Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Der Branchen-Veteran bringt 26 Jahre Erfahrung im Bereich Technologie-Lösungen ein, um das kontinuierliche Wachstum und die Expansion von Commvault in EMEA weiter voranzutreiben.

Commvault, ein weltweites Unternehmen im Bereich Informationsmanagement und Schutz von Unternehmensdaten, ernennt Christian Lang zum Vice President Sales für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. In dieser Position ist er dafür verantwortlich, das Unternehmenswachstum in der EMEA-Region zu leiten und voranzutreiben. Lang bringt 26 Jahre an Branchenerfahrung im Bereich Technologie-Lösungen mit zu Commvault und kann auf umfangreiche Erfolge beim Aufbau von Software- und SaaS-basierten IT-Unternehmen über ganz Europa hinweg verweisen.

„Christian Lang ist mit seiner erwiesenen Expertise eine hervorragende Ergänzung für unser bereits äußerst erfolgreiches EMEA-Team“, kommentiert Ron Miller, Senior Vice President, Worldwide Sales bei Commvault, die Neuanstellung. „Er hielt bereits eine Vielzahl an strategischen, Channel- und Enterprise-Sales-Positionen über die gesamte Region hinweg inne. Damit bringt er zum einen Erfahrung in vertikalen Branchen mit, die für unsere Expansion in EMEA entscheidend sind. Zum anderen verfügt er dadurch über klare Vorstellungen, was unsere Kundenbasis benötigt.“

Vor seinem Start bei Commvault war Lang als General Manager und Vice President Automotive Sales EMEA bei IHS Inc tätig, wo er herausragende finanzpolitische Ergebnisse erzielte und den Umsatz deutlich steigerte. Zudem besetzte er verschiedene leitende Positionen für multinationale Konzerne in der EMEA-Region, insbesondere bei Autodesk, wo er über 13 Jahre angestellt war.

„Commvault expandiert – weltweit und auch in der EMEA-Region. Wir werden dank der Bandbreite und Qualität unserer Lösungen von Kunden, Partnern und wichtigen Branchenanalysten als Marktführer wahrgenommen“, stellt Lang fest. „Ich persönlich sehe große Möglichkeiten, starke strategische Allianzen zu schmieden und den Kunden so einen Mehrwert zu bringen – besonders vor dem Hintergrund interner Umwälzungen bei unseren Wettbewerbern.“

Langs Ernennung erfolgt kurz nach der Veröffentlichung des Integrated Solutions Portfolio. Es umfasst die Commvault Data Platform, Commvault Services und die elfte Version der Commvault-Software. Diese bietet Unternehmen eine offene, durchsuchbare und automatisierbare Möglichkeit, um Daten zu schützen, Informationen zu verwalten und die Risiken zu verringern, die mit der Adaption neuer Technologien verbunden sind.

Erst im vergangenen Monat wurde Commvault das sechste Jahr in Folge im Gartner Magic Quadrant für Data Center Backup und Recovery Software als führender Anbieter („Leader“) genannt. Gartner zeichnete Commvault als am weitesten fortgeschritten bei der „Vollständigkeit seiner Vision“ („completeness of vision“) und bei der „Fähigkeit zur Umsetzung“ („ability to execute“) aus. Mehr Informationen und eine vollständige Version des Magic Quadrant für Data Center Backup und Recovery Software ist hier zu finden.

www.commvault.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet