Anzeige

5G

Die Kritik an der Vergabe der 5G-Netze an nicht europäische Anbieter reißt nicht ab. Jetzt warnte neben der amerikanischen Regierung auch die Europäische Kommission davor, dass solche Netze anfälliger sein für Cyberangriffe – vor allem durch chinesische Akteure. Ein Statetement von Zeki Turedi, Technology Strategist EMEA, CrowdStrike.

Auch wenn China und Huawei in den Aussagen der Kommission nicht explizit benannt werden, besteht bei Experten kein Zweifel, dass die Gefahr für die europäischen 5G-Netze vor allem von China ausgeht.

„Nationalstaaten suchen kontinuierlich nach neuen Methoden, um Unternehmen und andere Regierungen auf der ganzen Welt anzugreifen und auszuspionieren. Der aktuelle OverWatch Report zeigt, dass China nach wie vor einer der aktivsten Akteure in Branchen wie Chemie, Gesundheitswesen, Technologie und Telekommunikation ist.

Zeki Turedi  Nun kommt hinzu, dass E-Crime-Akteure den Aktivitäten der Nationalstaaten nacheifern und deren Methoden übernehmen. So haben wir in diesem Jahr bereits gesehen, dass der Anteil der von CrowdStrike in den letzten beiden Jahren beobachteten E-Crime-Kampagnen von 25 auf 61 Prozent gestiegen ist. Die staatlich koordinierten Aktivitäten hingegen gingen von 75 auf 39 Prozent zurück.”

Art der Angriffe

www.crowdstrike.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Hackerangriff

73% der weltweiten Passwörter können sofort geknackt werden

Laut der vom Passwortmanager NordPass zur Verfügung gestellten Daten können 73% der beliebtesten verwendeten Passwörter in weniger als einer Sekunde geknackt werden.
Windows 7

5,2 Mio. Computer in Deutschland nutzen alte Windows-Versionen

Windows-Betriebssysteme haben in Deutschland bei Desktop-PCs und Notebooks einen Marktanteil von rund 80 Prozent. Die gute Nachricht: Ein Großteil der eingesetzten Geräte nutzt das aktuelle Windows 10. Doch ein genauer Blick auf die Zahlen zeigt eine sehr…
Ransomware

Der Aufstieg der Ryuk Ransomware

Die Ryuk Ransomware hat unter Cyberkriminellen massiv an Popularität gewonnen. Die Zahl der entdeckten Angriffe stieg von nur 5.123 im 3. Quartal 2019 auf über 67 Millionen im 3. Quartal 2020, so das Ergebnis einer Sicherheitsstudie von SonicWall.
Hackerangriff

Vorsorgepläne als Ziel von Hackern

Da Vorsorgepläne sensible persönliche und finanzielle Daten enthalten, werden Cyberangriffe auf Altersvorsorge-, Renten- und Langzeitvorsorgepläne immer häufiger. Diese Daten zu schützen bedeutet, die Bedrohung zu verstehen und Richtlinien zum Schutz von…
Hacker Corona

Covid-19 Impfstoff als Thema unterschiedlicher Cyberattacken

Proofpoint, Inc., ein Next-Generation Cybersecurity- und Compliance-Unternehmen, warnt aktuell vor einer Vielzahl verschiedener Cyberattacken, die sich die Unsicherheit vieler Menschen rund um das Thema Covid-19-Impfstoff zunutze machen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!