Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

CipherCloud gibt die Verfügbarkeit seiner neuen, erweiterten Datenschutzfunktionen für SAP SuccessFactors-Lösungen bekannt. Aufbauend auf der CASB-Plattform (Cloud Access Security Broker) helfen die neuen Funktionen bei der Bereitstellung von erweiterter Verschlüsselung und kundengesteuertem Schlüsselmanagement.

Unternehmen erhalten so die volle Kontrolle über sensible Daten und können komplexe globale Datenschutzanforderungen erfüllen, wenn sie zur SAP SuccessFactors HCM Suite in die Cloud migrieren.

Da Unternehmen zunehmend sensible Daten in die Cloud verschieben, stehen sie vor typischen Herausforderungen, um den Datenschutz, die Datensicherheit und Branchenregelungen zu erfüllen. Die CipherCloud CASB-Plattform bietet umfassende Cloud-Sichtbarkeit und -Verwaltung zusammen mit End-to-End-Datenschutz, bekannt als Active Encryption. Daten werden damit während ihrer Nutzung verschlüsselt, um sie vor Bedrohungen wie Account Hijacking, unsicheren APIs und Zwangsoffenlegung zu schützen. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, die vollständige Kontrolle über sensible Daten zu behalten und unberechtigten Zugriff zu verhindern, da die Verschlüsselungscodes niemals mit externen Personen geteilt werden.

Das Unternehmen hat intensiv mit SAP zusammengearbeitet, um die CASB-Technologie mit der Cloud-basierten SAP SuccessFactors HCM Suite eng zu integrieren. Dabei wurden spezifische „persönlich identifizierbare Informationen“ (Personally Identifiable Information, PII) definiert, die geschützt werden müssen. Die Lösung ist konzipiert, um die Einhaltung strenger globaler Datenschutzgesetze einschließlich GLBA, HIPAA, PCI und die bevorstehende europäische Datenschutz-Grundverordnung (GDPR/DSGVO) zu unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, der von SAP auserwählte CASB-Partner zu sein, um die Einführung von SAP SuccessFactors-Lösungen voranzutreiben“, erklärte Dev Ghoshal, Senior Vice President Global Alliances & Customer Success bei CipherCloud. „Unser Team hat eng mit SAP zusammengearbeitet, um eine Lösung zu entwickeln, die es Kunden ermöglicht, die Cloud vertraulich zu nutzen und gleichzeitig die exklusive Kontrolle über ihre sensiblen Daten zu erhalten. Zudem können Kunden die Einhaltung zunehmend komplexer werdender Datenschutzanforderungen – wie in der EU die GDPR – gewährleisten.“

„Da Unternehmenskunden eine zunehmende Menge an sensiblen und regulierten Daten in die Cloud verlagern, freuen wir uns, eine von den Kunden verwaltete Verschlüsselungslösung durch CypherCloud zur Verfügung zu stellen“, erklärte Adam Kovalevsky, Executive Vice President of Product Management, Engineering & Operations bei SAP SuccessFactors. „Wir helfen unseren Kunden, ihre sensiblen Daten zu schützen und zu kontrollieren und dabei die Möglichkeiten unserer Cloud-basierten HCM-Lösungen voll ausschöpfen zu können.“

GRID LIST
Handschlag

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Fuze geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America ein. Die…
Oliver Krebs

Neuer Vice President EMEA bei Cherwell Software

Oliver Krebs ist neuer Vice President (VP) EMEA bei Cherwell Software. Seit Anfang Januar…
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…