Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Fernglas SecurityHewlett Packard Enterprise hat die weltweite Verfügbarkeit von ArcSight Investigate bekanntgegeben. Die Security-Lösung verknüpft erstmals Analytics-getriebene Untersuchungen mit den Stärken der Echtzeit-Korrelation.

Bei der Analyse neuer, unbekannter Bedrohungen kommt es in erster Linie auf Geschwindigkeit und einfache Handhabung der Werkzeuge an. Die neue ArcSight-Lösung ermöglicht eine zehnmal schnellere Suche und Analyse als Wettbewerbsprodukte. Damit sind Sicherheitsanalysten in der Lage, mehr Untersuchungen in kürzerer Zeit durchzuführen.

ArcSight Investigate ist das Ergebnis eines umfangreichen Erfahrungsaustauschs mit Kunden. Im Zentrum der Entwicklung standen das Hauptbedürfnis der Unternehmen nach mehr Schnelligkeit bei der operativen Sicherheit und einem möglichst geringen Schulungsaufwand für Sicherheitsanalysten.

Leistungsstarke Suche, intuitive Benutzeroberfläche und nahtlose Integration

Die neue intuitive Suchmaske sowie vorgegebene relevante Suchanfragen erleichtern die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen. Komplexe Suchanfragen können ähnlich einer Google-Suche ohne großen Aufwand erstellt und durchgeführt werden, ohne dass Sicherheitsanalysten dazu eine eigene Programmiersprache lernen müssen. Die Integration von HPE Vertica beschleunigt die Suche um das Zehnfache im Vergleich zu anderen Lösungen.

Offene Architektur für mehr Sichtbarkeit und Skalierbarkeit

Security Operations Center haben bisher häufig keine effektive Verknüpfung der Daten über sämtliche Umgebungen hinweg – etwa vernetzte Produktionsmaschinen und traditionelle IT. Unternehmen übersehen daher oft wichtige Hinweise bei der Suche nach kritischen Bedrohungen.

Die Software ist so konstruiert, dass es sich nahtlos in das breitere HPE-Portfolio, einschließlich ArcSight Data Platform (ADP) und Enterprise Security Manager (ESM), einfügt. Durch den Event Broker, einen Kafka-basierten Nachrichtenkanal, lassen sich Daten aus jeglicher Quelle aufnehmen, korrelieren und analysieren. So können Unternehmen auch Daten-Pools aus Hadoop, Big-Data-Plattformen und anderen Sicherheitslösungen in ihre Analysen integrieren.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 7b240a672f346adba7106f43f59804b0

Industrial Security neu denken

Industrial Security ist spätestens nach dem diesjährigen Lagebericht des BSI wieder in…
Data Breach Detection

Tipps für Data Breach Detection

Mit den bewährten Best Practices dieser Checkliste können Unternehmen unerwünschte…
Oliver Keizers

Integration von Security-Tools - Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen

"Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen" lässt sich gut auf die Situation in vielen…
Tb W190 H80 Crop Int 756f2d2c4f6fbb1774da012155e3a3b1

Apama EagleEye: KI-unterstützte Marktüberwachungslösung

Die Software AG hat Apama EagleEye vorgestellt, ein Marktüberwachungssystem, das eine…
Oliver Bendig

Patentrezept für IT-Security

Es gibt kaum ein Unternehmen, das nicht schon einmal Ziel einer Cyber-Attacke geworden…
Tb W190 H80 Crop Int 60c948299ec6ed8114ef0acdb6b25f11

Neue Clavister-Firewall E10 für den Mittelstand

Der schwedische Hersteller Clavister stellt seine neue Next Generation Firewall E10 NGFW…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security