Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Security Serverbefine Solutions hat den Server seiner Verschlüsselungssoftware Cryptshare in einer neuen Version auf den Markt gebracht. Die Lösung eignet sich für Unternehmen, um E-Mails und Dateien mit unbegrenzter Dateigröße sicher und unkompliziert austauschen zu können. 

Mit dem Cryptshare Server, der für die Übertragung der Daten eingesetzt wird, lassen sich die Policy Regeln einfacher verwalten. IT-Administratoren erhalten einen Überblick und können die jeweiligen Richtlinien und Berechtigungen für die E-Mail-Kommunikation in ihrem Unternehmen flexibler, umfassender, schneller und einfacher managen.

Kommunikationsrichtlinien schneller und einfacher umsetzen

Die Policy Regeln gehören zu den Kernfunktionen des Cryptshare Servers. Admins können damit steuern, wer die Software verwenden darf und wie sich das System verhalten soll, wenn bestimmte Absender mit bestimmten Empfängern kommunizieren. Im Server 3.11 können sie ab sofort eine Liste mit verschiedenen Absendern und Empfängern in einer Regel anlegen. Demgegenüber ließen sich bisher nur je eine Absender- und eine Empfänger-Definition pro Policy Regel definieren. Da nun weniger Regeln angelegt werden müssen, vereinfacht sich die Handhabung und die Administratoren sparen Zeit.

Bestehende Regeln lassen sich im Cryptshare Server erweitern. Dazu brauchen die Administratoren lediglich die zusätzlichen Absender beziehungsweise Empfänger bei den bereits vorhandenen Regeln einzufügen. Beim Update auf die Version 3.11 wurden alle identischen Regeln zu einer Regel zusammenfasst.

Mit dem Regelassistenten lassen sich bereits angelegte Regeln dahingehend prüfen, ob zum Beispiel bestimmte E-Mail-Adressen oder Domänen diese Regeln übernehmen können. Dieser Rule Wizard sowie die Funktion „Quick Rule“ sind die beiden Möglichkeiten, um neue Regeln zu erstellen.

Einfacheres Anlegen neuer Regeln

Anhand der „Quick Rule“-Funktion können Administratoren eine neue Regel einfach erstellen, wenn diese Regel in allen Bereichen mit den Standard-Servereinstellungen übereinstimmt. Hierbei lassen sich die Absender- und Empfängermuster gleich direkt in der Übersicht eintragen.

Darüber hinaus ist die Version mit einer neuen Filterfunktion für das Suchen und Auffinden von Regeln ausgestattet. Die gefilterten Ergebnislisten helfen dabei, den Arbeitsaufwand weiter zu minimieren.

www.cryptshare.com

GRID LIST
Hacker

Cyberkriminelle im Stealth-Modus erfordern intelligentes IT-Security-Radar

Cyberkriminelle scannen Netzwerke mittlerweile so professionell wie Penetration-Tester…
Risikomanagement Kompass

In fünf Schritten zum ganzheitlichen Risikomanagement

Controlware hat einen kompakten Leitfaden für die Durchführung von Risikoanalysen…
Phishing

Das Phishing-Prinzip und seine Gefahr für die IT von Unternehmen

Im Web ist weltweit jedes dritte kleine und mittlere Unternehmen Opfer von…
Hacker lieben Weihnachten

Gefährliche Weihnachtszeit - Hochsaison für Hacker

Für Unternehmen und Behörden ist die Weihnachtszeit alles andere als besinnlich. Während…
Tb W190 H80 Crop Int B4c4e812090ab33236beb9243853732a

Ein Denkfehler ist keine Pioniertat

Die gesamte IT-Sicherheitsindustrie begeht einen Denkfehler – und verkauft ihn als…
Tb W190 H80 Crop Int 658f818261677ec748ec3fc0e8dcad3c

Was ist der Mimecast ESRA Test?

Viele Organisationen sind der Meinung, dass ihre aktuellen Email-Sicherheitssysteme…
Smarte News aus der IT-Welt