VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Mit der Übernahme entstehen einzigartige integrierte Lösungen im Bereich Unified Communications, die die Geschäftsleistung und bei der digitalen Transformation unterstützen.

Atos, ein internationaler Anbieter digitaler Services, hat die Übernahme der Unify von Gores und Siemens erfolgreich abgeschlossen. Unify ist weltweit die Nummer drei für integrierte Kommunikationslösungen und erzielte 2015 1,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit der Übernahme entstehen einzigartige integrierte Lösungen im Bereich Unified Communications, um soziale Interaktionen zu ermöglichen und um mittels digitaler Transformationsprozesse die Geschäftsleistung der Kunden zu optimieren.

Die Arbeitnehmervertreter sowie die Kartell- und Aufsichtsbehörden der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten, Russlands und Brasiliens haben der Übernahme zugestimmt. Für die komplette Übernahme von Unify zahlt Atos 366 Millionen Euro aus Betriebsvermögen. Die Nettoverschuldung betrug beim Abschluss 48 Millionen Euro, das Pensionsdefizit lag bei 176 Millionen Euro. Daraus ergibt sich ein Unternehmenswert von 590 Millionen Euro, wie er am 3. November 2015 bei der Bekanntgabe der geplanten Übernahme beziffert wurde.

Unify wird sein aktuelles Restrukturierungsprogramm in Höhe von 267 Millionen Euro abschließen, um die erwarteten Kosteneinsparungen von 130 Millionen Euro auf jährlicher Basis bis 2017 zu erreichen. Zusätzlich startet Unify wie geplant einen weiteren Restrukturierungsplan in Höhe von 103 Millionen Euro, der bei Abschluss der Übernahme bereits vollständig vorbereitet war. Beide Restrukturierungspläne sind von den Verkäufern finanziert.

Ab 1. Februar 2016 sind die Unify-Services, die einen jährlichen Umsatz von circa 0,4 Milliarden Euro generieren, in die Atos Service Line Managed Services integriert.

www.atos.net

GRID LIST
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Google Chrome

Automatischer Login bei Google Chrome V69 - Einfachheit steht vor Privatsphäre

Erneut sieht sich Suchmaschinenriese Google heftiger Kritik ausgesetzt: Der Login auf…
Tb W190 H80 Crop Int 840e629d6e54e687b501af2d697f26f7

DSAG-Kongress: Zusammenspiel von Blockchain, AI und Co.

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) wird auf dem diesjährigen…
Social Media

Personaler schnüffeln gezielt in Sozialen Netzwerken

Viele Personaler in Unternehmen überprüfen nicht nur die eingereichten Unterlagen,…
Hacker

Neue Hackergruppe visiert Regierungs- und Militärsektor an

Symantec hat Erkenntnisse über eine neue Hackergruppe namens Gallmaker veröffentlicht.…
Virus Detected

Super-Virus "Lojax": Tiefer im System als jemals zuvor

Ein neuer Computervirus macht derzeit die Runde. Er könnte sich als erster einer völlig…
Smarte News aus der IT-Welt