IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

CipherCloud gibt die Verfügbarkeit seiner neuen, erweiterten Datenschutzfunktionen für SAP SuccessFactors-Lösungen bekannt. Aufbauend auf der CASB-Plattform (Cloud Access Security Broker) helfen die neuen Funktionen bei der Bereitstellung von erweiterter Verschlüsselung und kundengesteuertem Schlüsselmanagement.

Unternehmen erhalten so die volle Kontrolle über sensible Daten und können komplexe globale Datenschutzanforderungen erfüllen, wenn sie zur SAP SuccessFactors HCM Suite in die Cloud migrieren.

Da Unternehmen zunehmend sensible Daten in die Cloud verschieben, stehen sie vor typischen Herausforderungen, um den Datenschutz, die Datensicherheit und Branchenregelungen zu erfüllen. Die CipherCloud CASB-Plattform bietet umfassende Cloud-Sichtbarkeit und -Verwaltung zusammen mit End-to-End-Datenschutz, bekannt als Active Encryption. Daten werden damit während ihrer Nutzung verschlüsselt, um sie vor Bedrohungen wie Account Hijacking, unsicheren APIs und Zwangsoffenlegung zu schützen. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, die vollständige Kontrolle über sensible Daten zu behalten und unberechtigten Zugriff zu verhindern, da die Verschlüsselungscodes niemals mit externen Personen geteilt werden.

Das Unternehmen hat intensiv mit SAP zusammengearbeitet, um die CASB-Technologie mit der Cloud-basierten SAP SuccessFactors HCM Suite eng zu integrieren. Dabei wurden spezifische „persönlich identifizierbare Informationen“ (Personally Identifiable Information, PII) definiert, die geschützt werden müssen. Die Lösung ist konzipiert, um die Einhaltung strenger globaler Datenschutzgesetze einschließlich GLBA, HIPAA, PCI und die bevorstehende europäische Datenschutz-Grundverordnung (GDPR/DSGVO) zu unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, der von SAP auserwählte CASB-Partner zu sein, um die Einführung von SAP SuccessFactors-Lösungen voranzutreiben“, erklärte Dev Ghoshal, Senior Vice President Global Alliances & Customer Success bei CipherCloud. „Unser Team hat eng mit SAP zusammengearbeitet, um eine Lösung zu entwickeln, die es Kunden ermöglicht, die Cloud vertraulich zu nutzen und gleichzeitig die exklusive Kontrolle über ihre sensiblen Daten zu erhalten. Zudem können Kunden die Einhaltung zunehmend komplexer werdender Datenschutzanforderungen – wie in der EU die GDPR – gewährleisten.“

„Da Unternehmenskunden eine zunehmende Menge an sensiblen und regulierten Daten in die Cloud verlagern, freuen wir uns, eine von den Kunden verwaltete Verschlüsselungslösung durch CypherCloud zur Verfügung zu stellen“, erklärte Adam Kovalevsky, Executive Vice President of Product Management, Engineering & Operations bei SAP SuccessFactors. „Wir helfen unseren Kunden, ihre sensiblen Daten zu schützen und zu kontrollieren und dabei die Möglichkeiten unserer Cloud-basierten HCM-Lösungen voll ausschöpfen zu können.“

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet