Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Marktführer für Datensicherheit in hybriden Clouds, veröffentlichte heute die Ergebnisse eines vom Network Testing Labs (NTL) durchgeführten Vergleichstests. Verglichen wurden die Sicherungs- und Data Recovery Produkte Acronis Backup 12 und VEEAM Availability Suite 9.0.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Acronis-Lösung bis zu zweimal schneller ist als die von VEEAM, wenn es darum geht, kleinen und mittelständischen Unternehmen ideale Lösungen anzubieten, die einfache Anwendbarkeit, Sicherheit und einen angemessenen Preis in sich vereinen. Die Testergebnisse zeigten, dass Acronis Daten viel schneller sichern und wiederherstellen kann als VEEAM. Genauer gesagt ist dies für einige Dateien doppelt so schnell, für andere mindestens 1,6 oder 1,7 Mal so schnell möglich.

„Erstaunlicherweise ist das Acronis Backup 12 in der Lage jedes Datenbyte auf jeder Plattform zu unterstützen, egal ob dieses auf physischen Servern, virtuellen Servern, Kundenarbeitsplätzen oder in der Cloud abgelegt ist. Die Lösung von VEEAM konnte mit dieser Leistung nicht mithalten“, sagte Barry Nance, Präsident von NTL. “Während sich VEEAM weiterhin auf die Bedürfnisse großer Unternehmen fokussiert, liefert Acronis innovative Lösungen, die doppelt so schnell und nur halb so teuer sind und sich somit zum Anlaufpunkt kleiner und mittelständischer Unternehmen entwickeln. Durch die mangelnde Unterstützung und eingeschränkte Absicherung, raten wir Unternehmen davon ab in VEEAM zu investieren.”

Der Bericht des Network Testing Labs fand außerdem heraus, dass Acronis Backup 12 Wiederherstellungsvorgänge erheblich schneller als VEEAM Availability Suite 9.0 durchführt – 60 bis 100 Prozent schneller und mit Wiederherstellungszeiten, die je nach Szenario bis zu 43% kürzer sind. Der Bericht stellte weiterhin fest, dass Acronis Backup 12 sowohl physische, virtuelle als auch Cloud Computing Umwelten unterstützt, während VEEAM Availability Suite 9.0 schon in virtueller Umwelt nur noch sehr begrenzte Endpunktunterstützung leistet.

„Kleine Unternehmen können es sich heutzutage nicht erlauben ihre Daten mit langsamen Lösungen zu gefährden, die zusätzlich nur teilweise Schutz bieten,” sagt Serguei Beloussov, Mitgründer und CEO von Acronis. „Die Ergebnisse des Network Testing Labs verdeutlichen, dass Acronis Backup 12 für kleine und mittelständische Unternehmen, die auf schnellen, einfachen und vor allem vollständigen Datenschutz Wert legen, die nächstliegende Wahl ist.” „Wir generieren jeden Tag 10 bis 20 TB Daten und unser Team verlässt sich darauf, zu jeder Zeit darauf zugreifen zu können”, sagt Raffaele Boschetti, IT-Leiter des Scuderia Toro Rosso Formel 1 Teams. „Acronis liefert die komplette Datensicherheit, die wir benötigen um unsere wertvollen Team- und Fahrzeugdaten vor Verlusten zu schützen. Zusätzlich beziehen wir die schnellste Wiederherstellungsgeschwindigkeit, falls es doch einmal zu einem Verlust kommen sollte.“

Der Vergleichstest bewertete die beiden Produkte in sechs Kategorien: Leistung, Ausstattung, Benutzerfreundlichkeit, Unterstützung der Cloud, Berichte, Installation und Dokumentation. Um einen umfassenden Test gewährleisten zu können, nutzte NTL jeweils kleine (22GB), mittlere (235GB) und große Datensätzen (4.200TB in 6 Teilen) und verglich beide Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen für jeden einzelnen Datensatz.

www.acronis.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet