Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

KI Erde Profil 584819977 500

Hewlett Packard Enterprise hat neue Plattformen und Dienste angekündigt, die die Einführung von Deep Learning vereinfachen. Deep Learning ist ein Teilgebiet der künstlichen Intelligenz (KI) und wird, inspiriert vom menschlichen Gehirn, für schwierige Aufgaben wie Gesichts- und Bilderkennung, Bildklassifizierung und Stimmerkennung genutzt. 

Um Deep Learning zu nutzen, brauchen Unternehmen eine Hochleistungs-Rechnerinfrastruktur, damit sie Lernmodelle aufbauen und trainieren, große Datenmengen verarbeiten und Muster in Audiodaten, Bildern, Videos, Text und Sensordaten erkennen können.

Viele Unternehmen haben nicht die Voraussetzungen, um Deep Learning zu implementieren. Ihnen fehlen etwa Expertise und Ressourcen, eine speziell zugeschnittene Hardware- und Software-Infrastruktur sowie die Fähigkeit, verschiedene Teile der Software und Hardware anzupassen, um KI-Systeme zu skalieren. Damit Kunden diese Herausforderungen überwinden und das Potenzial der KI realisieren können, kündigt HPE die folgenden Angebote an:

HPEs Rapid Software Development für KI

HPE kündigt eine integrierte Hardware- und Softwarelösung an, die speziell für High Performance Computing und Deep-Learning-Anwendungen optimiert ist. Die Lösung basiert auf dem HPE Apollo 6500 und wurde zusammen mit Bright Computing für die schnelle Entwicklung von Deep-Learning-Anwendungen entwickelt. Sie enthält vorkonfigurierte Software Frameworks für Deep Learning, Bibliotheken, automatisierte Software Updates, für Deep Learning optimiertes Cluster Management und unterstützt NVIDIA Tesla V100 GPUs.

Deep Learning Cookbook

Das Deep Learning Cookbook des KI-Forschungsteams bei den Hewlett Packard Labs ist eine Sammlung von Werkzeugen, die Kunden bei der Auswahl der besten Hard- und Software-Umgebungen für verschiedene Deep-Learning-Aufgaben unterstützt. Die Werkzeuge helfen Unternehmen, die Leistung verschiedener Hardware-Plattformen einzuschätzen, Deep Learning Frameworks auszuwählen und die Hard- und Software für ihre individuellen Bedürfnisse zusammenzustellen. Das Deep Learning Cookbook kann auch genutzt werden, um die Leistung der bereits angeschafften Hard- und Software zu validieren und ihre Konfiguration zu optimieren. Ein Beispiel dafür sind die HPE Image Classification Reference Designs: Diese Referenzdesigns bieten Kunden optimierte Infrastrukturkonfigurationen für das Training von Bildklassifizierungsmodellen in verschiedenen Anwendungen - etwa für die Erkennung von Nummernschildern oder die Klassifizierung von Gewebeproben in der Biologie. Die Designs sind getestet, sodass Datenwissenschaftler und IT-Abteilungen kosteneffektiv und effizient operieren können.

 AI Innovation Center

Das neue Innovation Center ist eine Plattform für die Zusammenarbeit zwischen Universitäten, führenden Unternehmen der KI-Forschung und HPE-Forschern bei langfristigen Forschungsprojekten. Die Center in Houston, Palo Alto und Grenoble bieten Forschern aus Universitäten und Unternehmen Zugriff auf die dafür benötige Infrastruktur und Werkzeuge.

Center of Excellence (CoE)

Die HPE CoEs bieten ausgewählten Kunden Zugriff auf die neuste Technologie und Expertise mit den neusten GPUs von NVIDIA auf HPE-Systemen. Sie helfen IT-Abteilungen und Datenwissenschaftlern die Entwicklung ihrer Deep-Learning-Anwendungen zu beschleunigen und einen besseren Return on Investment zu erzielen. Centers of Excellence bestehen zurzeit an fünf Standorten: in Houston, Palo Alto, Tokio, Bangalore und Grenoble.

news.hpe.com

GRID LIST
Legacy Software

Techniken für die iterative Evolution von Softwarearchitekturen

Die Modernisierung von Altsoftware stellt viele Unternehmen vor große Probleme. Die…
Tb W190 H80 Crop Int A39ec1634b6fc9233784a95637dc42bc

Launch von DataCore ONE

DataCore Software stellt DataCore ONE, seine Vision für die Zukunft der…
Tb W190 H80 Crop Int Da80864986fb7f49d34cb91146f02fbf

Neue Lösungen für die sichere Software-Entwicklung mit DevOps

Wallix hat eine Erweiterung seiner Software-Suite Bastion mit AAPM-Funktion…
Tb W190 H80 Crop Int 466f1890fcf279838e38dccd68ae1976

Warum Office 365 für Stau im Netzwerk sorgen kann

Acht Jahre nach dem Start von Office 365 hat die Cloud-basierte Suite einen…
Open Source

5 Grundsätze sicherer Open Source Software

Kaum ein Software-Projekt beginnt heute noch auf der grünen Wiese. Das können sich…
Tb W190 H80 Crop Int B490a1415bc3eedf623063b55a5a78d4

Die Blockchain im Gebrauchtsoftware-Markt

Die Blockchain ist zurzeit in aller Munde. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Kauf…