IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. und die französische Hexatrust (Digital Trust Alliance) haben eine strategische Kooperation zur Intensivierung ihrer Zusammenarbeit im Bereich der Cyber-Sicherheit unterzeichnet.

Die Kooperation zielt auf die Harmonisierung internationaler Normen und Standards auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit ab und soll Marktanreize zur Unterstützung ihrer Implementierung aufbauen. Die Mitglieder des Hexatrust-Clusters sind führende französische Unternehmen aus den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz.

„Wir müssen Cyber-Bedrohungen und Cyber-Kriminalität als globales Phänomen verstehen, das keine Grenzen kennt. Insofern benötigen wir international geltende Regulierungen zur Gewährleistung der Sicherheit von IT-Systemen. Dazu gehören auch bindende Normen und die gegenseitige Anerkennung von Sicherheitsstandards und Zertifizierungen auf europäischer und auch auf globaler Ebene, die wir gemeinsam mit unserem Partner Hexatrust gestalten wollen“, erklärt Philipp v. Saldern, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding fand im Rahmen der it-sa 2016 in Nürnberg statt. Mit ihr stärkt der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. seine Position im internationalen Kontext. Neben dem kontinuierlichen Ausbau globaler Partnerschaften, umfasst die Internationalisierungsstrategie des Vereins weltweite Delegationsreisen mit seinen Mitgliedsunternehmen, die zur Entwicklung grenzüberschreitender Netzwerke und firmeninterner Fortbildungsmaßnahmen dienen.

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. wurde im August 2012 von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und hat zum Zweck Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cyber-Sicherheit zu beraten und im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität zu stärken. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen große und mittelständische Unternehmen, Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie zahlreiche Bundesländer und Bundesinstitutionen, Experten und politische Entscheider mit Bezug zum Thema Cyber-Sicherheit. Über seine Mitglieder repräsentiert der Verein etwa zwei Millionen Arbeitnehmer aus der Wirtschaft und über 1,8 Millionen Mitglieder aus Verbänden und Vereinen. Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. informiert und unterstützt mit vielfältigen Angeboten seine Mitglieder und richtet seine Tätigkeiten an deren operativen und betrieblichen Bedürfnissen aus.

 

GRID LIST
Programmierer

Eklatanter Mangel an KI-Ingenieuren weltweit

Eine erschreckende Diskrepanz zwischen hohem Bedarf und geringer Anzahl an Kandidaten für…
Das neue Wire Leadership Team

Führungswechsel bei Wire: Ex-Huddle-Chef Morten Brøgger neuer CEO

Wire rüstet auf! Mit neuem CEO Morten Brøgger und CRO Rasmus Holst holt sich der…
Bayern Flagge

Neue Bitkom-Landessprecher in Bayern

Der Digitalverband Bitkom hat in Bayern zwei neue Landessprecher. Rupert Lehner vertritt…
Bad Santa

Malware-Infektionen steigen mit Start der Weihnachtseinkäufe

Der Advent gilt als die Jahreszeit, um sich besinnlich, froh und feierlich zu fühlen - es…
EU-Flagge Businessman

DSGVO verlangt Angabe des Datenschutzbeauftragten

Spätestens ab dem 25. Mai 2018 müssen Datenschutzerklärungen den neuen…
Jill Rowley

Marketo ernennt Jill Rowley zum Chief Growth Advisor

Marketo, Anbieter von Engagement-Marketing-Software und -Lösungen, ernennt Jill Rowley…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet