VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Identity ManagementDell One Identity Manager 7.0 bietet eine modulare und integrierte Plattform für das Identity und Access Management. Sie ist skalierbar und bietet ein hohes Sicherheitsniveau für Berechtigungen, Accounts, Daten und Anwendungen.

Dell hat den Dell One Identity Manager 7.0 vorgestellt, eine skalierbare, modulare Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, auf flexible Weise Sicherheitsrichtlinien zu vereinheitlichen und alle Anforderungen an Compliance und Governance zu erfüllen. Die Lösung automatisiert und vereinfacht die Aufgaben des Identity- und Access-Managements und spart damit gegenüber traditionellen Framework-Lösungen Zeit und Kosten in erheblichem Umfang. Das Grundkonzept des Identity Manager beruht auf den Geschäftsanforderungen und nicht auf IT-Funktionen. Business-Anwender können mit der neuen Self-Service-Funktion den Identity-Lifecycle-Prozess einfacher verwalten, so dass die IT entlastet wird.

Der Dell One Identity Manager verbindet Rollen, Workflows und Genehmigungsprozesse in vorhandenen IAM-Infrastrukturen (Identity and Access Management) und stellt dafür Best Practices bereit. Die Lösung ermöglicht auch die Einhaltung von Compliance-Regeln durch Zugangskontrolle, die strikte Trennung unterschiedlicher Aufgaben und vollständige Transparenz.

Der Dell One Identity Manager erlaubt es Unternehmen, mit weniger Aufwand Benutzer und privilegierte Zugänge zu kontrollieren sowie Identitäten und Daten zu sichern. Die Lösung erhöht die Sicherheit durch die Kombination von Sicherheitsinformationen und Richtlinien aus mehreren Quellen, wodurch Informationssilos reduziert werden. Für das Auditing bietet die Lösung außerdem Governance-Reports in Echtzeit, die detaillierte Informationen über die jeweilige Umgebung und die eingerichteten Zugänge liefern.

Zu den neuen Funktionen dieser Version gehören grafische Übersichten – beispielsweise Heatmaps –, Dashboards und Reporting-Erweiterungen; Verstöße gegen Richtlinien lassen sich durch ein transparentes Web-Userinterface schnell erkennen. Die neue ReST-Architektur sorgt für besseren Austausch von Informationen zwischen internen und externen Systemen und für mehr Sicherheit beim Austausch von Daten zwischen den Komponenten.

Ein erweitertes Web-Userinterface mit HTML5-Unterstützung bietet Benutzern, Administratoren und Prüfern unterschiedliche Versionen sowie unabhängig von den jeweiligen Endgeräten mehr Flexibilität und bessere Reaktionsfähigkeit. Ein neuer Wizard vereinfacht Provisionierung und Synchronisation; er reduziert vor allem den Zeitaufwand für die Aufnahme neuer Benutzer im Netzwerk. Eine neue modulare Architektur der Kernkomponenten vereinfacht die Installation und reduziert Kosten und Komplexität bei Upgrades. Außerdem wurde das Einrichten von Funktionstrennungen (Segregation of duties, SOD) deutlich vereinfacht.

"Für Unternehmen waren Lösungen für das Identity- und Access-Management immer kostspielig und zeitintensiv", erklärt Bert Skorupski, Systems Consulting Manager bei Dell Software in Frankfurt am Main. "Dell One Identity Manager ist eine modulare Lösung, mit der Anwender genau das bereitstellen können, was sie benötigen, und die es erlaubt, weitere Elemente entsprechend den Anforderungen einzufügen. Die hohe Skalierbarkeit und Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, Risiken effizient zu vermindern, einen einheitlichen Sicherheitsstandard zu realisieren und die Einhaltung von Compliance und Governance sicherzustellen – und das alles ohne Beeinträchtigung der Produktivität."

Verfügbarkeit

Dell One Identity Manager 7.0 soll ab sofort verfügbar sein und wird auch auf dem Dell World Software User Forum vom 20. bis 22. Oktober 2015 in Austin, Texas, zu sehen sein.

Dell-Lösungen sind sowohl direkt als auch über Vertriebspartner erhältlich.

www.dell.de

GRID LIST
Leitfaden IAM-Projekte erfolgreich umsetzen

Praxis-Leitfaden zur erfolgreichen Umsetzung von IAM-Projekten

Airlock veröffentlicht zusammen mit seinen Partnern Beta Systems, KPMG und TIMETOACT den…
Tb W190 H80 Crop Int 49b8aad2435603d564c50d2760b776ff

Privileged Access-Management die Basis für IAM

Viele der in letzter Zeit bekannt gewordenen Cyberangriffe und Datenverstöße haben eines…
Rubik Würfel

Ganzheitliche Applikationssicherheit dank kombinierter Disziplinen

Durch die Digitalisierung steigen die Cyber-Attacken auf Applikationen und Webservices…
MFA

Modernisierte Multi-Faktor-Authentifizierung für die Cloud

MobileIron gibt heute die Erweiterung seiner Cloud-Sicherheitslösung MobileIron Access…
Supply Chain

Sichere Supply Chain erfordert strikte Regelungen zu privilegierten Zugriffen

Die Sicherung von Systemen und Daten in der Supply Chain zählt zu den größten…
Flugzeug

Transavia hebt ab mit One Identity

Niederländische Fluggesellschaft reduziert Provisionierungsaufwand für saisonal…
Smarte News aus der IT-Welt