Anzeige

Nuance erweitert seine Partnerschaft mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Nuance ist ab sofort mit einem eigenen Büro auf dem DFKI-Campus in Saarbrücken vertreten und wird gemeinsam mit dem DFKI zu KI und Mensch-Maschine-Interaktion forschen. Konkret geht es um Anwendungen in selbstfahrenden Autos, im Gesundheitswesen und in der Omnichannel-Kundenbetreuung.

Die Fujitsu Laboratories of Europe veranstalten am 23. Mai 2017 zum fünften Mal das Fujitsu Innovation Gathering, dieses Mal in Berlin. Auf der Veranstaltung stellen die Fujitsu Laboratories Neuerungen auf dem Gebiet Künstliche Intelligenz (KI) für eine Vielzahl von Branchen vor und wie Fujitsu bereits KI-Technologien einsetzt, um reale Probleme zu lösen. 

Künstliche IntelligenzPegasystems hat in einer Studie die Einstellungen der Konsumenten zum Einsatz künstlicher Intelligenz untersucht. Dabei zeigte sich, dass die Befragten KI mehrheitlich nicht ablehnen und ihr sogar eine Verbesserung des Services zutrauen. Allerdings legen die Konsumenten Wert darauf, entsprechend informiert zu werden.

Anzeige

Anzeige

Die Telekom will digitale Startups unterstützen und hat deshalb das Kooperationsprogramm „TechBoost“ ins Leben gerufen. Im ersten Schritt fördert die Telekom junge Unternehmen mit einem Startguthaben in Höhe von 100.000 Euro je Startup für skalierbare IT-Ressourcen wie Rechen- und Speicherkapazität aus der Open Telekom Cloud.

Gilt es, in einem Koordinationsspiel schwierige Probleme zu lösen, profitieren Menschen sehr davon, wenn Künstliche Intelligenz (KI) sie unterstützt - selbst dann, wenn diese Fehler macht. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Yale University , die ausgetestet haben, auf welche Weise Menschen mit anonymen KI-Bots kooperieren und wie das ihre Leistung beeinflusst.

Die britische Polizei hat mit den ersten Praxistests eines neuen Computersystems begonnen, das mittels Künstlicher Intelligenz (KI) die aufwendige Ermittlungsarbeit der Behörden deutlich reduzieren und letztendlich mithelfen soll, auch die schwierigsten Fälle zu lösen.

Anzeige

Anzeige

DigitalisierungBei vielen Unternehmen geht es derzeit nicht mehr darum die ersten Schritte in Sachen Digitalisierung zu wagen, denn diese sind viele Unternehmen bereits gegangen. Vielmehr geht es um die vorhandenen digitalen Schätze, die genutzt werden wollen. Diese digitalisierten Informationen stehen nun im Zentrum der Aufmerksamkeit.

784

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.