IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

MFADie True Key-Erweiterung von Intel Security wurde jetzt in Windows Hello integriert, um eine nahtlose Multi-Faktor-Anmeldung in Microsoft Edge zu ermöglichen. Anwender von Windows 10 können sich somit noch einfacher und sicherer bei ihren Online-Konten anmelden.

  • Erweiterte Funktionen für bequemere und höhere Sicherheit im digitalen Alltag
  • Mehr Support für Desktop-Browser, mobile Authentifizierungsmethoden und Support für weitere mobile Browser

Denn in der heutigen digitalen Welt sind Verbraucher immer länger und öfter online unterwegs. 2015 stieg die Zahl der Websites, auf denen sich Anwender in erster Linie über die Kombination aus Benutzername und Passwort anmelden, auf über eine Milliarde. True Key bietet hier integrierten Multi-Faktor-Schutz. Anwender können somit ihre Online-Sicherheit erhöhen, indem sie sich von schlechten Passwort-Gewohnheiten verabschieden und können darauf verzichten, lange und komplizierte Passwörter für alle ihre Online-Konten erstellen zu müssen.

Dank der Integration können Nutzer von Windows 10 jetzt die Microsoft Edge-Erweiterung von True Key herunterladen, ihr True Key-Profil verbinden und die sicheren Authentifizierungsfaktoren von Windows Hello nutzen. Die True Key-Erweiterung merkt sich die vorhandenen Passwörter eines Benutzers und erstellt neue. Außerdem gibt sie automatisch den Benutzernamen und das Passwort des Anwenders ein, wenn er sich auf Webseiten oder Apps anmeldet.

„Das Passwort-Problem wird nicht über Nacht verschwinden. Deshalb ist die Zusammenarbeit mit Windows Hello ein großer Schritt in die Richtung einer passwortfreien Zukunft von Intel Security und Microsoft“, sagt Richard Reiner, CTO True Key bei Intel Security. „Nutzer von True Key können jetzt auf erweiterten Multi-Faktor-Schutz und Unterstützung beim dynamischen Ausfüllen von Web-Formularen zugreifen – ein weiterer Schritt in der Entwicklung einer App, die besseres Passwort-Management und mehr Online-Sicherheit fördert.“

Um die nahtlose sichere Anmeldung zu nutzen, müssen Anwender die True Key-Erweiterung für Microsoft Edge aus dem Windows Store herunterladen. Anschließend muss dann nur noch die Windows Hello-Authentifizierung in den eigenen Sicherheitseinstellungen aktiviert werden.

Weitere Funktionalitäten und Erweiterungen von True Key:

  • Zusätzliche Unterstützung für Desktop-Browser: Neben Internet Explorer, Microsoft Edge und Chrome unterstützt True Key jetzt auch den Firefox-Webbrowser für nahtloses und sichereres Surfen im Desktop-Modus.
  • Erweiterte Anmeldeeinstellungen für mobile Geräte: Android- und iOS-Nutzer können jetzt bis zu drei verschiedene Authentifizierungsfaktoren, wie z.B. Gesicht, Fingerabdruck, vertrauenswürdiges Gerät oder Master-Passwort, kombinieren, um sich in ihrer True Key-App anzumelden.
  • Verbesserte Android-Funktionen und Browserunterstützung: Android-Nutzer können sich jetzt per Fingerabdruck bei True Key anmelden oder einen verlorenen oder unbenutzten PC oder ein mobiles Gerät als unzuverlässig melden. Außerdem können sie über den nativen Android- oder den Opera-Browser sicher im Netz surfen.

Weitere Informationen zu True Key von Intel Security und Windows Hello.

www.intelsecurity.com
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet