VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Siemens und Atos wollen ihre strategische Allianz ausbauen und ihr gemeinsames Innovations- und Investitionsprogramm um weitere 80 Millionen Euro auf 230 Millionen Euro aufstocken. 

Das Steuerungsgremium der Atos-Siemens-Allianz äußerte sich zufrieden über die Entwicklung der geschäftlichen Zusammenarbeit, die die Erwartungen bei weitem übertrifft. Seit 2011 haben Siemens und Atos dadurch ein gemeinsames Auftragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden Euro erreicht.

Aufbauend auf der höheren Kapitalausstattung wollen beiden Unternehmen ihr gemeinsames Geschäft weiter forcieren. Die nun erfolgte Aufstockung ist auf das Ausloten einer weiteren Zusammenarbeit auf den Gebieten Industrial Security, Industrial Data Analytics, Machine Intelligence, Service Enhancing Technologies und Web of Systems gerichtet.

"Die strategische Allianz von Atos und Siemens, die wir vor fünf Jahren gegründet haben, ist beispiellos. In diesen fünf Jahren haben wir eine einzigartige Partnerschaft, eine gemeinsame Vision sowie eine umfangreiche geschäftliche und technologische Zusammenarbeit erreicht, von denen die Kunden beider Unternehmen profitieren. Mit unserem gemeinsamen Investitionsfonds haben wir unsere Forschungsprogramme auf Gebieten wie Business Analytics, Cyber Security, Internet of Things und Digitalization Services weltweit verbessert. Nun machen wir den nächsten Schritt unserer digitalen Kooperation und ich bin überzeugt, dass unsere Kunden in den kommenden Jahren noch mehr von unserer strategischen Allianz profitieren werden", sagte Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos SE.

"Wir sind mit der Entwicklung der strategischen Allianz über die vergangenen fünf Jahre hinweg sehr zufrieden", sagte Roland Busch, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Mitglied des Aufsichtsrats von Atos SE. "Die strategische Allianz hat für beide Unternehmen zusätzliche Aufträge erzielt, viele neue Innovationen hervorgebracht und zu verbesserten Shareholder Returns beigetragen. Ich freue mich außerdem, dass Atos ein Schlüssel-Partner für unsere industrielle Cloud-Plattform MindSphere ist", sagte Busch.

Die Atos-Siemens-Allianz wurde 2011 gegründet und ist eine der bisher größten strategischen Verbindungen zwischen einem globalen Industrieunternehmen und einem globalen IT-Dienstleister. Aktuell erstreckt sich diese erfolgreiche Zusammenarbeit auf Schlüsselthemen der Digitalisierungsstrategie von Siemens.

 


 

GRID LIST
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Funny Selfie

Die Top 5 Smartphones in Deutschland

Das P20 Lite des chinesischen Herstellers Huawei war hierzulande im Juli mit einem…
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Google Chrome

Automatischer Login bei Google Chrome V69 - Einfachheit steht vor Privatsphäre

Erneut sieht sich Suchmaschinenriese Google heftiger Kritik ausgesetzt: Der Login auf…
Tb W190 H80 Crop Int 840e629d6e54e687b501af2d697f26f7

DSAG-Kongress: Zusammenspiel von Blockchain, AI und Co.

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) wird auf dem diesjährigen…
Social Media

Personaler schnüffeln gezielt in Sozialen Netzwerken

Viele Personaler in Unternehmen überprüfen nicht nur die eingereichten Unterlagen,…
Smarte News aus der IT-Welt