VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Der Augsburger Client-Management-Hersteller baramundi software AG und das IT-Systemhaus Krämer IT Solutions GmbH haben ihre Zusammenarbeit seit dem letzten Jahr weiter ausgebaut.

Ende 2015 wurde die Patch-Management-Lösung von baramundi für das Verteilen von Updates und sicherheitsrelevanten Patches für Microsoft-Produkte in die cloudbasierte Monitoring-Lösung Server-Eye integriert. Mit der Erweiterung können ab sofort auch Patches und Updates für Non-Microsoft-Produkte verteilt werden. Die Lösung eignet sich besonders für Systemhäuser, die kleine Unternehmen mit bis ca. 100 Arbeitsplätzen absichern.

Mit der Integration von baramundi Patch Management in Server-Eye Ende 2015 konnten Administratoren Updates und Patches für Microsoft-Produkte verteilen. Jetzt wurde das Patchmanagement erweitert. Ab sofort können IT-Verantwortliche auch Updates und Patches für über 30 Standardanwendungen wie Java, Adobe Reader oder Mozilla Firefox verteilen. Systemhäuser können zwischen einer automatisierten und manuellen Aktualisierung wählen und die Sicherheit der Netzwerke ihrer Kunden gewährleisten. „Systemhäusern steht mit dem erweiterten Patch-Management nun die ideale cloudbasierte Lösung für Pflege und Monitoring zur Verfügung, um die Unternehmensnetzwerke ihrer Kunden abzusichern“, meint dazu Uwe Beikirch, Vorstand baramundi software AG.

Umfassende Lösung für Systemhäuser

Die cloudbasierte Monitoring-Lösung Server-Eye überwacht Hardware, Software und Netzwerke. Die Lösung stellt Berichte über alle überwachten Systeme bereit und sendet Alarmierungen, sobald Handlungsbedarf besteht oder kritische Zustände entdeckt werden. Mit der Integration von baramundi Patch Management in Server-Eye können Administratoren Systeme ab sofort nicht mehr nur überwachen, sondern auch gegen Angriffe schützen. Werden fehlende Patches bei den installierten Betriebssystemen entdeckt, können diese einfach und schnell direkt aus Server-Eye heraus mit baramundi Patch Management geschlossen werden.

Michael Krämer, Geschäftsführer der Krämer IT Solutions GmbH: „Wir freuen uns sehr über die gelungene Partnerschaft mit der baramundi software AG und sind überzeugt, dass die Lösung von Kunden begeistert angenommen wird.“ 

www.baramundi.de

 

GRID LIST
Security

BSI und ANSSI veröffentlichen gemeinsames Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf…
Tb W190 H80 Crop Int 751dca2cb9d65f351bdcfe588285b665

it-sa 2018 mit deutlich mehr Ausstellungsfläche

Auf der diesjährigen it-sa präsentieren die beteiligten Unternehmen ihre…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Compuware erwirbt XaTester und geht Partnerschaft mit Parasoft ein

Compuware gab eine Produktübernahme, Verbesserungen für Topaz for Total Test und eine…
Tb W190 H80 Crop Int A21a82950cfbb0ceb8ec8d33e38bb870

Clavister tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Deutschland wird zunehmend zum Ziel internationaler Hackerangriffe. Um den…
KI

Sattelberger kommentiert KI-Strategie der Bundesregierung

Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche…
Passwort

Amazon und Co versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security