VERANSTALTUNGEN
USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

MacApple hat bekannt gegeben, dass macOS Sierra, die neueste große Version des weltweit leistungsstärksten Betriebssystems für den Desktop, jetzt als kostenloses Update verfügbar ist. 

macOS Sierra bringt Siri auf den Mac, mit den intelligenten und hilfreichen Features, die Anwender von iPhone und iPad kennen, als auch mit völlig neuen Funktionen, die speziell für den Desktopcomputer entwickelt wurden. Features wie Allgemeine Zwischenablage, iCloud Schreibtisch und Dokumente, Automatisches Entsperren und Apple Pay im Internet helfen dem Mac noch besser mit anderen Apple Geräten zusammenzuarbeiten. Außerdem bekommt Fotos ein Update mit einer neuen "Andenken" Funktion, die automatisch kuratierte Sammlungen der Lieblingsfotos und -videos erstellt.

Siri kann jetzt auch auf dem Mac helfen Nachrichten und E-Mails zu verschicken, Dokumente zu finden, Informationen zu suchen, eine Fotosammlung des Anwenders zu durchsuchen, die Systemeinstellungen zu bedienen und mehr. Nutzer können Ergebnisse von Siri direkt per Drag & Drop in Dokumente einfügen oder sie in der "Heute" Ansicht ablegen, um später darauf zurückzugreifen. Allgemeine Zwischenablage ermöglicht es Inhalte aus einer App auf einem Apple Gerät zu kopieren und sie in eine andere auf einem anderen Apple Gerät einzufügen. Mit iCloud Schreibtisch und Dokumente können Nutzer jetzt von iPhone und iPad aus auf die Dateien auf dem Schreibtisch zugreifen. Und mit Hilfe von Automatisches Entsperren können sich Anwender automatisch am Mac anmelden, wenn sie eine authentifizierte Apple Watch tragen.

Apple Pay im Internet macht das Online-Einkaufserlebnis in Safari bequemer und sicherer als jemals zuvor. Kunden können jetzt den Apple Pay-Button am Ende einer Bestellung anklicken und dann den Einkauf mit Touch ID auf iPhone 6 oder neuer oder mit Apple Watch abschließen – und das bei nahezu 300.000 teilnehmenden Internetseiten, inklusive 1-800-Flowers, Gilt, Instacart, Lululemon, Warby Parker und mehr. Details der Kreditkarten und Prepaid-Kreditkarten des Kunden werden niemals mit Online-Händlern geteilt und eine sichere Verschlüsselung schützt jegliche Kommunikation zwischen dem Gerät des Nutzers und den Servern von Apple Pay.

Fotos führt "Andenken" ein, das besondere und vergessene Momente in der Fotomediathek des Nutzers hervorhebt, indem automatisch kuratierte Sammlungen von Erlebnissen wie Geburtstagspartys oder Familienurlaube erstellt werden. Fotos verwendet fortschrittliche Technologie, um Gesichter, Gegenstände und Situationen in Bildern zu identifizieren, sodass Fotos danach durchsucht werden können, wer und was darauf zu sehen ist. Ein völlig neuer Schieberegler "Brillanz" hellt dunkle Bereiche auf und hebt sie hervor, damit die Farben in Fotos noch satter und leuchtender aussehen.

Weitere neue Funktionen in macOS Sierra:

  • Nachrichten macht Unterhaltungen noch interessanter, indem es den Nutzern die Vorschau für Weblinks und das Abspielen von Videoclips direkt in der App; das Antworten auf Nachrichten mit einem Tapback wie einem Herz, Daumen hoch und mehr direkt auf einer Sprechblase; und das Senden größerer Emojis für eine stärkere Wirkung erlaubt.
  • Tabs sind jetzt in Mac Apps, die mehrere Fenster unterstützen, wie Karten, Mail, Pages, Numbers, Keynote, TextEdit, und sogar in Apps anderer Anbieter verfügbar.
  • Bild-in-Bild lässt Videos aus Safari oder iTunes in einem Fenster über dem Schreibtisch schweben. Das Fenster kann in der Größe angepasst, gezogen und in jede Ecke des Bildschirms geschoben werden, sodass Nutzer Videos anschauen können während sie arbeiten.
  • Optimierter Speicherplatz sorgt für freien Platz, sobald der Mac voll wird, indem automatisch selten benutzte Dateien in iCloud abgelegt werden und Nutzern dabei geholfen wird, Apps und Dateien, die nicht mehr benutzt werden, zu löschen.
  • Apple Music in iTunes macht es sogar noch einfacher neue Musik zu entdecken sowie exklusive Inhalte und Neuerscheinungen zu durchsuchen.

Verfügbarkeit

macOS Sierra soll als kostenloses Update im Mac App Store verfügbar sein. macOS Sierra unterstützt alle Macs, die seit Ende 2009 eingeführt wurden. Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder in allen Sprachen verfügbar.

Weitere Informationen:

www.apple.com/de/macos/sierra
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int E6eb987ac8d57cbea98537b512f5c035

Warum Open Source wichtig für Collaboration-Lösungen ist

Open Source – Software, deren Quellcode öffentlich ist, verändert und geteilt werden kann…
API

14 Tipps zur Absicherung von APIs

APIs (Application Programming Interfaces) sind ein zweischneidiges Schwert für moderne…
Tb W190 H80 Crop Int E6eb987ac8d57cbea98537b512f5c035

Die Open-Source-Falle beginnt bei den Lizenzbedingungen

Die Euphorie rund um das 20-jährige Open-Source-Jubiläum ist groß. Allerdings ist nicht…
Georg Baumgartner

Trendstudie DevOps 2017

Haupthindernis für die Einführung von DevOps ist laut Umfrage fehlendes Knowhow im…
Tb W190 H80 Crop Int 241ba4ad44dbfe73a4993738acb306b7

ownCloud erhält Delta Sync-Technologie

Mit „Delta Sync” bietet ownCloud zukünftig eine Technologie, die die Synchronisierung von…
Microservices

Parasoft Lösungen vereinfachen das Testen von Microservices

Parasoft, Anbieter von automatisierten Software Testing Technologien, präsentiert neue…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security