Hannover Messer 2018
23.04.18 - 27.04.18
In Hannover

Rethink! IT Security D/A/CH
25.04.18 - 27.04.18
In Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

Fernglas SecurityHewlett Packard Enterprise hat die weltweite Verfügbarkeit von ArcSight Investigate bekanntgegeben. Die Security-Lösung verknüpft erstmals Analytics-getriebene Untersuchungen mit den Stärken der Echtzeit-Korrelation.

Bei der Analyse neuer, unbekannter Bedrohungen kommt es in erster Linie auf Geschwindigkeit und einfache Handhabung der Werkzeuge an. Die neue ArcSight-Lösung ermöglicht eine zehnmal schnellere Suche und Analyse als Wettbewerbsprodukte. Damit sind Sicherheitsanalysten in der Lage, mehr Untersuchungen in kürzerer Zeit durchzuführen.

ArcSight Investigate ist das Ergebnis eines umfangreichen Erfahrungsaustauschs mit Kunden. Im Zentrum der Entwicklung standen das Hauptbedürfnis der Unternehmen nach mehr Schnelligkeit bei der operativen Sicherheit und einem möglichst geringen Schulungsaufwand für Sicherheitsanalysten.

Leistungsstarke Suche, intuitive Benutzeroberfläche und nahtlose Integration

Die neue intuitive Suchmaske sowie vorgegebene relevante Suchanfragen erleichtern die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen. Komplexe Suchanfragen können ähnlich einer Google-Suche ohne großen Aufwand erstellt und durchgeführt werden, ohne dass Sicherheitsanalysten dazu eine eigene Programmiersprache lernen müssen. Die Integration von HPE Vertica beschleunigt die Suche um das Zehnfache im Vergleich zu anderen Lösungen.

Offene Architektur für mehr Sichtbarkeit und Skalierbarkeit

Security Operations Center haben bisher häufig keine effektive Verknüpfung der Daten über sämtliche Umgebungen hinweg – etwa vernetzte Produktionsmaschinen und traditionelle IT. Unternehmen übersehen daher oft wichtige Hinweise bei der Suche nach kritischen Bedrohungen.

Die Software ist so konstruiert, dass es sich nahtlos in das breitere HPE-Portfolio, einschließlich ArcSight Data Platform (ADP) und Enterprise Security Manager (ESM), einfügt. Durch den Event Broker, einen Kafka-basierten Nachrichtenkanal, lassen sich Daten aus jeglicher Quelle aufnehmen, korrelieren und analysieren. So können Unternehmen auch Daten-Pools aus Hadoop, Big-Data-Plattformen und anderen Sicherheitslösungen in ihre Analysen integrieren.
 

GRID LIST
Risiko Businessman

Das Sicherheitsrisiko von Vorständen ermitteln

NTT Security (Germany) erweitert seine umfangreiche Angebotsreihe um den „Management…
Tb W190 H80 Crop Int D1a9e4fb59f56aef82a0754bb96c5f75

Malwarebytes mit neuer Endpoint Protection and Response-Lösung

Malwarebytes gibt die Veröffentlichung der Malwarebytes Endpoint Protection and…
Policy

EuroCloud: Durchsuchung wichtiges Element der IT-Security-Policy

Wenn Staatsanwalt, Polizei, Steuer- oder Zollfahndung zwecks Durchsuchung vor der Tür…
Jochen Koehler

IT-Sicherheit: Resignation ist unangebracht

Je besser ein Hausbesitzer Fenster und Türen absichert, desto ruhiger kann er schlafen.…
Tb W190 H80 Crop Int 2a9bb0e951b163b628cae908b73607c3

Integrierte Sicherheit ohne Kompromisse

profine ist einer der weltweiten Hersteller von Kunststoffprofilen für Fenster und…
Passwort

Tool zum Knacken von Wi-Fi-Passwörtern nutzt menschliches Verhalten aus

ElcomSoft aktualisiert den Wireless Security Auditor - ein Tool, mit dem…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security