Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

CANCOM und IBM vereinbaren Cloud-Partnerschaft: Der Münchner Cloud-Experte CANCOM baut mit IBM Cloud seine Lösung AHP Enterprise Cloud weiter aus.

Zukünftig bietet der Münchner Cloud-Experte CANCOM seine Lösung AHP Enterprise Cloud über die SoftLayer Cloud von IBM an. CANCOM profitiert von der globalen Präsenz von IBM mit knapp 50 Rechenzentren – in Deutschland befindet sich der SoftLayer Standort in Frankfurt am Main. In der IBM Cloud können Kunden auch dedizierte Bare-Metal-Server mit grafischen Prozessoreinheiten nutzen, um insbesondere rechenintensive Anwendungen zu betreiben.

„Von unserer Partnerschaft mit IBM profitieren alle unsere Kunden, die über die SoftLayer Cloud rechenintensive Anwendungen ohne große Latenzzeiten sicher managen wollen“, sagt Vorstand Rudolf Hotter von CANCOM. „Darüber hinaus erhöhen wir mit IBM die globale Verfügbarkeit unserer Cloud-Services, was gerade für jene Unternehmen interessant ist, die von Deutschland aus auch internationale Märkte bedienen.“

CANCOM gehört zu den führenden Cloud-Anbietern in Deutschland und baut über den mehrjährigen Partnervertrag mit IBM seine Marktposition weiter aus. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.800 Mitarbeiter und hat im vergangenen Jahr mehr als 900 Millionen Euro erwirtschaftet. Dank der Kooperation mit IBM können CANCOM Kunden weltweit auf IaaS-Leistungen (Infrastructure as a Service) aus knapp 50 Rechenzentren zugreifen. In Deutschland betreibt IBM eine SoftLayer Cloud in Frankfurt am Main.

Mit der Lösung AHP Enterprise Cloud ermöglicht CANCOM seinen Kunden den orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf eigene Anwendungen und Daten, egal ob im Büro oder mobil über Tablet oder Smartphone. Gemeinsam mit IBM verwirklicht CANCOM den vernetzten und mobilen Arbeitsplatz, der weltweit zur Verfügung steht. Vor allem der Zugriff auf dedizierte Bare-Metal-Server in der SoftLayer Cloud ermöglicht es, auch rechenintensive Anwendungen zu betreiben. Ausgestattet mit grafischen Prozessoreinheiten können Kunden nun auch 3D-Arbeitsplätze in der Cloud einrichten. Der kostenlose Datentransfer über ein privates Hochleistungsnetzwerk von IBM garantiert den CANCOM Kunden den sicheren Betrieb in der AHP Enterprise Cloud. Dank der geringen Latenzzeiten können beispielsweise Architekten und Ingenieure ihre Baupläne oder Konstruktionszeichnungen in Echtzeit cloudbasiert entwerfen.

„CANCOM ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir mit unseren Partnern im Cloud-Markt Synergien schaffen, von denen unsere gemeinsamen Kunden weltweit profitieren können“, sagt Yasser Eissa, Vice President Cloud bei IBM Deutschland, Österreich und der Schweiz. „In Zukunft wollen wir solche Partnerschaften noch intensiver nutzen, um die Cloud als zentrale und sichere IT-Ressource individuell auf Kundenanforderungen anzupassen.“

www.cancom.de

GRID LIST
Huawei

Huawei erwartet starken Umsatzrückgang durch US-Sanktionen

US-Präsident Donald Trump hat den chinesischen Huawei-Konzern auf eine schwarze Liste…
Instagram

Instagram geht gegen Hacking-Angriffe vor

Die Social-Media-Plattform Instagram testet derzeit einen Prozess zur schnelleren…
Supercomputer

Top 500 der Supercomputer: Ohne "Petaflops" geht nichts

Willkommen im Club der «Petaflops». Was vor einigen Jahren noch atemberaubend schnell…
Hacker

TLS-Zertifizierungsstelle Dark Matter greift Menschenrechtsaktivisten an

Das aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammende Unternehmen Dark Matter betreibt…
Smartphone, Tablet, Urlaub

Smartphones und Co. - Ohne Absicherung ab in den Urlaub

Smartphones und Co. sind für viele Menschen auch im Urlaub nicht wegzudenken. Mit der…
Huawei Smartphone

Auch Huawei verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Nach Samsung hat auch der chinesische Huawei-Konzern den Marktstart seines neuartigen…