Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

TotenkopfIm April registrierten die Virenanalysten von Doctor Web die massenhafte Verbreitung eines gefährlichen Trojaners, der sich als E-Mail-Anhang tarnt. Darüber hinaus entdeckten sie eine Sicherheitslücke in Microsoft Word, welche Cyber-Kriminelle mit einem Exploit ausnutzen wollten.

Der multifunktionale Trojaner Trojan.MulDrop7.24844 verbreitete sich im April als archivierter E-Mail-Anhang. Das Archiv enthält einen Container, der auf AutoIt geschrieben ist. Die Komponente, die auf dem infizierten PC Trojan.MulDrop7.24844 startet, wird von Dr.Web Antivirus als Program.RemoteAdmin.753 detektiert. Außerdem speichert der Trojaner zwei weitere Apps, die 32- und 64-Bit-Versionen von Mimikatz sind. Der Schädling fängt Passwörter aus offenen Sitzungen in Windows ab, gleichzeitig aktiviert Trojan.MulDrop7.24844 den Keylogger, der eingegebene Daten speichert und Cyber-Kriminellen einen Remote-Zugang zum infizierten PC via Remote Desktop Protocol (RDP) ermöglicht. 

Malware Dr Web

Sicherheitslücke in Word

Im April wurde zudem eine Sicherheitslücke im Textprogramm Microsoft Word entdeckt. Cyber-Kriminelle entwickelten für diese Sicherheitslücke das Exploit Exploit.Ole2link.1. Dieses Exploit tarnt sich als Microsoft Word-Datei und endet mit einer .docx-Erweiterung. Nach dem Öffnen der Datei, wird automatisch eine andere Datei mit den Namen doc.doc heruntergeladen. In diese ist ein HTA-Szenario eingebettet, das durch Dr.Web als PowerShell.DownLoader.72 erkannt wird. Dieses HTA-Szenario, das mit Hilfe von Windows Script geschrieben wurde, ruft den Befehlsinterpretator PowerShell hervor, dort wird dann ein weiteres Skript bearbeitet. Dieses Skript lädt im letzten Schritt eine ausführbare Datei auf den angegriffenen PC herunter. Mehr zur Sicherheitslücke in Word finden Sie hier.

www.drweb-av.de
 

 

 
GRID LIST
Online-Banking

Sicheres Online-Banking

Rund 42 Millionen Menschen in Deutschland nutzen Online-Banking. Diese hohe Zahl ist…
Katz-und-Maus

Finanzinstitute und Cyber-Attacken: ein Katz-und-Maus-Spiel?

Laut einer aktuellen Studie des US Ponemon Institute über 254 Firmen in sieben Staaten…
Drohne

Gefährdung der IT-Sicherheit durch Drohnen

NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security…
Tb W190 H80 Crop Int C643b2c4d7af3e5bf9a53fb7d888e4a0

E-Mail-Sicherheit in der Praxis weiterhin vernachlässigt

Vor einigen Wochen veröffentlichte das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der…
Wurm

30-jähriges Jubiläum des Morris-Wurms - Nehmen wir die Cyber Security ernst?

Am 2. November 2018 sind 30 Jahre seit der Verbreitung des berüchtigten Morris-Wurms…
GandCrab

Bitdefender entschlüsselt Ransomware GandCrab

Bitdefender hat ein Entschlüsselungswerkzeug für neueste Versionen der…
Smarte News aus der IT-Welt