Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Der OpenStack-Gründer und Cloud-Experte soll die Automatisierungsstrategie vorantreiben.

John Purrier ist neuer Chief Technology Officer von Automic. Er wird eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung der Technologie-Strategie spielen. Der Gründer von OpenStack bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit und war zuletzt CTO von CenturyLink Innovations Labs. Dort setzte er sich mit neuen und kommenden Cloud-Technologien auseinander, inklusive Multi-Cloud-Interoperabilität und DevOps.

Purrier hat Erfahrung in vielen Bereichen der IT: Von Speicher- über Netzwerk- bis zu PaaS-, Cloud-Technologien und DevOps. Darüber hinaus hat er viel Erfahrung bei der Vernetzung von Cloud-Plattformen und in der Produktentwicklung, sowohl in kleinen als auch großen Unternehmen.

Bevor Purrier zu Automic wechselte, leitete er zeitgleich zu seiner Position als CTO beim CenturyLink Innovations Labs die strategische und technologische Ausrichtung von AppFog. Zu seinen beruflichen Stationen zählt auch die Entwicklung und Lieferung der ersten drei Releases des Microsoft Exchange Servers als Product Unit Manager bei Microsoft. Dort erweiterte Purrier das Team von 10 auf 350 Mitarbeiter und managte Design-, Architektur-, Entwicklungs-, Programm-Management-, Test- und Kundenzufriedenheits-Teams. Für die Rackspace-Cloud verantwortete er Forschung und Entwicklung. Hier waren er und sein Team federführend bei der Entwicklung von „Swift“, der hoch skalierbaren Lösung für die Speicherung von Daten als Teil von OpenStack und der Rackspace-Cloud.

www.automic.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet