Anzeige

Suche

Das Recht auf digitale Souveränität ist universell gültig. In der Praxis wird es jedoch vielfach untergraben und scheitert oft aus vermeintlich simplen Gründen. Wie zum Beispiel an der Antwort auf die Frage: Wer ist eigentlich mein digitales Gegenüber?

Der Mangel an "digitaler Souveränität" sowie technologische Abhängigkeit in Deutschland und Europa gefährdet die künftige Handlungsfähigkeit sowie die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und ihrer europäischen Partner.


Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.