Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Thru Inc., Hersteller für Filesharing- und Kollaborationslösungen für Unternehmen, hat OptiBAND vorgestellt. OptiBAND ist eine Lösung für die schnellere Übertragung von Daten über grundsätzlich langsame Netzwerke mit hohen Latenzen und geringer Bandbreite.

OptiBAND ist eine Erweiterung von Thrus bewährter EFSS-Plattform (Enterprise File Sync and Share) und erweitert diese um ein neues, adaptives und automatisches Management für die Bandbreitennutzung. Mit dem neuen Werkzeug können Anwender die Bandbreite ihres Kanals dynamisch anpassen sowie Dateien komprimieren, um die kostbare Ressource Bandbreite optimal auszunutzen. Branchen wie die kommerzielle Seefahrt, aber auch Kreuzfahrtschiffe oder die Logistik-Branche, die oft abseits schneller Netzwerke operieren, können mit OptiBAND die Übertragung von Dateien und Nachrichten über langsame Verbindungen beschleunigen. Die Technologie spielt Insbesondere bei teuren aber langsamen Satellitenverbindungen ihre Stärke aus, indem sie die Übertragungszeiten verringert und gleichzeitig die Leitungskosten minimiert.

Neuer Algorithmus verbessert die Nutzung der Bandbreite kontinuierlich

OptiBAND nutzt eine Kombination verschiedener Technologien, wie die parallele Übertragung von Datenblöcken, Caching und rollen-basierte Datenpriorisierung. Die Lösung limitiert außerdem die Bandbreite für den Dateitransfer bis zu einer vorbestimmten Grenze und erkennt Änderungen in der Geschwindigkeit automatisch. Mit diesen Informationen überwacht OptiBAND die Übertragungsraten kontinuierlich, kann Veränderungen automatisch vornehmen, und falls notwendig einfach von VSAT auf Wi-Fi-Verbindungen wechseln. Gleichzeitig lernt das System autonom, indem es einem zum Patent angemeldeten Algorithmus durchläuft, der die Fähigkeit des Systems zur besseren Nutzung der Bandbreite kontinuierlich optimiert. Über die Funktion „File Transfer Checkpoint Restart“ wird darüber hinaus sichergestellt, dass die Übertragung von Dateien bei einer Verbindungsunterbrechung automatisch nach dem letzten übertragenen Datenpaket aus fortgesetzt werden. Administratoren erhalten außerdem, zusätzlich zur vollständigen End-to End-Nachverfolgung, detaillierte Logs über Verbindungsgeschwindigkeiten und -unterbrechungen.

Thru OptiBAND ist als Erweiterung zu Thrus EFSS-Plattform ab sofort über Thrus weltweites Partnernetzwerk erhältlich.

„Das neueste Produkt von Thru ist das erste seiner Art auf dem Markt“, sagt Lee Harrison, CEO von Thru. „Es wurde entwickelt, um Nutzern mit Leitungen geringer Bandbreite ein besseres Erlebnis zu bieten. Wir freuen uns darüber, dass wir diesen Nutzern dabei helfen können, auch auf See oder in abgelegenen Orten, effektiv zu arbeiten.“

www.thruinc.com
 

GRID LIST
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Smarte News aus der IT-Welt