Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Siemens und Atos wollen ihre strategische Allianz ausbauen und ihr gemeinsames Innovations- und Investitionsprogramm um weitere 80 Millionen Euro auf 230 Millionen Euro aufstocken. 

Das Steuerungsgremium der Atos-Siemens-Allianz äußerte sich zufrieden über die Entwicklung der geschäftlichen Zusammenarbeit, die die Erwartungen bei weitem übertrifft. Seit 2011 haben Siemens und Atos dadurch ein gemeinsames Auftragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden Euro erreicht.

Aufbauend auf der höheren Kapitalausstattung wollen beiden Unternehmen ihr gemeinsames Geschäft weiter forcieren. Die nun erfolgte Aufstockung ist auf das Ausloten einer weiteren Zusammenarbeit auf den Gebieten Industrial Security, Industrial Data Analytics, Machine Intelligence, Service Enhancing Technologies und Web of Systems gerichtet.

"Die strategische Allianz von Atos und Siemens, die wir vor fünf Jahren gegründet haben, ist beispiellos. In diesen fünf Jahren haben wir eine einzigartige Partnerschaft, eine gemeinsame Vision sowie eine umfangreiche geschäftliche und technologische Zusammenarbeit erreicht, von denen die Kunden beider Unternehmen profitieren. Mit unserem gemeinsamen Investitionsfonds haben wir unsere Forschungsprogramme auf Gebieten wie Business Analytics, Cyber Security, Internet of Things und Digitalization Services weltweit verbessert. Nun machen wir den nächsten Schritt unserer digitalen Kooperation und ich bin überzeugt, dass unsere Kunden in den kommenden Jahren noch mehr von unserer strategischen Allianz profitieren werden", sagte Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos SE.

"Wir sind mit der Entwicklung der strategischen Allianz über die vergangenen fünf Jahre hinweg sehr zufrieden", sagte Roland Busch, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Mitglied des Aufsichtsrats von Atos SE. "Die strategische Allianz hat für beide Unternehmen zusätzliche Aufträge erzielt, viele neue Innovationen hervorgebracht und zu verbesserten Shareholder Returns beigetragen. Ich freue mich außerdem, dass Atos ein Schlüssel-Partner für unsere industrielle Cloud-Plattform MindSphere ist", sagte Busch.

Die Atos-Siemens-Allianz wurde 2011 gegründet und ist eine der bisher größten strategischen Verbindungen zwischen einem globalen Industrieunternehmen und einem globalen IT-Dienstleister. Aktuell erstreckt sich diese erfolgreiche Zusammenarbeit auf Schlüsselthemen der Digitalisierungsstrategie von Siemens.

 


 

GRID LIST
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Smarte News aus der IT-Welt