Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Micro Focus beabsichtigt eine Fusion mit der Software-Sparte von Hewlett Packard Enterprise (HPE). Das Volumen der geplanten Transaktion beträgt rund 8,8 Mrd. US-Dollar.

 Die Fusion unterliegt den üblichen Vollzugsvoraussetzungen, einschließlich der kartellrechtlichen Genehmigungen und der Zustimmung der Aktionäre, und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 abgeschlossen. Micro Focus und HPE planen im Rahmen der Transaktion außerdem eine Partnerschaft einzugehen, mit der SUSE zum bevorzugten Linux-Partner von HPE wird.

Die Fusion vereint zwei etablierte Enterprise-Software-Anbieter mit einander ergänzenden Portfolios. Mit einem Umsatz von etwa 4,5 Mrd. US-Dollar entsteht somit eines der weltweit größten reinen Infrastruktur-Software-Unternehmen. Es verfügt über eine globale Präsenz und weist die nötige Flexibilität und Finanzkraft auf, um Software-Innovation sowohl für traditionelle als auch aufkommende IT-Marktsegmente voranzutreiben.

„Die heutige Ankündigung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Micro Focus und folgt unserer langfristigen Unternehmensstrategie, der profilstärkste globale Anbieter von Infrastruktur-Software zu werden. Die geplante Fusion mit HPE Software steht auch im Einklang mit unseren jüngsten Akquisitionen von Serena Software und Attachmate Group“, kommentiert Kevin Loosemore, Executive Chairman von Micro Focus. „Die Kombination von Micro Focus mit HPE Software bietet Kunden mehr Auswahl, wenn es darum geht, den Wert vorhandener IT-Assets zu maximieren, da sie ihre Geschäftslogik und Daten zusammen mit neuen Technologien nutzen können. So lassen sich Innovationen mit geringstmöglichem Risiko vorantreiben.“

Unternehmen sind weiterhin an Technologielösungen interessiert, die ihre Produkteinführungszeiten verkürzen und neue Möglichkeiten bieten, um etwa die Kundenbindung weiter zu stärken oder die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern. HPE Software bietet zusätzliche Breite und Tiefe in den Bereichen IT Operations Management, Software Delivery & Test, Enterprise Security, Information Management & Governance und Big Data Analytics. Micro Focus ist damit in der Lage, umfangreichere Lösungen anzubieten, die eine vorhandene IT-Infrastruktur effektiv mit neuartigen Technologien verbinden und die Anforderungen der Unternehmen bestmöglich erfüllen.

„Die von der Fusion betroffenen Software-Assets werden in einem Unternehmen zusammengeführt, das sich voll auf das Wachstum der verknüpften Geschäftsbereiche konzentrieren kann. Wir sind überzeugt, dass wir auf diese Weise für unsere Kunden und Aktionäre einen Mehrwert schaffen“, sagt Meg Whitman, President und Chief Executive Officer, HPE.

Parallel dazu wollen Micro Focus und HPE eine kommerzielle Partnerschaft eingehen, mit der SUSE zum bevorzugten Linux-Partner von HPE wird. Darüber hinaus soll das OpenStack-Know-how von SUSE für gemeinsame Innovationen rund um Helion OpenStack- und Stackato PaaS-Lösungen (Platform-as-a-Service) von HPE genutzt werden. SUSE und HPE werden gemeinsam die Details der Partnerschaft ausarbeiten.

„SUSE und HPE blicken auf eine langjährige erfolgreiche strategische Partnerschaft zurück“, sagt Nils Brauckmann, CEO von SUSE. „Wir freuen uns darauf, die erweiterten Möglichkeiten einer kommerziellen Partnerschaft auszuloten, die sich auf Bereiche wie Cloud-Computing, Software-Defined Networking und Anwendungsplattformen konzentriert. Die Kombination des Open-Source-Know-hows und der OpenStack-Kapazitäten von SUSE mit den HPE-Angeboten Helion und Stackato versetzt uns in die Lage, unseren gemeinsamen Kunden Best-in-Class Enterprise-Lösungen bereitzustellen.“

www.microfocus.de

GRID LIST
Akquisition

Pentasys erwirbt IT-Dienstleister eSolve

Der IT-Projektdienstleister Pentasys AG hat 100 Prozent der Anteile der eSolve AG…
Tb W190 H80 Crop Int D81c5dfea0aa969e7a2955a328ccb0c7

Victoria Barber wird Director Product Strategy bei Snow Software

Snow Software, Anbieter von Software-Asset-Management (SAM) und…
Tb W190 H80 Crop Int 5453f805ee1dd144bbabd23559d68867

Telekom weitet ihr IoT-Service-Portal auf Brasilien aus

Nach Europa, den USA und China macht die Telekom nun auch das Managen vom Internet der…
Tb W190 H80 Crop Int 8819e621c09c647c68a8b053b3f5db90

Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten steht vor einem wegweisenden Urteil, mit…
Tb W190 H80 Crop Int 43a145c64e12f8f10d9638cec0b8af19

Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn haben die Scopevisio AG, Bonn, und die eurodata AG,…
Tb W190 H80 Crop Int D1e530273d13a7b939633f545b817271

Hyland erweitert sein internationales Führungsteam

Bob Dunn übernimmt die Position des Associate Vice President EMEA & APAC bei Hyland. Der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security