VERANSTALTUNGEN

Automate IT
18.10.18 - 18.10.18
In Frankfurt am Main

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

Privacy OnlineMehr als die Hälfte der PC-Nutzer in Deutschland hat davor Angst, dass jemand auf private Daten zugreift, die auf der Festplatte gespeichert sind. Fast ebenso viele fürchten betrügerische Finanztransaktionen vom eigenen Konto.

Dies hat eine aktuelle repräsentative Studie von TNS Infratest im Auftrag des Sicherheitsanbieters Bitdefender ergeben. Keine Angst hat dagegen nicht einmal jeder Zehnte.

Bei PC, Laptop oder Tablet gibt es seit jeher einen Wettlauf zwischen Cyberkriminellen und Sicherheitsanbietern. Je nach Medienberichten oder eigenen Erfahrungen schwanken die Nutzer oft zwischen Vertrauen und Angst. Bitdefender wollte herausfinden, wie die aktuelle „Gefühlslage“ bei den deutschen Anwendern ist. Demnach fürchten 56 Prozent den Datenzugriff, 51 Prozent den Kontozugriff und nur 37 Prozent, dass alle Daten auf den Festplatten durch einen Hacker verschlüsselt werden. Die Gefahr eines unbemerkten Einschaltens von Webcam oder Mikrofon sehen 34 Prozent, des Mitlesens von E-Mails 28 Prozent und des Kopierens der gespeicherten Kontaktdaten 23 Prozent. Insgesamt zeigen sich dabei Frauen etwas furchtsamer als Männer und Nutzer unter 50 Jahren ängstlicher als ältere.

Bitdefender Studie Klein

„Es ist nicht überraschend, dass viele Menschen Angst vor einem Diebstahl privater Daten wie Konto- oder Kreditkartennummern sowie betrügerischen Transaktionen auf ihrem Bankkonto haben“, sagt Catalin Cosoi, Chief Security Strategist bei Bitdefender. „Diese Daten gehören zu den sensibelsten Informationen, die wir besitzen. Mit neuen sicherheitszentrierten Technologien und angemessenen Richtlinien können wir diese Gefahr jedoch reduzieren.“

www.bitdefender.de

GRID LIST
Fitness App

Weitere Fitness-App mangelhaft: Unverschlüsselte Übertragung von Standortdaten

Als Reaktion auf die Anfang des Jahres stark in die Kritik geratenen Fitness-Apps hat das…
Server

Was ist Server Name Indication (SNI)?

Mit der Server Name Indication (SNI) kann ein Server mehrere TLS-Zertifikate für…
Matthias Stauch

DSGVO: personenbezogene Daten nur verschlüsselt übermitteln

Die DSGVO fordert Unternehmen dazu auf personenbezogene Daten zu schützen. Welche…
Datenschutz Superheld

Was macht einen guten Datenschutzbeauftragen aus?

Ist die IT-Infrastruktur technisch sicher und rechtssicher aufgebaut, haben Unternehmer…
Happy man with EU-Flag

DSGVO als Chance begreifen und Performance steigern

Etwas über einen Monat ist die DSGVO nun in Kraft und soll dafür sorgen, besonderes…
DSGVO

Herausforderung DSGVO: Beim Datenschutz den Durchblick haben

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist in diesen Tagen omnipräsent. Seit dem…
Smarte News aus der IT-Welt