Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Der IT-Dienstleister adesso AG beteiligt sich mit 24 Prozent an com2m. Das Dortmunder Unternehmen ist seit 2013 am Markt und auf Lösungen für die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) spezialisiert. Mit diesem Schritt baut die adesso Group ihre Lösungskompetenz für Industrie 4.0 entscheidend aus.

Durch die Beteiligung hat adesso nun die von com2m entwickelte Plattform "m2m-monitor" im Portfolio. Sie steht als Software-as-a-Service zur Verfügung und ermöglicht eine effiziente digitale Vernetzung von Maschinen und Geräten. Im Gegensatz zu Individuallösungen lassen sich mit der Plattform M2M-Lösungen schnell und einfach aufbauen. Damit sinken die Einstiegshürden für die Digitalisierung von Dienstleistungen und Prozessen erheblich, wodurch die Plattform nicht nur für große, sondern auch mittelständische und kleine Unternehmen attraktiv ist.

Indem m2m-monitor die Überwachung, Steuerung und Wartung von Maschinen, Prozessen und Systemen in Echtzeit erlaubt, eröffnet die Plattform adesso einen bisher nur vereinzelt erreichten Markt. Dazu zählt beispielsweise die Branche der Maschinenbauer, die allein in Deutschland knapp 7.000 Unternehmen umfasst. In Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der adesso Group kann com2m die unterschiedlichsten Industrie-4.0-Anwendungen realisieren. Dazu gehören etwa Lösungen, die Wartungsvorhersagen ermöglichen oder ganz neue Geschäftsmodelle durch Komplett-Services für Anlagen unterstützen.

com2m ist seit 2013 am Markt und hat mit seiner M2M-Plattform sowie seinen innovativen Ansätzen zur Industrie 4.0 bereits große Aufmerksamkeit erzielt. So wurde das Unternehmen 2014 beim "eco Internet Award" ebenso ausgezeichnet wie beim Dortmunder Gründerwettbewerb "start2grow". Durch den Einstieg von adesso ist Dr. Josef Brewing, Geschäftsführer von adesso mobile solutions, zusätzlich als neuer Geschäftsführer zu com2m gestoßen. Er führt das Unternehmen nun gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern von com2m, Dr. Martin Peters und Stefan Sachweh.

"Das Internet der Dinge ist ein wichtiger Bestandteil der umfassenden digitalen Transformation, die sich auch in der Arbeitswelt zunehmend und unumkehrbar manifestiert", sagt Dr. Josef Brewing. "Deshalb besetzt com2m innerhalb der adesso Group einen wichtigen Zukunftsmarkt. m2m-monitor erlaubt es adesso, seine Digitalisierungslösungen mit Maschinen zu verknüpfen, und damit die digitale Transformation zukunftsweisend mitzugestalten."

www.adesso.de

GRID LIST
Handschlag

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Fuze geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America ein. Die…
Oliver Krebs

Neuer Vice President EMEA bei Cherwell Software

Oliver Krebs ist neuer Vice President (VP) EMEA bei Cherwell Software. Seit Anfang Januar…
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…