VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Wenn es um hochsicher verschlüsselte E-Mails geht, ist s/mail von cryptovision erste Wahl. Nun hat das Produkt als erstes seiner Art eine Zulassung für „VS – Nur für den Dienstgebrauch“, NATO Restricted und EU Restricted erhalten.

Programme für die E-Mail-Verschlüsselung gibt es viele. Die meisten davon reichen zweifellos aus, um einen neugierigen Kollegen oder Administrator vom Mitlesen abzuhalten. Wenn Sie sich jedoch vor Geheimdiensten und militärischen Gegnern schützen wollen, benötigen Sie E-Mail-Verschlüsselung auf höchstem Niveau. Das E-Mail-Krypto-Plugin s/mail vom Gelsenkirchener Verschlüsselungsspezialisten cryptovision ist seit über zehn Jahren das führende Produkt für solche Hochsicherheitsanforderungen. Das exklusive Vertriebsrecht für dieses Produkt für deutsche Behörden liegt bei der Bundesdruckerei.

s/mail arbeitet mit den besten verfügbaren Verschlüsselungsverfahren und kann Schlüssel sicher auf Smartcards speichern. Diese Maßnahmen reichen jedoch nicht aus, denn die Dechiffrier-Experten von Geheimdiensten finden oft andere Einfallstore, um eine Verschlüsselung auszuhebeln – beispielsweise unsachgemäß gespeicherte Schlüssel, Schwächen in der Zufallsgenerierung oder Programmfehler. Ein Hersteller von Verschlüsselungsprogrammen benötigt einiges an speziellem Know-how, um solche Schwachstellen zu vermeiden.

cryptovision, ein Krypto-Spezialist mit Sitz in Gelsenkirchen, besitzt dieses Know-how und lässt es seit über zehn Jahren in die Entwicklung von s/mail einfließen. Dies ist weit mehr als nur ein Lippenbekenntnis, denn s/mail wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf die korrekte Anwendung von Sicherheitsmechanismen und auf Fehlerfreiheit überprüft. Dazu nutzte das BSI ein an die Common Criteria angelehntes Verfahren. Durch die entsprechenden Prüfungen verfügt s/mail schon seit zehn Jahren über eine spezifische Einsatzempfehlung des BSI für Daten der Sicherheitsstufe „VS – Nur für den Dienstgebrauch“ – als einziges Produkt seiner Art.

Nun hat das BSI nach weiteren Prüfungen die Bestätigung für s/mail noch einmal deutlich ausgeweitet. s/mail darf daher inzwischen für E-Mails bis zu den Vertraulichkeitsstufen „VS – Nur für den Dienstgebrauch“, NATO Restricted und EU Restricted eingesetzt werden.

„s/mail ist weltweit die einzige E-Mail-Verschlüsselungs-Lösung, die eine so weitgehende Bestätigung vorweisen kann“, ist cryptovision-Geschäftsführer Markus Hoffmeister begeistert. „Die überragende Stel-lung von s/mail als Lösung für hochsichere E-Mail-Verschlüsselung wird dadurch noch weiter verstärkt.“

Weitere Informationen:

s/mail-Zulassung auf der Web-Seite des BSI

www.cryptovision.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Compuware erwirbt XaTester und geht Partnerschaft mit Parasoft ein

Compuware gab eine Produktübernahme, Verbesserungen für Topaz for Total Test und eine…
Tb W190 H80 Crop Int A21a82950cfbb0ceb8ec8d33e38bb870

Clavister tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Deutschland wird zunehmend zum Ziel internationaler Hackerangriffe. Um den…
KI

Sattelberger kommentiert KI-Strategie der Bundesregierung

Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche…
Passwort

Amazon und Co versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre…
Cyber Attack

Unternehmen müssen Cyber-Attacken hinnehmen

Obwohl 95 Prozent aller CIOs davon überzeugt sind, dass Cyber-Angriffe zunehmen, haben…
Tb W190 H80 Crop Int 7de46c4ddd17a591d14b2358a94a6ab0

Accenture übernimmt Kogentix

Accenture hat die Übernahme von Kogentix bekannt gegeben. Das 2015 in den USA gegründete…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security