VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Trend: Weltweit neue Bedrohungstaktiken.

Lookout präsentiert den Mobile Threat Report für 2014. Welche Bedrohungen für Mobilgeräte waren im vergangenen Jahr besonders schädlich? Und wovor sollten sich Nutzer und Unternehmen im neuen Jahr schützen?

2014 lagen die Erkennungsraten von Malware in Deutschland bei 3 Prozent, wie im Jahr 2013. Jedoch erhöhten sich die Funde von Chargeware: dieser Trojaner blendet aufdringliche Werbung ein, die Nutzer mobiler Geräte zwar stört, aber auch gleichzeitig persönliche Daten sammelt.

Lookout hat für den Mobile Threat Report Erkennungsdaten aus seiner Datenbank analysiert, die mehr als 60 Mio. Nutzer weltweit umfasst.

Zusammenfassung des "Lookout Mobile Threat Report 2014":

  • Chargeware nimmt besonders in Deutschland zu: Infizierte Premium-SMS, vor allem SMSCapers, machen hierzulande mittlerweile sieben Prozent der Bedrohungen aus. 2013 waren es noch zwei Prozent. Die Anzahl der Funde in Frankreich und Großbritannien lagen zwar im Durchschnitt höher, aber die Anzahl ist dort stark im letzten Jahr gesunken, was als Zeichen gedeutet wird, dass die Bemühungen der Aufsichtsbehörden und Security-Unternehmen zum Eindämmen des Missbrauchs durch Premium-SMS-Dienste erste Früchte tragen.
  • Malware lernt: 2014 tauchten weltweit verstärkt neue Taktiken auf, wie z.B. Ransomware. In Deutschland sind bereits zwei der Top 5 Bedrohungen für Mobilgeräte dieser neuen Kategorie zuzuschreiben. Ransomware ist eine Art Malware, die Nutzer aus ihren eigenen Geräten aussperrt und eine Art Lösegeld fordert, um das Gerät wieder zu entsperren.
  • Neue Smartphones bereits infiziert: Lookout hat 2014 einige Bedrohungen entdeckt, die auf einen Eingriff in die Lieferkette von Smartphones hindeuten. Das bedeutet, dass Malware schon auf fabrikneue Geräte vorinstalliert wurde. Beispiele sind hier DeathRing oder eine Variante von Mouabad.
  • Malware schützt sich selbst: Lookout identifizierte letztes Jahr außerdem eine neue Variante von NotCompatible – damit könnten Angreifer in sichere Unternehmensnetzwerke eindringen. Die Malware bedient sich komplexer Selbstschutzmechanismen, um unentdeckt zu bleiben und Gegenmaßnahmen zu verhindern.
  • Adware wurde bekämpft: „Nur“ noch acht Prozent der mobilen Bedrohungen in Deutschland sind Adware. Im vergangenen Jahr betrug der Anteil noch 27 Prozent. Adware sind Apps, die für Inhalte oder Dienste Gebühren erheben, ohne den Nutzer ausreichend darüber zu informieren. 

Den Mobile Threat Report 2014 können Sie sich hier anschauen. Der spezielle Report für Mobile Bedrohungen für Unternehmen enthält Informationen zu den Risiken für Unternehmen, zu Cases und auch Tipps für Unternehmen, die eine Sicherheitsstrategie für die Mobilnutzung erstellen möchten.

www.lookout.com

GRID LIST
Adware

Android-Geräte mit vorinstallierter Schadsoftware ausgeliefert

Das Avast Threat Lab hat vorinstallierte Adware, also unerwünschte Apps, die den Nutzer…
Tb W190 H80 Crop Int 610cb99ef38bc6235588ec38ff894c78

Privatsphäre auf dem Handy - ist das heute noch möglich?

95,5 Prozent – so groß ist die Reichweite des Mobilfunks in Deutschland. Laut…
Tb W190 H80 Crop Int 547461fef9c006206fc7a53efe55f5d3

ZooPark: Android Cyberspionage verbreitet sich

Kaspersky Lab hat eine hochkomplexe Cyberspionage-Kampagne entdeckt, die seit mindestens…
Tb W190 H80 Crop Int 9545f4619b643c50d0bb0d4b57c05b77

Neue WAF von F5 schützt auch Multi-Cloud-App

F5 Networks (NASDAQ: FFIV) bietet ab sofort die neue Advanced Web Application Firewall…
mobile Security

Sicherheitsrisiken von Apps und Daten auf mobilen Endgeräten minimieren

Mit dem herkömmlichen Schutz der mobilen Endgeräte von Mitarbeitern ist es nicht getan.…
Tb W190 H80 Crop Int 547461fef9c006206fc7a53efe55f5d3

Gefahren für Android-Nutzer: Überwachung, Hacking & Fake Apps

Android-Geräte wurden kürzlich wegen fehlender Sicherheit für ihre Benutzer unter…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security