VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Teradata (NYSE: TDC) richtet ein Rechenzentrum in Frankfurt ein und erweitert damit sein Managed Cloud-Angebot nach Europa. Mit der Teradata Managed Cloud können Unternehmen das Data Warehouse – die Teradata Datenbank – flexibel und zu einem monatlichen Festpreis nutzen. 

Das neue Managed Cloud-Angebot ergänzt die Hybrid-Cloud Strategie von Teradata um einen wichtigen Baustein und ist ab sofort verfügbar.

Laut Marktforschungsergebnissen von Teradata bevorzugt eine klare Mehrheit europäischer Unternehmen eine Cloud-Präsenz innerhalb der EU. Zum einen stellen das Safe Harbor-Urteil, die neue EU-Datenschutzrichtlinie sowie unternehmensinterne Bestimmungen hohe Ansprüche an Cloud-Dienste. Zum anderen benötigen bestimmte Anwendungsfälle eine besonders schnelle Datenanbindung. Die europäische Teradata Managed Cloud trägt diesen Anforderungen Rechnung.

„Die Teradata Managed Cloud bietet mit ihrem Standort in Deutschland nicht nur eines der höchsten Datenschutzniveaus der Welt, sondern auch eine schnelle Anbindung für Firmen in der Region“, erklärte Jürgen Boiselle, Managing Partner, Architecture Consulting, Teradata. „Wir bieten unseren Kunden so eine weitere Möglichkeit, ihre On-Premise-Ökosysteme zu ergänzen und Workloads flexibel zu verschieben.“

Flexibilität zum Festpreis
Die Teradata Managed Cloud nimmt Unternehmen die meisten Belastungen ab, die mit On-Premise-Infrastruktur einhergehen. So fallen etwa keine zeitraubenden Beschaffungszyklen an; auch der hohe Kapitaleinsatz im Vorfeld entfällt. Weiterhin kümmert sich Teradata um Installation, Wartung und Netzwerksicherheit, unter anderem mit täglichen Backups und regelmäßigen Patches und Upgrades.

In den USA ist die Teradata Managed Cloud schon seit 2013 verfügbar; führende Unternehmen verschiedenster Branchen wie Fertigung, Einzelhandel und Pharma nutzen die Managed Cloud bereits. Sie bildet neben On-Premise-Systemen, dem Private Cloud-Angebot und mehreren Public Cloud-Optionen einen Pfeiler der Hybrid Cloud-Strategie von Teradata. Der Big Data-Spezialist bietet Kunden somit flexible Optionen zur Einrichtung von Data Warehousing- und Analytics-Lösungen.

„Ob Unternehmen den größten Wert aus ihren Daten ziehen können, hängt zunehmend davon ab, ob sie sich schnell an wandelnde Trends und Business-Anforderungen anpassen können“, sagte Dan Vesset, GVP, Analytics and Information Management, IDC. „Den Business-Anforderungen mit der richtigen Cloud-Plattform zu begegnen ist enorm wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen.“

www.teradata.de

GRID LIST
Security

BSI und ANSSI veröffentlichen gemeinsames Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf…
Tb W190 H80 Crop Int 751dca2cb9d65f351bdcfe588285b665

it-sa 2018 mit deutlich mehr Ausstellungsfläche

Auf der diesjährigen it-sa präsentieren die beteiligten Unternehmen ihre…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Compuware erwirbt XaTester und geht Partnerschaft mit Parasoft ein

Compuware gab eine Produktübernahme, Verbesserungen für Topaz for Total Test und eine…
Tb W190 H80 Crop Int A21a82950cfbb0ceb8ec8d33e38bb870

Clavister tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Deutschland wird zunehmend zum Ziel internationaler Hackerangriffe. Um den…
KI

Sattelberger kommentiert KI-Strategie der Bundesregierung

Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche…
Passwort

Amazon und Co versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security