Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

SchattenumrissJeder zweite Internet-Nutzer, der an kollaborativen Projekten wie Wikipedia teilnimmt, verschleiert aus Selbstschutz seine IP-Adresse. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Drexel University.

Angst vor Einsicht greift um sich

"Die am häufigsten erwähnte Sorge der befragten User war, dass ihre Kommunikation und Online-Aktivitäten ohne eine persönliche Zustimmung für andere einsehbar sein könnten", resümieren die Studienautoren. Die Wissenschaftler interviewten 23 Internet-Nutzer zwischen 18 und 41 Jahren aus sieben verschiedenen Ländern.

Zwölf der Befragten gaben an, nur unter Einsatz von Tor, einer Software zur Verschleierung der eigenen IP-Adresse, durch das Web zu surfen oder an Internet-Kollaborationen teilzunehmen. Die Studie zeigt auch, dass sich User mittlerweile so bedroht von anderen Nutzern, ganzen Gruppen oder Regierungsbehörden fühlen, dass selbst unauffällige Anwender zu Maßnahmen der Anonymisierung greifen.

Uneingeschränkter Austausch als Ziel

"Wikipedia-Autoren sind Freiwillige, die versuchen, eine allgemein zugängliche Informationsquelle für jeden auf der Welt zu schaffen. Nutzer werden nur selten in so ein positives Licht gestellt. Aber beide Gruppen haben sich eigentlich der gleichen Sache verschrieben - einem uneingeschränkten, globalen Austausch von Informationen", unterstreicht Studienautorin Andrea Forte.

Die detaillierte Präsentation der Studie "Privacy, Anonymity, and Perceived Risk in Open Collaboration: A Study of Tor Users and Wikipedians" soll im Februar 2017 auf der Association of Computing Machinery Conference on Computer-Supported Cooperative Work and Social Computing stattfinden.

www.pressetext.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 706ed058ba0004d4fe9159b0807ac61f

WhatsApp und Co. können für Unternehmen teuer werden

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzverordnung werden Kommunikationstools wie WhatsApp…
Frau hält EU-Flagge

DSGVO und Versicherer – Eins nach dem Anderen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung stärkt den Datenschutz und die Rechte der Versicherten…
Tb W190 H80 Crop Int 41266e15a4e5a9846fa11a56dc162bde

Compliance-Check testet Datenschutzpraxis von Unternehmen

Der europäische Security-Hersteller ESET stellt Organisationen und Unternehmen einen…
Datenschutz

Ab 2018 haften Geschäftsführer in Millionenhöhe

Wenn Geschäftsführer und Vorstände die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht…
Security Specialist

Der moderne Datenschutzbeauftragte

Mittlerweile ist Datenschutz in aller Munde, unter anderem durch neue Regularien, die in…
Marcel Mock

Zweiter Anlauf für den Verschlüsselungsstandort Nummer 1 | Statement

Wir dürfen gespannt sein, wie die neue Bundesregierung die vom letzten Kabinett…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security