Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Das Audio-over-IP Unternehmen Barix wird fortan wieder vom einstigen Firmengründer Johannes Rietschel - nun in der Rolle des CTO – aktiv unterstützt. Die Neujustierung des Barix-Management-Boards soll das Unternehmen auf neue Produktstrategien und Innovationen, die in zahlreichen Märkten eingeführt werden sollen, optimal vorbereiten.

Im Fokus stehen hier insbesondere professionelle AV-Installationen sowie Lösungen für die Rundfunk-, Retail- und Sicherheitsbranche. 2001 erkannte Rietschel frühzeitig die steigende Nachfrage nach Produkten zur Übertragung von Audiound Steuersignalen über IP-Netzwerke und gründete die Barix AG. Seither verkaufte das Unternehmen unter der Marke Barix oder als OEM-Zulieferer weltweit über 300.000 Geräte und entwickelte sich stetig weiter. Vor Kurzem etwa wurde das Angebot mit SoundScape um SaaS-Lösungen und Managed Services erweitert, die sich als Plattform für In-Store-Musik und Werbung für den Einzelhandel, das Gastgewerbe und andere standortgebundene Unternehmen bewähren.

Um dieser Weiterentwicklung den Weg zu ebenen wurde Ivo Killer zum neuen CEO der Barix AG berufen. Killer ist zudem als COO des Barix-Schwesterunternehmens Qibixx tätig. „Ivo Killer hat eindeutig unter Beweis gestellt, dass er Menschen und Unternehmen zum Erfolg führen kann. Vor seinem Wechsel zu Qibixx war er als Personalchef in der Finanz- und Telekommunikationsbranche tätig“, so Rietschel, der auch bei Qibixx die Position des CEO bekleidet. „Diese Stärken und seine Erfolge bei Qibixx beweisen, dass er über die nötige Vision verfügt, um Barix den Weg in die Zukunft zu weisen.“

Barix wird sich weiterhin auf die Kernmärkte konzentrieren, wobei Rietschel und Killer in beiden Unternehmen dazu beitragen wollen, die betrieblichen Abläufe und die Produktentwicklung zukunftsorientiert zu gestalten. Im Zuge dessen hat Barix kürzlich seine Niederlassung in Deutschland aufgelöst und die dort ansässigen Arbeitsbereiche Support, Technik und Innendienst nach Zürich verlegt. Künftig werden alle Barix-Mitarbeiter gemeinsam mit den bestehenden Qibixx-Teams an der Geschäftsund Produktentwicklung beider Unternehmen arbeiten.

„Als wichtigster Hardware-Lieferant des Schweizer Mobile Payment-Anbieters TWINT setzt Qibixx auf modernste Technologien wie IPv6, Bluetooth LE und RFID, um im Rahmen vonGroßprojekten hochgradig innovative Lösungen für die Anwendungsbereiche Mobile, Wireless und Beacon zu entwickeln“, erklärt Killer. „Barix wird zwar weiterhin als unabhängiges und eigenständiges Unternehmen agieren, aber wir beabsichtigen durchaus, die zukunftsweisenden technischen Innovationen und Ressourcen von Qibixx zu nutzen, um bestehende und neue Geschäftsbereiche von Barix zu forcieren. Hierzu gehören neue Produkte und verbesserte Lösungen für die Zuführung und Übertragung von Audiosignalen für Radiosendungen, stationäre Hintergrundmusik und Werbeeinspielungen, sowie Pagingund Gegensprechfunktionen, und der Bereich Steuerung und Automatisierung.“

Zudem wird künftig Joan Parrilla als VP Engineering das Management-Team von Barix unterstützen. Parrilla war seit der Entwicklung und Einführung von SoundScape im Jahr 2013 der zuständige Produktmanager. Außerdem wurde Reto Brader, der bei Barix seit 2015 als VP Sales tätig war, zum VP für Sales und Marketing befördert. Der ehemalige CEO Frank Frederiksen verließ Barix Ende August. „Frank Frederiksen hat sich in jahrelanger Arbeit um das Unternehmen verdient gemacht. Wir danken ihm und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt Rietschel. „Ich kehre voller Begeisterung zu Barix zurück und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Management und der wachsenden Belegschaft.“ Gemeinsam wollen Barix und Qibixx weiterhin aufregende Innovationen auf den Markt bringen und Systemintegratoren, Endanwendern und OEM-Kunden weltweit noch bessere Services anbieten. 

www.barix.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 68f4a13f6e46f03f9842ca7573abdf9b

Maersk und IBM bilden Joint Venture für Blockchain

Maersk (MAERSKb.CO) und IBM (NYSE: IBM) gaben ihre Absicht bekannt, ein Joint Venture zu…
Tb W190 H80 Crop Int 64a540790d154967eecbedcafdcc467f

Frédéric Cremer steigt als COO bei Staramba ein

Frédéric Cremer, 41, verstärkt das Management des Virtual-Reality (VR)- Vorreiters…
Tb W190 H80 Crop Int 6659b84c67b64e024c47e52e74e04df4

Sharing Economy Analyse

Stefan Heng, Professor für digitale Medien an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in…
Tb W190 H80 Crop Int A36c1f31c954904fef32d81a5daf8744

Neuer Director Consulting DACH bei MarkLogic

Stefan Rudo wurde erst jüngst zum Director Consulting DACH bei MarkLogic (Germany) GmbH…
Businessman

Qlik ernennt neuen CEO

Qlik, Anbieter von Data Analytics, gibt bekannt, dass der Unternehmensvorstand Mike…
Voreingestelltes Bild

Rohde & Schwarz Cybersecurity startet Partnerprogramm

Rohde & Schwarz Cybersecurity startet im Januar 2018 in Deutschland, Österreich und der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security