Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

New Release 360326858 500

Mit der IDL CPM Suite des CPM (Corporate Performance Management)-Unternehmens IDL steht Anwendern aus Finanzmanagement, Accounting und Controlling eine zentrale Plattform mit Lösungen der integrierten Unternehmenssteuerung zur Verfügung. 

Die enthaltenen Softwaremodule bilden alle fachlichen Funktionalitäten für Konsolidierung, Planung, Reporting und BI (Business Intelligence) automatisiert und mit einem durchgängigen Datenmanagement ab – sowohl On-Premise als auch im Cloud- und Hybrid-Cloud-Betrieb.

Im jetzt verfügbaren Release 2018 hat sich das Leistungsspektrum erneut erweitert. So gibt es Anwendern in IDL.KONSIS, der Software für legale und Managementkonsolidierung, leistungsstarke Instrumente an die Hand in Bezug auf Compliance und Prozessunterstützung. Die nun standardisierte automatisierte Ermittlung von Währungseffekten bietet darüber hinaus fachbereichstaugliche Analysemöglichkeiten. Nicht zuletzt wurden die Berichtserstellung, -bearbeitung und -konsumierung in der IDL-Reporting-Plattform mit Portal und dem Designtool IDL.DESIGNER nochmals optimiert.

Starke Instrumente für Validierung und Analyse

Die Unterscheidung zwischen ‚harten‘ und ‚weichen‘ Prüfregeln im Statusmonitor erlaubt differenzierte Validierungen und Analysen. Vor diesem Hintergrund haben die in Release 2017 bereits umgesetzten umfangreichen Funktionen zu den Prüfregeln im Konsolidierungsprozess mit IDL.KONSIS in Release 2018 ein Feintuning erhalten. Damit lassen sich qualitative Aspekte wie das Erreichen einer bestimmten Eigenkapitalquote oder EBIT-Marge mit einem separaten Status direkt im Zusammenhang mit der Zumeldung im Statusmonitor auswerten. Mithilfe weniger Klicks können Ad-hoc-Auswertungen online gefahren werden, um die Gesellschaften zu identifizieren, die unterhalb der betreffenden Vorgaben liegen. Ebenfalls nur einen Klick benötigen Anwender für eine Detailprüfung mit anschließender Analyse, für welche Gesellschaften die IST-Eigenkapitalquote nicht der erwarteten Vorgabe entspricht. Das System ermöglicht zudem die interaktive Weiterverzweigung in die Prüfregelergebnisanalyse.

Fachbereichstaugliche Analysemöglichkeiten bei Abweichungseffekten

In internationalen Unternehmensgruppen ist es regelmäßig ein Thema, in welcher Größenordnung die Veränderung der Umsatzerlöse durch Währungseffekte beeinflusst ist. Daher wird häufig als Zusatzinformation auch die um Währungseffekte bereinigte Umsatzveränderung aufgeführt. Rechnerisch ergeben sich die währungsbereinigten Umsatzerlöse durch die Umrechnung der Vorjahresbeträge in Lokalwährung aus den Fremdwährungsabschlüssen mit dem Durchschnittskurs der aktuellen Berichtsperiode. In diesem Kontext bietet Release 2018 eine neue Standardfunktion, die die Abweichungseffekte automatisch berechnet und differenziert ausweist.

Komfortables Erstellen, Bearbeiten und Konsumieren von Berichten

Individualisiert, automatisiert, anwenderfreundlich: Release 2018 der IDL CPM Suite liefert Berichtserstellern und -konsumenten ein weiteres Plus an Unterstützung. So garantieren jetzt zentral verwaltbare Rollen den Single Point of Entry, Single Point of Information und Single Point of Process. Anwender erhalten damit ausschließlich Zugriff auf die Inhalte, mit denen sie auch etwas anfangen können und sollen. Darüber hinaus bringt der Einsatz dynamischer Zeitreihenelemente für ein wiederverwendbares Berichts-Design noch mehr Automatisierung bei der Berichtserstellung sowie schnelle Orientierung und Vertrauen auf Durchgängigkeit im Berichtskonsum. Erweiterte Formatierungseinstellungen für Tabellen und Grafiken gewährleisten zudem die zielgerichtete Bereitstellung von Reports und Navigationsmöglichkeiten. Nicht zuletzt lässt sich eine direkte und unkomplizierte Kontaktaufnahme beispielsweise zum Berichtsersteller nun per Klick auf die Visitenkarten im Info-Panel realisieren.

www.idl.eu


 

GRID LIST
DevOps

DevOps 2.0 – 5 Tipps für die Prozessplanung

Auf der Suche nach der wettbewerbsentscheidenden Agilität und Schnelligkeit in den…
Legacy IT

Renovieren statt abreißen: Modernisierung von Legacy-Software

Avision zeigt auf, welche finanziellen und betrieblichen Risiken Unternehmen vermeiden…
Kosten, Taschenrechner, Sparschwein

Welche Kostenfaktoren beeinflussen Software-Einführungen?

Wenn Sie die folgenden 8 Punkte für eine erfolgreiche Softwareeinführung berücksichtigen…
Software Audit

Software Audits - Was Sie noch alles wissen könnten…

Software Audits (auch Software Lizenzaudit oder Software License Review genannt) sind…
Gesichtserkennung

Jumio startet Selfie-Authentifizierung

Der Anbieter für Identitätsprüfung, Jumio hat den Start von „Jumio Authentificastion"…
Tb W190 H80 Crop Int A06af3bffb612dd7491271d077ce11d5

Einblicke in die Version 12 der ECM Suite

Der ECM-Hersteller ELO Digital Office hat im Rahmen seines Jahresauftaktkongresses erste…