Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

New Release 360326858 500

Avecto, Anbieter im Bereich des Privilegien-Managements, kündigte das Release von Defendpoint V5.0 an, der neuesten Version seiner mehrfach ausgezeichneten Sicherheitssoftware.

Defendpoint V5.0 ist das Ergebnis des umfassenden Know-hows und der kontinuierlichen Erfolgsgeschichte von Avecto. Die innovativen neuen Funktionen der Lösung sind darauf ausgelegt, Unternehmen bei der Umsetzung des Prinzips der geringsten Rechte zu unterstützen und ihnen eine optimierte Benutzererfahrung zu ermöglichen.

Mit der neuesten Version von Defendpoint bietet das Unternehmen die derzeit beste Time-to-Value am Markt: Dank der innovativen Quick-Start-Konfiguration lässt sich die Software quasi über Nacht einrichten. Bei der Quick-Start-Konfiguration wird auf einige wenige Regeln zurückgegriffen, die auf bestimmten Rollen (von Büroangestellten bis hin zu Systemadministratoren) basieren. Jede Regel berücksichtigt die Flexibilitätsanforderungen der jeweiligen Benutzer und sieht unterschiedliche Ausnahmebehandlungen für unbekannte oder nicht vertrauenswürdige Anwendungen vor.

So wird eine sichere Grundlage geschaffen, sodass Unternehmen sofort nach der Implementierung von einem erheblich höheren Sicherheitsniveau profitieren. Mit der Zeit können sie ihre Richtlinien dann noch weiter verfeinern, ohne dabei die Benutzerproduktivität zu beeinträchtigen.

Microsoft MVP und White-Hat-Hacker Sami Laiho ist der Ansicht, dass Defendpoint V5.0 eines der hartnäckigsten Probleme vieler Unternehmen lösen wird: „Es gibt ein großes Problem, das mir immer wieder begegnet: Für Unternehmen ist der Mehrwert der Sicherheitslösungen, die sie kaufen, in der Anfangsphase oft kaum spürbar. Häufig dauert es Monate, bis sie langsam anfangen, einen Nutzen aus ihrer Investition zu ziehen. Mit der Quick-Start-Konfiguration bereitet Defendpoint V5.0 diesem Ärgernis ein Ende. Das Feature ist Gold wert und wird Unternehmen die Umsetzung mühsamer, aber notwendiger Sicherheitsmaßnahmen enorm erleichtern.“

Andrew Avanessian, Chief Operating Officer bei Avecto, erklärt: „Den Balanceakt zwischen Sicherheit und Benutzerproduktivität zu meistern, ist für viele Unternehmen nicht leicht. Wir wissen um dieses Problem und haben intensiv an einer Lösung gearbeitet. Sicherheitsteams wollen direkt ab dem Kaufzeitpunkt von den Vorteilen einer Lösung profitieren, ohne dadurch die Geschäftsprozesse zu beeinträchtigen. Mit der Quick-Start-Konfiguration macht Defendpoint V5.0 das jetzt endlich möglich.“

Doch Quick Start ist nicht die einzige Neuerung. Die Anwendungssteuerung wurde in Defendpoint V5.0 um die Trusted Application Protection (TAP) erweitert. Mit der praktischen TAP-Funktion lassen sich Angriffe mithilfe von Schadsoftware, die auf zulässige Anwendungen wie Microsoft Office, Adobe oder Webbrowser abzielen, auf äußerst effektive Art und Weise abwehren.

www.avecto.de

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int C7ec4121533b0efd43b60d6b621b8f97

IFS baut Field Service Management 6 aus

IFS bringt IFS Field Service Management 6 (FSM 6) auf den Markt. Das Lösungsangebot für…
Tb W190 H80 Crop Int 4f1e98f2cec01cd556c839932fdd627d

Topaz mit neuen Funktionalitäten für Entwickler

Die Mainframe-DevOps-Lösung Topaz von Compuware, ermöglicht Entwicklern der nächsten…
Smarte News aus der IT-Welt