SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Das PC-Geschäft hat sich in Deutschland im vergangenen Quartal dank der Nachfrage von Unternehmen deutlich stabiler entwickelt als in anderen Regionen. Mit knapp 2,46 Millionen verkauften Notebooks und Desktop-Rechnern gab es nur ein kleines Minus von 0,3 Prozent, wie die Marktforschungsfirma Gartner errechnete. 

Weltweit war der Absatz in dem Vierteljahr um 5,7 Prozent gesunken und in Westeuropa um 1,9 Prozent.

Wie schon im Quartal davon fiel in Deutschland Hewlett-Packard mit einem Absatzsprung von 29 Prozent auf 520 000 verkaufte Personal Computer auf. Das wuchtige Plus geht laut Gartner-Analystin Meike Escherich aber auch zu einem großen Teil auf ein ungewöhnlich schwaches Vorjahresquartal zurück. Damals hatte unter anderem die Aufspaltung des Hewlett-Packard-Konzerns die Verkäufe gedrückt.

«Die Nachfrage nach Notebooks und Desktops hat sich stabilisiert», zugleich gebe es im angrenzenden Markt günstiger Android-Tablets weiterhin drastische Rückgänge, sagte Escherich. Bei Firmen-PCs hab es ein Plus von sieben Prozent, werden das Geschäft mit Verbraucher um zehn Prozent zurückging. Zugleich spiegele die Entwicklung im vergangenen Quartal auch den Aufbau der Lagerbestände im Handel vor dem Weihnachtsgeschäft wider. Vor einem Jahr seien die Händler aber zum Teil auf den Geräten sitzengeblieben, schränkte sie ein.

Die Nummer eins im deutschen Markt war nach Gartner-Rechnung im vergangenen Quartal Lenovo mit einem Marktanteil von 22,5 Prozent vor Hewlett-Packard mit 21,5 Prozent. Der chinesische Anbieter, zu dem unter anderem die Marke Medion gehört, mache inzwischen in etwa jeweils die Hälfte seines Geschäfts in Deutschland mit Firmen und Verbrauchern. Auf Platz drei der Gartner-Liste landete Acer Group vor Dell und Fujitsu.

dpa

GRID LIST
Handschlag

Gemeinsam für mehr Sicherheit: Cisco kooperiert mit Interpol

Cisco und INTERPOL haben vereinbart, sich zukünftig gegenseitig über aktuelle…
Handschlag

afb und DSER kooperieren: Partnerschaft für zukunftsfähige Lösungen

Im Spannungsfeld zwischen Innovations- und Kostendruck sind Entwicklungsnetzwerke ein…
Netzwerksicherheit

BSI und Greenbone schließen Rahmenvertrag

Greenbone, Lösungsanbieter zur Schwachstellen-Analyse von IT-Netzwerken, hat mit dem…
Fake News

Das Geschäft mit Fake News

Im Dark Web angebotene Services und Tools zur Erstellung und Verbreitung von Fake News…
Trojaner Lupe

Trojaner fälscht Nutzeroberfläche von Banking-Apps

Der Banking-Trojaner BankBot schlich sich kürzlich bei Google Play via Taschenlampen-,…
Tb W190 H80 Crop Int 43a145c64e12f8f10d9638cec0b8af19

IntraFind und TIE Kinetix schließen Search-Partnerschaft

TIE Kinetix und die IntraFind Software AG schließen eine strategische Partnerschaft mit…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet