VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Fernglas SecurityHewlett Packard Enterprise hat die weltweite Verfügbarkeit von ArcSight Investigate bekanntgegeben. Die Security-Lösung verknüpft erstmals Analytics-getriebene Untersuchungen mit den Stärken der Echtzeit-Korrelation.

Bei der Analyse neuer, unbekannter Bedrohungen kommt es in erster Linie auf Geschwindigkeit und einfache Handhabung der Werkzeuge an. Die neue ArcSight-Lösung ermöglicht eine zehnmal schnellere Suche und Analyse als Wettbewerbsprodukte. Damit sind Sicherheitsanalysten in der Lage, mehr Untersuchungen in kürzerer Zeit durchzuführen.

ArcSight Investigate ist das Ergebnis eines umfangreichen Erfahrungsaustauschs mit Kunden. Im Zentrum der Entwicklung standen das Hauptbedürfnis der Unternehmen nach mehr Schnelligkeit bei der operativen Sicherheit und einem möglichst geringen Schulungsaufwand für Sicherheitsanalysten.

Leistungsstarke Suche, intuitive Benutzeroberfläche und nahtlose Integration

Die neue intuitive Suchmaske sowie vorgegebene relevante Suchanfragen erleichtern die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen. Komplexe Suchanfragen können ähnlich einer Google-Suche ohne großen Aufwand erstellt und durchgeführt werden, ohne dass Sicherheitsanalysten dazu eine eigene Programmiersprache lernen müssen. Die Integration von HPE Vertica beschleunigt die Suche um das Zehnfache im Vergleich zu anderen Lösungen.

Offene Architektur für mehr Sichtbarkeit und Skalierbarkeit

Security Operations Center haben bisher häufig keine effektive Verknüpfung der Daten über sämtliche Umgebungen hinweg – etwa vernetzte Produktionsmaschinen und traditionelle IT. Unternehmen übersehen daher oft wichtige Hinweise bei der Suche nach kritischen Bedrohungen.

Die Software ist so konstruiert, dass es sich nahtlos in das breitere HPE-Portfolio, einschließlich ArcSight Data Platform (ADP) und Enterprise Security Manager (ESM), einfügt. Durch den Event Broker, einen Kafka-basierten Nachrichtenkanal, lassen sich Daten aus jeglicher Quelle aufnehmen, korrelieren und analysieren. So können Unternehmen auch Daten-Pools aus Hadoop, Big-Data-Plattformen und anderen Sicherheitslösungen in ihre Analysen integrieren.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 473f1a871a5501d106c3efe11521f17a

Schwachstellenmanagement ohne Priorisierung ist ein Ding der Unmöglichkeit

Schwachstellenmanagement beziehungsweise Vulnerability Management ist ein unverzichtbarer…
Tb W190 H80 Crop Int 28ce87d7cd96844fa4f1f9d045c20067

Network Box schützt „Kronjuwelen“

Die IT-Branche in Deutschland wächst. Mittlerweile arbeiten rund eine Million Menschen in…
Tb W190 H80 Crop Int 69bd67d0766bcf55730eef75a3612605

IT-Sicherheit nach Maß

65 Experten kümmern sich beim Energieversorger Innogy um die Cybersicherheit,…
Firewall Concept

DSGVO-konform – Die neue TUX-Firewall TG-0500

Zum Schutz personenbezogener Daten verlangt die EU-DSGVO „angemessene technische und…
Hacking Detected

Managed Security Service Provider als Antwort auf den Fachkräftemangel

Aufgrund des anhaltenden Fachkräftemangels im IT-Sicherheitsumfeld steigt die Nachfrage…
Tb W190 H80 Crop Int 004c3381798b4f8b8137447720d1dc24

Zu Risiken und Ausfällen fragen Sie Ihren Geschäftsführer oder Sicherheitsbeauftragten

Ein erfolgreich etabliertes und gelebtes Risikomanagement bildet eines der Kernelemente…
Smarte News aus der IT-Welt