Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

Online DatingDie Experten von Imperva haben einen Blogbeitrag veröffentlicht, in dem sie vor der Bedrohung durch Luring Attacks auf Dating-Portalen über das TOR Netzwerk warnen.

Luring Attacks werden von konkurrierenden Dating-Portalen geplant, um Nutzer von der betroffenen Seite auf die Seite des Angreifers zu locken. Die meisten Luring Attacks zielen direkt auf mehrere Dating-Portale ab, um möglichst viele Nutzer auf andere Seiten einzuladen, die vermutlich alle vom gleichen Hacker betrieben werden.

Die Experten von Imperva haben vor kurzem einen deutlichen Anstieg von Hackern festgestellt, die das TOR Netzwerk für Luring Attacken nutzen, um ihre eigene Identitäten zu verbergen.

Charakteristisch für die Luring Attacks über das TOR Netzwerk sind die relativ seltenen, aber regelmäßigen Nachrichten von TOR Kunden mit entsprechenden Anfragen. Durchschnittlich handelt es sich um 1-3 Anfragen pro Tag. Damit wollen die Hacker vermutlich vermeiden, von automatischen Schutzprogrammen der jeweiligen Browser entdeckt zu werden. Trotz der geringen Rate der Anfragen, die Imperva entdeckt hat, ist es möglich, dass die tatsächliche Anzahl viel höher ist und dass bei einem groben Überblick über die die Nutzung des TOR Netzwerks nur einige wenige erkennbar waren.

Angesichts der Vielzahl an Fake-Profilen die darauf aus sind, Nutzer zu ködern, gibt es keinen Zweifel an dem Ausmaß des Gesamtschadens der Attacke. Zudem verunsichert die Attacke die Nutzer, die auf der betroffenen Dating-Seite sind. Die Anfragen belästigen sie und mindern die Glaubwürdigkeit der Seite.

Weitere Informationen finden Sie in dem ausführlichen Blog Post von imperva.

www.imperva.com
 

GRID LIST
Stop Hacker

Firmen müssen Hackerabwehr neu denken

Tagtäglich sind Unternehmen das Ziel von Cyberattacken. Per Schadsoftware und über…
Bank

IT-Security: Sichere Kommunikation mit der Bank

Die IT-Sicherheit von Banken lässt häufig zu wünschen übrig, schlägt…
Trojaner

Trojaner Emotet gefährlicher denn je

Die Gefahr, die von dem Trojaner Emotet ausgeht, ist noch nicht vorüber. Ganz im…
Tb W190 H80 Crop Int 435a88a9a5029a89779cc54837f4d636

Neue Adware-Kampagne: 150 Millionen Nutzer von ‚SimBad‘ betroffen

Die Sicherheitsforscher von Check Point Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP) haben…
Schwachstelle

Microsoft-Office-Schwachstelle ist Einfallstor für Cyber-Angriffe

Spätestens mit der Einführung der DSGVO hat in Europa eine gewisse Sensibilisierung…
Putzfrau

Zeit für den Frühjahrsputz in den digitalen vier Wänden

Wenn der warme Frühling kommt, nutzen viele Menschen die Zeit zum Großreinemachen. So ein…