VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

Mit der am 30.06.2017 erlassenen Ergänzung zur BSI-KRITIS-Verordnung wurden nun auch konkrete Maßnahmen für das Gesundheitswesen formuliert. Jetzt sind die Betreiber von kritischen Infrastrukturen der Krankenhäuser gefragt und verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um ihre IT-Systeme nach dem Stand der Technik abzusichern.

Wer ist Betreiber einer „Kritischen Infrastruktur“?

  • Das sind alle Krankenhäuser mit mehr als 30.000 stationären Fällen pro Jahr

Damit sind rund 100 Kliniken in Deutschland verpflichtet, die Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes umzusetzen. Die Durchführung der geforderten Maßnahmen wird aber für alle Krankenhäuser dringend empfohlen. Die aus den vergangenen zwei Jahren bekannten Cyber-Angriffe sollten hierzu Motivation genug sein.

Bis wann müssen die Maßnahmen umgesetzt sein?

  • Die Frist beträgt zwei Jahre nach Inkrafttreten der Verordnung, demzufolge ergibt sich als Termin der 30.06.2019
  • Ausnahme: Einrichten der Meldestelle, dies muss bereits bis 31.12.2017 erfolgt sein

Die Einführung und Etablierung von geeigneten Organisationsstrukturen und die Umsetzung der technischen Änderungen in der Infrastruktur der Kliniken wird je nach Stand zwischen einem und zwei Jahren in Anspruch nehmen. Deshalb ist es ratsam, schnellstmöglich mit den Vorbereitungen zu beginnen.

Was erwartet das verantwortliche Klinik-Management bei Nichteinhaltung?

  • Bei einer Nichterfüllung der Pflichten sind Bußgelder bis zu einer Höhe von 100.000 € möglich
  • Die Nichteinhaltung von Meldungen bei Sicherheitspannen sind Bußgelder bis zu 50.000 € möglich

Was bedeutet „Stand der Technik“ und welche Maßnahmen müssen konkret umgesetzt werden?

Hierzu sind die folgenden, wichtigen Themen zu nennen:

  • Die Umsetzung von Organisationsstrukturen und Verfahrensrichtlinien
  • Das Identifizieren der kritischen Patientenversorgungsprozesse, der bestehenden IT-Infrastruktur und der Systeme inklusive der Schnittstellen, die diese abbilden und unterstützen
  • Die Implementierung eines Information Security Management Systems (ISMS)
  • Das Benennen von unternehmenskritischen IT-Risiken
  • Die Ableitung von technischen und organisatorischen Maßnahmen erkannter Risiken
  • Die Einführung eines Business Continuity Management für Krisen- und Notfallsituationen in der IT
  • Es wird empfohlen, auf Standards zurückzugreifen (BSI/ ISO27001) in denen z.B. ein ISMS oder das Risikomanagement beschrieben sind.

Die Begleitung durch ein externes, neutrales Beratungsunternehmen sichert die gebotene Objektivität und ist die Voraussetzung für eine geplante Auditierung und Zertifizierung. Die branchenorientierten Klinik-IT- und IT-Sicherheits-Spezialisten der Adiccon stehen den Kliniken bei der Realisierung der genannten Anforderungen bis hin zu einer Zertifizierung bedarfsgerecht zur Verfügung.

www.adiccon.de
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int Cc956cb8b76a48ab25093365b37dfc0c

Spectre-NG: Weitere Sicherheitslücken in Prozessoren

Im Januar 2018 wurden unter den Bezeichnungen "Spectre" und "Meltdown" schwer zu…
Tb W190 H80 Crop Int Fff03ad1554fb492cd1df6c7ccf69ca1

Telegram Chatgruppen als neuen Marktplatz für Cybercrime

Die Sicherheitsforscher von Check Point Software Technologies, erkennen eine neue…
Tb W190 H80 Crop Int 6146d7037a40c2f874a1f5d3399939c7

User Bashing: Mitarbeiter sind mit IT-Sicherheit überfordert

Die IT-Sicherheit lädt zu viel Verantwortung auf den Mitarbeitern ab. Günter Junk, CEO…
Tb W190 H80 Crop Int Ffc884102cf599e1985eaa1355f9b2fa

Probleme PGP und S/MIME sind keine Überraschung

Verschlüsselte E-Mails sind „nicht mehr sicher“ - Forschern ist es gelungen, diesen…
Tb W190 H80 Crop Int 5db74c35038f85cc90618c59a5cf8fbe

E-Mail-Verschlüsselung bleibt sicher

Am 14.05.2018 veröffentlichte ein Team aus Sicherheitsforschern der Fachhochschule…
Tb W190 H80 Crop Int 7f34eb55b3556a8251b3162716d61345

Efail-Schwachstellen

Sicherheitsforscher der Fachhochschule Münster, der Ruhr-Universität Bochum sowie der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security