VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Security ConceptHortonworks, ein Innovator im Bereich offener und vernetzter Datenplattformen, gab auf dem Hadoop Summit bekannt, dass es mithilfe von Apache Metron zu einer Beschleunigung bei der Cybersicherheit beiträgt.

Metron ist ein Open-Source-Projekt von Apache in der Entwicklung, das sich der Bereitstellung einer ausbaufähigen und skalierbaren modernen Plattform zur Sicherheitsanalyse verschrieben hat. Ziel ist es, Sicherheitsrisiken in Echtzeit aufzuspüren und einzudämmen. Nach der Erlangung des Incubator-Status der Apache Software Foundation im Dezember 2015 ist Apache Metron die nächste Entwicklungsstufe des Security Incident Event Management (SIEM). Die Metron-Community wächst weiter und umfasst unter anderem Mitglieder wie Rackspace, ManTech, B23 und Hortonworks.

„Die fundierte Erfahrung von ManTech unterstützt die Implementierung einer wirksamen Cybersicherheit über eine stabile Big-Data-Umgebung, wie sie Apache Metron darstellt“, sagte Kent Warren, Präsident von ManTech Commercial Services. „Diese Plattform besitzt alle wichtigen Eigenschaften, die eine an den Anforderungen orientierte Aufnahme, Bearbeitung, Indizierung und Visualisierung von Informationen, wie wichtige Internetdatenmengen, ermöglichen. Damit vereinfachen wir den Schutz, die Überwachung, die Analyse und das Aufspüren von bösartigen, unautorisierten Aktionen und die Reaktion darauf. Außerdem arbeiten wir daran, das Internet-Know-how von ManTech mit den Möglichkeiten von Apache Metron zu vereinen und so die besten Lösungen für unseren immer größer werdenden Kundenstamm umzusetzen."

Metron hilft Anwendern dabei, enorme Datenmengen in Sekunden zu bearbeiten, wodurch sich die Malware-Entdeckung und -Prävention vollkommen verändert. Sobald ein Unternehmen angegriffen wird, können Nutzer von Metron Daten aus den umfangreichen Bezugsquellen der Plattform in Echtzeit bearbeiten und vergleichen. Dabei erleichtert das nicht nur eine bessere Aufdeckung von Malware-Attacken, sondern hat ebenso Einfluss auf den wirtschaftlichen Aufwand, den Angreifer betreiben müssen, da sie die Malware für jedes Angriffsziel neu anpassen müssen.

„Fachleute für Cybersicherheit brauchen die Big-Data-Analyse in Echtzeit, um einen umfassenden und kontextuellen, intelligenten Überblick über sämtliche Sicherheitsdaten anbieten zu können und so eine rasche Aufdeckung von aktuellen Sicherheitsbedrohungen und eine schnelle Reaktion darauf zu ermöglichen", sagte Jamie Engesser, Vice President und General Manager des Bereichs Emerging Products bei Hortonworks. „Herkömmliche Sicherheitswerkzeuge, die mit einem regelbasierten Ansatz arbeiten, passen sich nicht den Erfordernissen an, die durch Geschwindigkeit und das hohe Aufkommen modernen Bedrohungen der Cybersicherheit bedingen. Deshalb haben wir uns über den Vorstoß der Apache-Metron-Community gefreut, der die Problematik für Unternehmen fokussiert."

www.hortonworks.com

GRID LIST
Faxgerät

Faxploit-Sicherheitslücke: Wie sicher ist die Fax-Technologie?

Richtigstellung: Nicht die Fax-Technologie ist per se unsicher. Die zu diesem Thema…
Geschenkarten

Cyberkriminelle verschenken „50-Euro-Geschenkkarte für lau!“

Ob Geschenkgutschein für Amazon oder Google Play, Freikarten für den Freizeitpark oder…
Firewall

Schutz vor Angriffen auf private und geschäftliche E-Mail-, Social Media- und Cloud-Anwendungen

Proofpoint, Inc., kündigte drei Neuerungen bei der anwenderbezogenen IT-Sicherheit an:…
DDoS Attack

9.325 DDoS-Attacken im 2. Quartal 2018

Laut Link11 hat es von April bis Juni über 9.000 DDoS-Attacken in Deutschland, Österreich…
Leopard jagt Springbock

IT trifft OT – eine folgenreiche Begegnung

Sitzt man in einer Vorlesung für Elektroingenieure gehört dieser Satz vielleicht zu den…
Mann mit Lupe

Auf den Spuren der Hacker - wie werden gestohlene Passwörter genutzt?

Phishing-Angriffe, die darauf abzielen, mittels Social Engineering von Mitarbeitern…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security