfügt über umfassende langjährige Erfahrung in der IT-Branche, u.a. durch Positionen bei Oracle, Microsoft, EMC², Autodesk. Zuvor war Roel Castelein bei The Green Grid für vier Jahre als Marketing Chair in Europa tätig. Dabei leitete er Thought Leadership-Kampagnen und arbeitete mit bei der Gestaltung von Standards, Programmen und Richtlinien in Kooperation mit der Europäischen Kommission.

„Seit vielen Jahren liegt es mir am Herzen, die Entwicklung von finanziell erschwinglichen, effektiven, Ressourcen-effizienten ICT-Ökosystemen voranzutreiben. Bei The Green Grid kommen Endanwender, Gesetzgeber, Technologieanbieter, Rechenzentrums-Architekten und Energie-Versorger zusammen, um gemeinsam eine umfassende Wissens-Ressource sowie Metriken zu schaffen, um die IT von morgen nachhaltig gestalten zu können,“ erklärt Roel Castelein.

„Deshalb werde ich in den kommenden Monaten gezielt Informationen bereitstellen, damit Hersteller wie Anwender lernen können, wie wichtig eine Mitgliedschaft bei dieser Organisation ist. Denn nur wer über den Zugang zu den aktuellsten Erkenntnissen, Metriken und gesetzlichen Bestimmungen auf der Welt verfügt, kann seine Technologie-Entscheidungen zukunftsorientiert, nachhaltig und ökonomisch sinnvoll treffen. The Green Grid bietet hier Networking auf höchster Ebene sowie den Zugang zu Studien und Forschungspapieren, mit denen IT-Player auf die anspruchsvollen CSR- und Effizienz-Anforderungen von morgen gerüstet sind,“ fasst Castelein zusammen.

 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet