Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Mit den eingebauten Automatisierungsfunktionen von Ansible kann Red Hat Insights schwerwiegende Sicherheitsrisiken automatisch beheben.

Red Hat liefert ab sofort die neue Version von Red Hat Insights aus. Sie integriert Automatisierungsfunktionen von Ansible in die aktionsfähige Intelligence Platform. Abgestimmt mit Red Hats Vision eines deutlich vereinfachten IT-Managements und angetrieben durch die leistungsfähigen Automatisierungsfunktionen von Ansible bietet Red Hat Insights Anwendern jetzt die Möglichkeit, mit Hilfe von Ansible Playbooks kritische IT-Situationen automatisch zu beheben. Jedes Unternehmen ist damit in der Lage, auf Basis von Red Hat Insights eine sich selbst optimierende Infrastruktur aufzubauen und so aufwendige manuelle Arbeit und damit verbundene Kosten einzusparen.

Red Hat Insights ist eine Software-as-a-Service (SaaS)-basierte Lösung, die eine kontinuierliche Analyse der auf Software von Red Hat basierenden IT-Infrastruktur eines Unternehmens ermöglicht. Sie unterstützt die proaktive Identifikation von Sicherheits-, Performance- und Stabilitätsproblemen in physischen, virtuellen, Cloud- und Container-Umgebungen. Angetrieben durch Predictive Analytics lernt Red Hat Insights durch jede neue Information dazu und wird intelligenter. Die Software kann automatisch relevante Erkenntnisse liefern, proaktiv maßgeschneiderte nächste Schritte empfehlen und Aktivitäten automatisch ausführen. Durch den Einsatz von Red Hat Insights profitieren Kunden von den Erfahrungen und dem technischen Know-how der Red Hat Certified Engineers. Für Unternehmen ist es damit einfacher, Probleme zu identifizieren, zu priorisieren und zu lösen, bevor diese die Geschäftsabläufe beeinträchtigen.

Die wichtigsten Neuerungen von Red Hat Insights im Überblick:

  • Die automatisierte Korrektur reduziert die durchschnittliche Zeit bis zur Behebung von Sicherheitsrisiken. Mit Hilfe von Ansible Playbooks kann die Konsole von Red Hat Insights vorausschauende Intelligenz in konkretes Handeln umsetzen. Unternehmen können so automatisch von Insights ermittelte Probleme lösen sowie schneller und kosteneffizienter Infrastruktur-Sicherheitsschwachstellen schließen.
  • Die Integration von Ansible Tower by Red Hat ermöglicht den raschen, hochskalierbaren und sicheren Einsatz dynamisch generierter Ansible Playbooks. Damit kann Insights zügiger Korrekturen vornehmen und die Lösung lässt sich zudem in Automations- und Self-Service-Anwendungsszenarien einsetzen.
  • Ein Ansible-basiertes Konfigurations-Playbook ermöglicht eine effiziente Einrichtung großer und kleiner Konfigurationen von Red Hat Insights Clients. Unternehmen können so bei steigenden Infrastrukturanforderungen den Installationsaufwand und die -zeit reduzieren.
  • Das erweiterte Reporting zeigt zusätzlich zu Snapshots des gegenwärtigen Zustands auch historische Trends. Unternehmen können so auf einen Blick aktuelle Risiken bewerten und sehen, welche Trends aller Voraussicht nach ihre IT-Infrastruktur beeinflussen werden.
  • Predictive Risk Assessments werden aufgrund einzelner Regeln angezeigt und dann miteinander kombiniert, um eine umfassende, aussagekräftige Risikobewertung vornehmen zu können. Mit diesen Informationen sind Unternehmen in der Lage, sich auf Aspekte zu konzentrieren, mit denen sich die Risiken am stärksten reduzieren lassen.
  • Ein verbessertes User Interface enthält zusätzliche Filterfunktionen zur Unterscheidung der Risikoarten und bietet einen schnellen und einfachen Überblick über die Infrastruktur.
  • Die Kategorisierung nach Themen ermöglicht eine vereinfachte Identifikation und Risikobehebung. Die erweiterte Benutzeroberfläche enthält eine weitere Klassifikation sowie spezielle Ansichten und ermöglicht einen raschen Einblick in die Infrastruktur. Zusätzlich zum Risikograd bietet Insights jetzt auch eine Untergliederung nach Typen wie SAP oder Oracle.

Als SaaS-Lösung wird Red Hat Insights regelmäßig aktualisiert und die Wissensbasis in Echtzeit erweitert, um neue IT-Herausforderungen, welche die Stabilität eines Mission-Critical-Systems beeinträchtigen können, frühzeitig zu erkennen.

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 58ca3616158103dd884e54c7116a9610

Fünf Probleme von Legacy-Anwendungen in Sachen DSGVO

Die DSGVO stellt die Software von Unternehmen vor große Herausforderungen. Das gilt…
Tb W190 H80 Crop Int 8cd1cf947e0733b774daaef67ad0fe06

Diese Fehler können Sie bei der Softwareeinführung vermeiden

Bei der Einführung einer neuen Software in einem Betrieb kann eine Menge schief gehen.…
Tb W190 H80 Crop Int 6cb1bdb913d35e8ca6e6e36eab01c91f

Die Anforderungen an eine moderne Buchhaltungssoftware

In Sachen Buchhaltungssoftware bietet der Markt ein breites Angebot an unterschiedlichen…
Microservices

Die 3 Herausforderungen bei der Migration auf Microservices

Mehr als 70 Prozent aller Unternehmen beschäftigen sich aktuell mit Microservices. Viele…
Open Source

Open Source Software: Die Vorteile richtig nutzen

Immer mehr IT-Experten setzen auf Open Source Software. Die Vorteile sind deutlich: Open…
Oliver Burgstaller

Drei häufige Probleme bei der Anwendungsperformance

Manche Dinge ändern sich nie – zum Beispiel Probleme mit der Application Performance. In…
Smarte News aus der IT-Welt