VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Die J.N. Eberle & Cie. GmbH, Hersteller hochwertiger Werkzeuge und Bandstahlprodukte für industrielle Anwendungszwecke, setzt zur Steuerung der Prozesse Comarch ERP ein. Die Implementierung wurde von ComputerKomplett durchgeführt.

Vorrangiges Ziel war für Eberle der Umstieg auf ein zeitgemäßes, funktional komplettes, durchgängiges, integriertes ERP-System, das alle Prozesse zentral steuert und die Dynamik des Unternehmens steigert. Mit Comarch ERP löste man eine heterogene, teilweise eigenprogrammierte Softwarelandschaft ab. Geblieben ist die inzwischen aktualisierte i5-Serverumgebung, in welcher die Datenbanken verwaltet werden. Zu einem fest definierten Stichtag wurde der Komplettumstieg auf die neue Lösung unternehmensweit umgesetzt. So wurden alle unternehmenswichtigen Geschäftsprozesse sichergestellt. Eberle setzt Comarch ERP mit einer Vielzahl an Frameworks und Modulen für derzeit 60 User ein. ComputerKomplett realisierte und betreut das Gesamtprojekt als Generalunternehmer gemeinsam mit dem Gesamt-Projektleiter bei J.N. Eberle & Cie.

„Mit der von ComputerKomplett implementierten Lösung Comarch ERP verfügt J.N. Eberle & Cie. GmbH über eine technologisch hochmoderne und durchgängige IT- und Prozesslandschaft. Heute können wir das Unternehmen mit geringerem Aufwand auf einer durchgängigen Datenbasis und ohne Medienbrüche steuern und überwachen“, sagt Martin Döring, Geschäftsführer von J.N. Eberle & Cie.

Zudem konnten zahlreiche Aktivitäten, die bisher manuell erledigt werden mussten, innerhalb der neuen Softwarelösungen automatisiert umgesetzt werden, z. B. BDE, der Produktionsleitstand, sowie eine revisionssichere Dokumentenarchivierung zur Vermeidung weiterer Papierablagen. Der Kunde profitiert auch vom verbesserten Risikomanagement durch aktuelle, standardbasierende Unternehmenssoftware, so werden personelle Abhängigkeiten vermieden. Maßgeblich wurde mit den durchgängigen Systemen auch die Datenqualität verbessert und somit die Informationsbereitstellung. Die Unternehmens-IT kann mit inzwischen geringerem Personalaufwand betrieben werden.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int C3fc168d53b9d022f9b5f0be926ffbdd

Rittal: Lösungen für alle Edge-Szenarien

Im Jahr 2019 könnten bereits 40 Prozent der Daten aus dem Internet der Dinge von…
T-Mobile

Webseite gab Kundendaten einfach preis

Ein Fehler auf einer Subdomain des Mobilfunkers T-Mobile US hat es leicht gemacht,…
Tb W190 H80 Crop Int 0b820232e45013714c5e37d80e3cf194

Startschuss für DSGVO und BDSG 2018

Am heutigen 25. Mai 2018 wird nach zweijähriger Übergangszeit die Europäische…
VPN

VPN Management System mit Performance-Optimierung

Mit dem NCP Secure Enterprise Management System können Unternehmen – egal welcher…
DSGVO

DSGVO: „Wichtiges Signal gegen Datensammelwut und Profiling“

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Meilenstein in der Harmonisierung…
Michael Tullius

Radware ernennt Michael Tullius zum Regional Director DACH

Radware hat Michael Tullius zum Regional Director für Deutschland, Österreich und die…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security