Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-Tage 2019
09.12.19 - 12.12.19
In Frankfurt

Software Quality Days 2020
14.01.20 - 17.01.20
In Wien, Hotel Savoyen

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

Anzeige

Anzeige

CANCOM und IBM vereinbaren Cloud-Partnerschaft: Der Münchner Cloud-Experte CANCOM baut mit IBM Cloud seine Lösung AHP Enterprise Cloud weiter aus.

Zukünftig bietet der Münchner Cloud-Experte CANCOM seine Lösung AHP Enterprise Cloud über die SoftLayer Cloud von IBM an. CANCOM profitiert von der globalen Präsenz von IBM mit knapp 50 Rechenzentren – in Deutschland befindet sich der SoftLayer Standort in Frankfurt am Main. In der IBM Cloud können Kunden auch dedizierte Bare-Metal-Server mit grafischen Prozessoreinheiten nutzen, um insbesondere rechenintensive Anwendungen zu betreiben.

„Von unserer Partnerschaft mit IBM profitieren alle unsere Kunden, die über die SoftLayer Cloud rechenintensive Anwendungen ohne große Latenzzeiten sicher managen wollen“, sagt Vorstand Rudolf Hotter von CANCOM. „Darüber hinaus erhöhen wir mit IBM die globale Verfügbarkeit unserer Cloud-Services, was gerade für jene Unternehmen interessant ist, die von Deutschland aus auch internationale Märkte bedienen.“

CANCOM gehört zu den führenden Cloud-Anbietern in Deutschland und baut über den mehrjährigen Partnervertrag mit IBM seine Marktposition weiter aus. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.800 Mitarbeiter und hat im vergangenen Jahr mehr als 900 Millionen Euro erwirtschaftet. Dank der Kooperation mit IBM können CANCOM Kunden weltweit auf IaaS-Leistungen (Infrastructure as a Service) aus knapp 50 Rechenzentren zugreifen. In Deutschland betreibt IBM eine SoftLayer Cloud in Frankfurt am Main.

Mit der Lösung AHP Enterprise Cloud ermöglicht CANCOM seinen Kunden den orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf eigene Anwendungen und Daten, egal ob im Büro oder mobil über Tablet oder Smartphone. Gemeinsam mit IBM verwirklicht CANCOM den vernetzten und mobilen Arbeitsplatz, der weltweit zur Verfügung steht. Vor allem der Zugriff auf dedizierte Bare-Metal-Server in der SoftLayer Cloud ermöglicht es, auch rechenintensive Anwendungen zu betreiben. Ausgestattet mit grafischen Prozessoreinheiten können Kunden nun auch 3D-Arbeitsplätze in der Cloud einrichten. Der kostenlose Datentransfer über ein privates Hochleistungsnetzwerk von IBM garantiert den CANCOM Kunden den sicheren Betrieb in der AHP Enterprise Cloud. Dank der geringen Latenzzeiten können beispielsweise Architekten und Ingenieure ihre Baupläne oder Konstruktionszeichnungen in Echtzeit cloudbasiert entwerfen.

„CANCOM ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir mit unseren Partnern im Cloud-Markt Synergien schaffen, von denen unsere gemeinsamen Kunden weltweit profitieren können“, sagt Yasser Eissa, Vice President Cloud bei IBM Deutschland, Österreich und der Schweiz. „In Zukunft wollen wir solche Partnerschaften noch intensiver nutzen, um die Cloud als zentrale und sichere IT-Ressource individuell auf Kundenanforderungen anzupassen.“

www.cancom.de

GRID LIST
Programmierer

Fachkräftemangel: Informatiker dringend gesucht

Der deutschen Wirtschaft fehlen weiterhin qualifizierte Fachkräfte. Im Oktober 2019 waren…
Hackergruppe

WinNTI-Hacker: Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Angriffswelle

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat am Freitag Unternehmen in Deutschland…
Tb W190 H80 Crop Int B618f05d5d7cbdb8cdc53709e6e227da

Virtuelle Realitäten: Eine enorme Chance für das Management

In der soeben von der Deutschen Akademie für Management veröffentlichten Analyse…
Security

Neues Forschungszentrum ATHENE

Das neue »Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE« als…
5G

EU-Staaten wollen bei 5G-Ausbau politische Umstände berücksichtigen

Beim Ausbau des superschnellen Mobilfunkstandards 5G in Europa wollen die EU-Staaten auch…
Bitcoin Hacker

Krypto-Betrug: 2019 schon 4,4 Mrd. Dollar Schaden

Betrug mit Kryptowährungen wie Bitcoin hat unzählige Opfer in den ersten neun Monaten des…