VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Social MediaProofpoint Targeted Attack Protection (TAP) Social Discover ermöglicht IT-Administratoren den direkten Einblick in die mit ihren Organisationen verbundenen Social Media-Konten. Zudem überprüft das Tool die Socail Media kontinuierlich auf Spam, Phishing, Malware, böswillige Akteure und Betrug. 

Mit diesem Wissen und Bedrohungsdaten von Proofpoint Targeted Attack Protection können Sicherheitsteams sowohl E-Mail als auch soziale Medien als mögliche Übertragungsvektoren im Blick behalten und eine umfassendere Strategie zur Bekämpfung hochentwickelter Angriffe erstellen.

„Eine IT-Abteilung kann ihre Organisation nicht vor Angriffsflächen schützen, die sie nicht aktiv überwacht – und nicht sieht“, sagt Devin Redmond, stellvertretender Leiter und Geschäftsführer von Nexgate für Proofpoint. „In den letzten 10 Jahren wurden viele Milliarden Dollar in das Geschäft mit sozialen Medien investiert und dieser Aufstieg bringt eine Zunahme der Bedrohungen durch soziale Medien mit sich, wie Malware und Phishing-Angriffe. Allerdings hat die Informationstechnik sehr wenig Einblick in die Risiken durch soziale Medien, da die meisten Aktivitäten außerhalb des Firmennetzwerks erfolgen und zum Aufgabenbereich des Social Media-Teams gehören. Proofpoint TAP Social Discover schließt diese Wissenslücke, ermöglicht das schnelle Erkennen bösartiger Aktivitäten in sozialen Netzwerken und integriert diese Informationen in vorhandene Bedrohungsdaten, um das Herausschleusen von Daten und gezielte Angriffe zu stoppen.“

Eine kürzlich von Proofpoint durchgeführte Studie ergab, dass Fortune-100-Unternehmen täglich mindestens eine Sicherheitsverletzung in ihren Social Media-Kanälen erleben. Auch Greg Young, stellvertretender Leiter für Forschung von Gartner Inc., erwähnte letztens das durch soziale Medien entstehende Sicherheitsrisiko für Organisationen in seinem Vortrag Die Bedrohungen der nächsten drei Jahre auf dem Gartner Security & Risk Management Summit 2015. Während der Diskussion sagte er: „Malware-Listen werden von bestehenden Schwachstellen dominiert und es ist wichtig, die alten bekannten Löcher zu schließen. Die am stärksten wachsende Kategorie ist allerdings über soziale Medien und als Reaktion auf Phishing manuell verteilte Malware.“

Proofpoint TAP Social Discover schafft die fehlende Transparenz des Risikos sozialer Medien

Proofpoint TAP Social Discover bietet wertvolle Informationen zur Risikobilanz einer Organisation in allen führenden sozialen Netzwerken, einschließlich Facebook, Twitter, Google+, Instagram und Pinterest. Dabei erfordert Proofpoint TAP Social Discover weder die Implementierung von Software oder Hardware noch die Zusammenarbeit von Sicherheitsteams und Teams für digitales Marketing. Einzelne Mitarbeiter benötigen keine Genehmigung für den Zugriff auf soziale Netzwerke und Social Marketing-Aktivitäten werden nicht behindert. Proofpoint bietet zusätzlichen Einblick und Kontextinformationen, so dass IT-/Sicherheitsteams mit ihren eigenen Social Media-Teams zusammenarbeiten und Social Media-Programme besser schützen und planen können.

Proofpoint TAP Social Discover ist vollständig Cloud-basiert und verwendet mehr als neun alleinstehende Systeme zur Sicherheitseinstufung, einschließlich Machine Learning, Verhaltensanalysen, Sandbox-Umgebungen, Heuristik, sozialen App-Signaturen und mehr. Mit dem Proofpoint TAP Social Discover Dashboard sowie integrierten Berichten und Warnungen können IT-Administratoren Sicherheitsrisiken und Probleme in sozialen Medien unkompliziert erkennen. Diese Sichtbarkeit wird erhöht durch nahtlose SIEM und eine breitere Integration des Security Operation Centers.

Sobald bösartige Aktivitäten durch Proofpoint TAP Social Discover identifiziert werden, können Administratoren mit der breiteren Produktlinie Proofpoint TAP for Social Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung der wachsenden Welle sozialer Risiken ergreifen. Mit Proofpoint TAP Social Discover können Sicherheitsteams einen Bezug zwischen ermittelten Social Media-Risiken und Cyberkriminellen herstellen, die möglicherweise die Organisation auch durch andere Angriffsvektoren wie E-Mail bedrohen.

Mehr Transparenz bei allen Bedrohungsvektoren bietet Sicherheitsexperten deutlich bessere Möglichkeiten, um effektive Maßnahmen zur Abschwächung von Bedrohungen zu ergreifen. Dies schützt Organisationen und ermöglicht Mitarbeitern, Kunden und Partnern eine sichere Kommunikation in sozialen Netzwerken. Weitere Informationen zu Proofpoint TAP Social Discover finden Sie unter http://nexgate.com/tap-for-social/.

GRID LIST
Hacker

Anstieg des CEO-Frauds beobachtet

Das Volumen von Phising-Nachrichten mit CEO-Fraud-Inhalt, die gemeldet wurden, hat sich…
Hacker Kamera

Zero‑Day‑Schwachstelle in Videoüberwachungs‑Software entdeckt

Mit der „Peekaboo” getauften Schwachstelle können Cyberkriminelle die Aufnahmen…
Hacker

Kryptomining-Malware in Kodi Add-ons enttarnt

Die Benutzer von Kodi sollten sich ihre installierten Zusatzprogramme nochmal ganz genau…
Hacker

Hacker-Gruppe LuckyMouse signiert Malware mit legitimem Zertifikat

Die Experten von Kaspersky Lab (GReAT) haben mehrere Infektionen eines bisher unbekannten…
Trojaner

Verbreitung von Mining-Trojanern für Windows und Linux

Im vergangenen Monat gerieten erneut Mining-Trojaner in das Visier der Virenanalysten von…
Schloss

Wie lassen sich falsche Webzertifikate ausstellen?

Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT in…
Smarte News aus der IT-Welt