VERANSTALTUNGEN

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Transformation World 2018
07.11.18 - 08.11.18
In Print Media Academy, Heidelberg

DIGITAL FUTUREcongress
08.11.18 - 08.11.18
In Congress Center Essen

Data Driven Business Konferenz
13.11.18 - 14.11.18
In Berlin

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. und die französische Hexatrust (Digital Trust Alliance) haben eine strategische Kooperation zur Intensivierung ihrer Zusammenarbeit im Bereich der Cyber-Sicherheit unterzeichnet.

Die Kooperation zielt auf die Harmonisierung internationaler Normen und Standards auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit ab und soll Marktanreize zur Unterstützung ihrer Implementierung aufbauen. Die Mitglieder des Hexatrust-Clusters sind führende französische Unternehmen aus den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz.

„Wir müssen Cyber-Bedrohungen und Cyber-Kriminalität als globales Phänomen verstehen, das keine Grenzen kennt. Insofern benötigen wir international geltende Regulierungen zur Gewährleistung der Sicherheit von IT-Systemen. Dazu gehören auch bindende Normen und die gegenseitige Anerkennung von Sicherheitsstandards und Zertifizierungen auf europäischer und auch auf globaler Ebene, die wir gemeinsam mit unserem Partner Hexatrust gestalten wollen“, erklärt Philipp v. Saldern, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding fand im Rahmen der it-sa 2016 in Nürnberg statt. Mit ihr stärkt der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. seine Position im internationalen Kontext. Neben dem kontinuierlichen Ausbau globaler Partnerschaften, umfasst die Internationalisierungsstrategie des Vereins weltweite Delegationsreisen mit seinen Mitgliedsunternehmen, die zur Entwicklung grenzüberschreitender Netzwerke und firmeninterner Fortbildungsmaßnahmen dienen.

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. wurde im August 2012 von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und hat zum Zweck Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cyber-Sicherheit zu beraten und im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität zu stärken. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen große und mittelständische Unternehmen, Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie zahlreiche Bundesländer und Bundesinstitutionen, Experten und politische Entscheider mit Bezug zum Thema Cyber-Sicherheit. Über seine Mitglieder repräsentiert der Verein etwa zwei Millionen Arbeitnehmer aus der Wirtschaft und über 1,8 Millionen Mitglieder aus Verbänden und Vereinen. Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. informiert und unterstützt mit vielfältigen Angeboten seine Mitglieder und richtet seine Tätigkeiten an deren operativen und betrieblichen Bedürfnissen aus.

 

GRID LIST
Delete App

App-Löschung schützt vor Überwachung nicht

Entwickler können mit Tools von Drittanbietern Nutzer ausfindig machen, auch wenn diese…
Blockchain

Deutschland braucht die Bundesblockchain

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Verwaltung nachhaltig zu verändern:…
HTTPS

HTTPS-Fokus auf Googles neuer Top Level Domain .app

Der Suchmaschinenriese Google hat bekannt gegeben, dass die Top-Level-Domain (TLD) .app…
Abmahnung

DSGVO - Rechtsunsicherheit: Abmahnung durch Mitbewerber?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den…
Tb W190 H80 Crop Int F116cadcb6bc638e3f27ae053f0a85f4

Virtual Solution schließt sich der AppConfig Community an

Virtual Solution hat sich der AppConfig Community angeschlossen; damit kann das…
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Smarte News aus der IT-Welt