IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Cyber WeltkarteEin neuer Bericht über die Gruppe „CopyKittens“ deckt deren erhöhte Aktivität zur Unterstützung ihrer politischen Ambitionen auf. Der Bericht wurde erstellt durch Zusammenarbeit von ClearSky, einer israelischen Cyber-Intelligence-Firma und Trend Micro.

CopyKittens, die seit 2013 aktiv sind, nahmen sich vor kurzem Regierungs-, Sicherheits- und akademische Institutionen und Websites in Deutschland und der Türkei sowie Mitarbeiter der Vereinten Nationen und Organisationen in Saudi-Arabien, Israel und Jordanien zum Ziel.

In einem Vorfall, der in dem Bericht detailliert dargestellt wurde, wurden Mitglieder des Deutschen Bundestags durch Angriffe auf soziale Netzwerke (Wasserloch Angriffe) kompromittiert, die in mehreren legitimen Webseiten positioniert waren. Diese Webseiten wurden gehackt und schädliche Drittanbieter-Websites an sie gelinkt. Ein weiterer zitierter Vorfall zeigt, wie eine türkische diplomatische Institution gehackt und als Deckung verwendet wurde, um eine massive Spear-Phishing-Kampagne zu starten, bei der die Opfer eine sehr gezielte Botschaft von einer legitimen, bekannten Quelle erhielten.

CopyKittens ist sehr hartnäckig, trotz fehlender technologischer Raffinesse und operativer Disziplin. Diese Eigenschaften verursachen jedoch, dass es ziemlich auffällig ist, so dass es leicht zu finden und überwachen ist und Gegenmaßnahmen relativ schnell ergriffen werden können.

Die Gruppe hat eigenständig mehrere neue Hacker-Werkzeuge entwickelt. Sie verwendet auch handelsübliche Hacker-Werkzeuge wie Cobalt Strike und Metasploit, die in der Regel für Penetrationstests angewendet werden und die ihnen damit erlauben, unter dem Radar zu bleiben.

Der ausführliche Bericht beschreibt, wie die Verfasser engen Zugang zu den Aktivitäten, Methoden, Werkzeugen und Infrastrukturen der Gruppe erhalten haben. Damit haben sie ein neues Licht auf die Operationen und Prioritäten der Spionage-Organisation geworfen, die die Gruppe betreibt.

„Wir haben CopyKittens seit vier Jahren verfolgt und sind mit seinen Operationen eng vertraut“, sagt Boaz Dolev, CEO von ClearSky Cyber-​​Security. „Unsere Analyse liefert Hinweise auf die politischen Motivationen der Gruppe. In diesem Kontext analysiert, geben diese Angriffe neue Einsichten“, schloss Dolev.

blog.trendmicro.com  clearskysec.com/tulip

 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet