IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Avaya hat Nidal Abou-Ltaif die Verantwortung der Regionen Europa, Naher Osten & Afrika und Asien-Pazifik übertragen. Nidal Abou-Ltaif wird Avayas ergebnisorientierte Strategie fortführen, die den Kunden in den Mittepunkt rückt und ihm dabei hilft, seine Ziele bei der digitalen Transformation zu erreichen.

Nidal Abou-Ltaif kam 2003 als Vertriebsleiter für den Nahen Osten zu Avaya. In dieser Funktion hat er maßgeblich dazu beigetragen, die Stellung des Unternehmens in dem schnell wachsenden Markt auszubauen. Er förderte dabei innovative Kommunikationstechnologien und -programme, die Unternehmen mit Lösungen für vertrauensvollen Kundendialog – „Customer Engagement“ – und effiziente Zusammenarbeit – „Team Engagement“ – bei der Transformation helfen.

Seit Anfang 2014 führt Nidal Abou-Ltaif bei Avaya den Bereich Global Growth Markets. Hierzu zählen die Märkte Naher Osten & Afrika, Türkei, Russland, die GUS-Staaten, Südostasien und China. Unter seiner Leitung waren die Märkte im Nahen Osten, Afrika, Russland, Indien und China die am schnellsten wachsenden im Finanzjahr 2014 bei Avaya. Diese Regionen führten das Wachstum im Sektor Netzwerke weltweit an und erzielten eine beeindruckende Leistung mit Avayas iConnect Channel Programm im Mittelstand.

Avayas Fokus auf Engagement Lösungen ermöglicht es, fundierte Beziehungen mit den Unternehmen dieser Regionen aufzubauen.

www.avaya.com/de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet