IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Ulrich Parthier, Redakteur it management im Interview mit Isabelle Alfano, Event Director, über die Messe Cartes Secure Connexions.

Ulrich Parthier: Die Cartes Secure Connexions, die in diesem Jahr vom 4. bis 6. November in Paris stattfindet, gilt als internationale Leitmesse. Können Sie kurz die Inhalte der Messe  darstellen?

Isabelle Alfano: Die Cartes Secure Connexions findet in diesem Jahr zum 29ten Mal statt. Das spricht dafür, dass das Thema Security weiterhin ganz oben auf der Agenda steht. Auf der Messe stellen weltweit führende Unternehmen digitale Sicherheitslösungen für Zahlungen, Identifikation und Mobilität vor. Die Veranstaltung hat in diesem Jahr das Thema «Users on the move» und trägt damit dem Trend der weitergehenden Vernetzung und Mobilität Rechnung. Das gilt insbesondere bezüglich der Herausforderungen bei der ökonomischen Fortentwicklung einer immer komplexer und vernetzter werdenden internationalen Gemeinschaft.

UP: Warum gerade „Users on the move“?

IA: Wir alle sind in unserem Alltag mehr und mehr in Bewegung. Auch die Services müssen sich danach ausrichten. Egal wo wir uns befinden, wir wollen auf die gewohnten Dienste zurückgreifen und kommunizieren oder Zahlungen tätigen. Das Thema „Users on the move“ ist daher Spiegel der heutigen Realität. Eine Großzahl an Diensten, Systemen und Geräten sind bereits auf diese neue Lebensart der mobilen Nutzer abgestimmt. Auch Cartes Secure Connexions beschreitet diesen Weg und verknüpft dabei Sicherheit eng mit Mobilität. Alle Unternehmen die an der Messe teilnehmen, zeigen dazu Lösungen für private und berufliche Anwendungen.

UP: Gibt es in diesem Jahr etwas Neues?

IA: Ja, wir bieten unseren Besuchern den vernetzten Marktplatz, der das Shopping-Erlebnis von morgen schon heute realisiert. Dort kann der Besucher Lösungen von elf spezialisierten Unternehmen sehen und direkt ausprobieren. Dabei sollen die Besucher erleben, wie die Lösungen auf Erwartungen und Verhalten des vernetzten Konsumenten eingehen und die neuen Herausforderungen, die durch die Distribution, Zahlung und Mobilität entstehen, bewältigen.

UP: Wie viele Aussteller erwarten Sie?

IA: Dieses Jahr rechnen wir mit 450 Ausstellern und über 20.000 Besuchern aus mehr als 140 Ländern, die vor allem hohe und mittlere Management-Positionen innehaben und in den Bereichen Finanzen, Einzelhandel, öffentlicher Dienst, Security, Identity- und Access-Management, Telekommunikation und Transport arbeiten.

UP: Wer ist das Partnerland in diesem Jahr?

IA: Die Vereinigten Arabischen Emirate sind unser Partnerland. Die Golf-Region hat eine große wirtschaftliche Bedeutung und gerade die Vereinigten Arabischen Emirate sind in der digitalen Entwicklung ganz weit vorne und bieten ein enormes Potenzial für die digitale Security Industrie. Wir werden die VAE in viele der Events während der Cartes Secure Connexions einbinden. 

UP: Welches Programm haben Sie für die Messe geplant?

IA: Auf der Eröffnungsveranstaltung werden Unternehmen der Zahlungs-, Identifikations- und Mobilitäts-Ökosysteme zusammenkommen. Die Diskussionen, die Branchenführer leiten, drehen sich dabei um aktuelle Trends und Innovationen. Darüber hinaus gibt es 120 Konferenzen mit über 1.600 Teilnehmern. Besucher erhalten hier brandneue Informationen zu den wichtigsten Trends. Außerdem informieren diese Events über die digitale Sicherheit sowie über Zahlungs- und Identifikationssysteme sowie mobile Lösungen. Führende Manager von Unternehmen wie Amex, Mastercard, Verifone, Ingenico, HID Global, Oberthur, Gemalto und Morpho sowie Experten aus Verbänden, Beratungsunternehmen und Service Providern wie Mondato, Mobey Forum, Bitcoin Association oder Connecthings präsentieren hier ihre Erfahrungen.

Ein weiterer Höhepunkt sind die SESAMES Awards, die die besten Brancheninnovationen auszeichnen. Die offizielle Verkündung der Gewinner findet am 3. November statt, einen Tag vor dem Event.

CARTES SECURE CONNEXIONS 2014,findet vom 4. bis 6. November 2014 in Paris im Nord Villepinte Exhibition Centre statt. Mehr Informationen unter www.cartes.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet