Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

HackerIn einem neuen Blogbeitrag haben Forscher von Imperva das Mirai-Botnet analysiert. Insgesamt wurden in 164 Ländern IP-Adressen entdeckt, die von Mirai infiziert waren.

Dabei sind die Botnet-IPs weit verstreut - sie finden sich selbst an entlegenen Orten wie Montenegro, Tadschikistan und Somalia. Folgend finden Sie die Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse:

  • Mirai führt eine “Don’t Mess With”-Liste. Interessant ist die Tatsache, dass es eine fest codierte Liste von IPs gibt, auf deren Vermeidung die Mirai-Bots programmiert sind, wenn sie ihre IP-Scans durchführen. Diese Liste beinhaltet unter anderem den Postdienst der USA, das Verteidigungsministerium, die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) und IP-Bereiche, die zu Hewlett-Packard und General Electric gehören.
     
  • Erwähnenswert ist, dass die Mirai-Codes - trotz ihrer englischen C&C Oberfläche - Spuren von russischsprachigen Zeichenfolgen besitzen. Dies lässt Spekulationen über den Ursprung des Codes zu, liefert es doch dadurch einen Hinweis darauf, dass Mirai von russischen Hackern entwickelt wurde, oder zumindest von einer Gruppe von Hackern, von denen einige russische Wurzeln haben.
     
  • Ebenfalls interessant an Mirai ist sein “territorialer” Charakter. Die Malware enthält mehrere killer scripts, die andere Würmer und Trojaner ausmerzen, als auch Versuche eine Verbindung für eine Fernsteuerung des gekaperten Gerätes herzustellen unterbinden.

Weitere Informationen:

Den vollständigen Blogpost "Breaking Down Mirai: An IoT DDoS Botnet Analysis“ von Igal Zeifman, Dima Bekerman und Ben Herzberg finden Sie hier.
 

 
GRID LIST
Bill Evans

NATO-Vorstoß in Sachen offensiver Cyber-Kriegsführung

Die NATO soll gerade dabei sein, Leitlinien zur Cyber-Kriegsführung für die Militärs zu…
Tb W190 H80 Crop Int B5b0ff15e508b5ed0e077aec201a86db

Wie eine IT-Security-Architektur die Digitalisierung vereinfacht

Die aktuelle OWASP Top 10 Liste, die vor kurzem veröffentlicht wurde, klärt über…
WLAN Cyber Crime

Vorsichtsmaßnahmen nach WPA2-Sicherheitslücke

Avast warnt vor den Konsequenzen der WPA2-Sicherheitslücke KRACK. Unternehmen und…
Tb W190 H80 Crop Int Fdef4a5c2ffd2a8f9afde14b4aefbad1

Wer soll sich so viele Passwörter merken?

Kein Mbit fließt, ohne dass erneut eine Sicherheitslücke in den Schlagzeilen ist. Von…
Cloud Security

Learnings aus dem Cyberangriff bei Uber

Beim Fahrdienst-Vermittler Uber erlangten Cyberangreifer im Oktober 2016 Zugriff auf eine…
Tb W190 H80 Crop Int C2ba5ef936b84b748ce5064d774e909c

Die zentrale Rolle von Login-Daten im Uber-Hack

Der Vermittlungsdienst zur Personenbeförderung Uber erlitt 2016 einen Hack, in dem bis zu…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet