VERANSTALTUNGEN
USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Der 26. Oktober steht ganz im Zeichen von Managed Services. Auf dem von der Synaxon AG initiierten Managed Services Forum präsentieren Unternehmen der IT-Branche Best Practices und neue Geschäftsmodelle für IT-Dienstleister und Systemhäuser. Die Stellar Datenrettung wird sich beim Forum Themen widmen, welche seit zwei Jahren besonders im Trend liegen und nachgefragt werden:

Der rechtskonformen Datenlöschung, dem sog. Wiping und den zunehmenden Fällen von Trojaner Angriffen, vor allem Kryptotrojanern, mit denen die Systemhäuser sich gezielt befassen müssen. Ein weiteres Thema ist die Datensicherheit bei RAID-Systemen.

Sylvia Haensel, Leitung Business Development DACH-Region beim Spezialisten Stellar Datenrettung: „Der Begriff der Managed Services sagt schon voraus, was sich Kunden und Unternehmen erwarten: beste Qualität bei individueller Betreuung. Dies gelingt allerdings nur mit Experten-Fachwissen und einem perfekten zertifizierten Prozess – von der Fallaufnahme bis hin zur Kundenbetreuung und Lösung der Fälle. Wir haben darauf unser gesamtes Partnermanagement ausgerichtet und setzen vor allem bei schnelllebigen Technologiezyklen auf Weiterbildung der Partner.“ Auf dem Forum tritt Stellar mit seinem Vortrag „Geschäftsmodell Inhouse Kompetenz für Datenrettung“ zusammen mit dem neuen Partner Justcom aus Hamburg auf.

Das Team von Stellar Datenrettung arbeitet seit 25 Jahren als Spezialist für Datarecovery für alle Arten von Hardware (Festplatten, SSDs, RAIDs, Mobile Devices), Datenrettungssoftware sowie beim Wiping nach internationalen Standards ununterbrochen an der Ausweitung und Verbesserung der angebotenen Services. Grundlage sind die zertifizierten Reinräume und Labs für spezielle Softwaresysteme ebenso wie die Entwicklerteams für kompliziertere Datenanalysen. Besonders im Fokus stehen bei Stellar die zahlreichen Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ein Service für IT-Partner nach der 5-Stufen-Formel beschreibt zusätzlich zur herkömmlichen Vermittlung von Aufträgen den Prozess, wie Stellar-Partner am jeweiligen Datenrettungsvorgang beteiligt werden. So können bei kleineren Fällen die Partner mit Hilfe von Datenrettungs-Toolkits die Daten direkt vor Ort retten. Sollte eine solche Datenrettung nicht möglich sein, realisiert Stellar die Rettung der Daten im eigenen Technologiecenter. Das Konzept bietet somit nicht nur die gewohnte Vermittlungsprovision, sondern eröffnet den IT-Partnern und Systemhäusern zusätzliche Absatzkanäle. Mittlerweile hat Stellar knapp 5000 Partner in der DACH und Beneluxregion.

www.stellardatenrettung.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 1f6ba81aca2d2e9b514cce706f0fcf7a

Forscher entdecken Quantenspinflüssigkeit in Gas

Forscher der Oregon State University haben ein Material entdeckt, das als nächster…
Tb W190 H80 Crop Int D967d96e8fa29142e1ec1d91f90bace5

estos stärkt das internationale Geschäft

Im Zuge der Neuaufstellung der Geschäftsleitung bei estos mit April 2018 werden auch die…
Tb W190 H80 Crop Int Fb2ef7c7f7985941f0b70d4650bb2d4e

Avaloq erwirbt eine Beteiligung am Metaco

Der Schweizer Fintech-Anbieter Avaloq hat eine 10%-Beteiligung an Metaco, dem Blockchain-…
KI hält Weltkugel

Europa strebt Führungsrolle bei Künstlicher Intelligenz an

Der Digitalverband Bitkom begrüßt die vorgestellten Pläne der EU-Kommission zur Förderung…
DSGVO

BvD sieht keinen Grund zur Panik bei DSGVO

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. sieht einen Monat…
Wall++

US-Forscher verwandeln Wände in Touchscreens

Wissenschaftler der Carnegie Mellon University (CMU) haben mit Kollegen von Disney…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security